Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Resistance 2 - Aliens in den…

So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 04.12.08 - 18:29

    Schon wieder bedient Golem die Zielgruppe "U18-und-geistig-Zurückgebliebene" ...

  2. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: Rico1075 04.12.08 - 21:06

    Soso, bist also IT Profi.

    Wer spielt ist also zurückgeblieben...

    Mh, sehr oberflächig und engstirnig gedacht

  3. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 04.12.08 - 22:14

    Rico1075 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soso, bist also IT Profi.

    Hab ich nie behauptet.

    > Wer spielt ist also zurückgeblieben...

    Wer solche dümmlichen, das Hässliche und Brutale betonende Spiele spielt, ist zurückgeblieben, geisteskrank oder beides.

    > Mh, sehr oberflächig und engstirnig gedacht

    Nein. Realität. Schau dich mal bei den Leuten um, die nur solche Dinger zocken ...

  4. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: hiddenchar 04.12.08 - 22:58

    komm, häng´ dich bitte weg

    mfG, hiddenchar (Informatiker und Zocker seit C64)

  5. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: nonsense 04.12.08 - 23:00

    Außerdem hat er zugegeben, nix mit IT am Hut zu haben. Warum postet er hier also?!

  6. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: tz 04.12.08 - 23:12

    Ja. Die können alle ihre "IT-News für Profis"-Kritik ins Forum schreiben.

  7. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 05.12.08 - 00:30

    nonsense schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Außerdem hat er zugegeben, nix mit IT am Hut zu
    > haben. Warum postet er hier also?!


    Weil gerade hier niemand postet, der von IT Ahnung hat. Hier posten nur blutrachegeile Geisteskranke, die in ihrer Freizeit gerne möglichst Brutal virtuelle Wesen abschlachten. Mit IT, geschweige denn Profi hat das überhaupt nichts zu tun!

  8. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 05.12.08 - 00:33

    hiddenchar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > komm, häng´ dich bitte weg

    Also siehts bei dir zuhause genauso scheiße aus, wie in deinem blutracheverseuchten Hirn. Überall spuken platzende Monster und Menschen durch die Gegend und dein ärmliches kleines Bewusstseinchen grinst dümmlich irgendwo dazwischen vor ...


  9. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: Ikognito 05.12.08 - 01:15

    NichtSpielerSein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rico1075 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Nein. Realität. Schau dich mal bei den Leuten um,
    > die nur solche Dinger zocken ...


    also zb meine wenigkeit.
    ich mache im moment abi, interessiere mich für philosophie und physik, bin politisch aktiv, finde anspruchslose gesellschaft zum kotzen und erfreue mich an hagen rether. und ja.. ich zocke auch ego-shooter.

    so, und wer bist du? du bist weder mit dem sozialen spektrum der gesellschaft vertraut noch hast du sonst noch irgendwelche dinge, für die du dich begeistern kannst, außer vllt in diesem forum posten, von dingen dennen du jungfräulich gegenüberstehst.

    Du darfst deine gehirnzellen gerne wieder in den standbymodus schicken und dich deiner BILD zuwenden. soviel komprimierte mentale anstrengung tut nicht jederman gut.

  10. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 05.12.08 - 01:22

    Ikognito schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also zb meine wenigkeit.
    > ich mache im moment abi, interessiere mich für
    > philosophie und physik, bin politisch aktiv, finde
    > anspruchslose gesellschaft zum kotzen und erfreue
    > mich an hagen rether. und ja.. ich zocke auch
    > ego-shooter.

    »Der vor allem ist gut, der selber alles bedenket,
    Edel nenn ich auch jenen, der gutem Zuspruch gehorsam.
    Aber wer selber nicht denkt und auch dem Wissen des andern
    Taub sein Herz verschließt, der Mann ist nichtig und unnütz.«

    > so, und wer bist du? du bist weder mit dem
    > sozialen spektrum der gesellschaft vertraut noch
    > hast du sonst noch irgendwelche dinge, für die du
    > dich begeistern kannst, außer vllt in diesem forum
    > posten, von dingen dennen du jungfräulich
    > gegenüberstehst.
    >
    > Du darfst deine gehirnzellen gerne wieder in den
    > standbymodus schicken und dich deiner BILD
    > zuwenden. soviel komprimierte mentale anstrengung
    > tut nicht jederman gut.

    Du solltest mehr lesen und weniger Shooter zocken, dann wirst du vielleicht einmal so schlau wie ich.

  11. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: nonsense 05.12.08 - 01:26

    Bei deinen Aussagen sollte er sich wohl eher 24/7 besaufen und einen Stock .......
    Nee mal im Ernst, wenn dir nicht passt, das andere auch mal spielen, und seien es "Killerspiele", dann mach doch was anderes, aber lass diejenigen in Ruhe, die Spaß dran haben. Solange sie sich abregen werden sie ja nicht Amok laufen :p
    Und wie kommst du dazu, dich zu erdreisten, anderen IT-Wissen ohne Beweise in Frage zu stellen? Vielleicht machste erstmal eine Probe oder gehst woanders trollen.

  12. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: SpielerSein 05.12.08 - 06:50

    >
    > »Der vor allem ist gut, der selber alles bedenket,
    > Edel nenn ich auch jenen, der gutem Zuspruch
    > gehorsam.
    > Aber wer selber nicht denkt und auch dem Wissen
    > des andern
    > Taub sein Herz verschließt, der Mann ist nichtig
    > und unnütz.«
    >

    Anscheinend bist du in der Lage ein Zitat zu zitieren, sagt aber nichts aus über dein gesellschaftliches Engagement.

    >
    > Du solltest mehr lesen und weniger Shooter zocken,
    > dann wirst du vielleicht einmal so schlau wie ich.

    Findest du dich wirklich so schlau?

    Ein Zitat von Hesiod hier zu zitieren, dass du sehr wahrscheinlich von Google geklaut hast.

    Ich glaube kaum, dass du nach deinen Ausführungen es jemals gelesen hast.

  13. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: IT-Profi08 05.12.08 - 06:51

    Au wei, au wei! Leider trägst du nicht zur geistigen Bereicherung in diesen Foren bei. Das Gegenteil ist der Fall.

    Die hältst dich für den Größten, oder? Schubladendenken wie in der BILD. Wie ein Vorredner schon meinte, wende dich deiner BILD zu und lass geistig auf der höhe gebliebene Leute in Ruhe.

    Der IT-Profi hat gesprochen.

  14. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: IT-Profi08 05.12.08 - 06:52

    Der Post richtete sich nicht gegen tz, sondern NichtSpielerSein. ;)

  15. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 05.12.08 - 07:58

    SpielerSein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > »Der vor allem ist gut, der selber
    > alles bedenket,
    > Edel nenn ich auch jenen, der
    > gutem Zuspruch
    > gehorsam.
    > Aber wer selber
    > nicht denkt und auch dem Wissen
    > des
    > andern
    > Taub sein Herz verschließt, der Mann
    > ist nichtig
    > und unnütz.«
    >
    > Ein Zitat von Hesiod hier zu zitieren, dass du
    > sehr wahrscheinlich von Google geklaut hast.

    Dann zeig mir doch mal schnell, und zwar innerhalb von 7 Minuten, wie man genau diesen Spruch bei Google findet. Und da gebe ich dir schon mehr als die doppelte Zeit, die ich hatte. Es dauert nämlich kaum 20 Sekunden, ein Buch aufzuschlagen und ein schönes Zitat herauszuschreiben, wenn man das Buch kennt.

    > Ich glaube kaum, dass du nach deinen Ausführungen
    > es jemals gelesen hast.

    Bitte bitte. Um es aus einem Buch abzuschreiben, muss man es gelesen haben, oder? Vielleicht sind solche Feinheiten den kranken Gamer-Hirnen von heute nicht mehr geläufig. Vielleicht würdet ihr selbst bei einem Dreizeiler versuchen, den Scanner und die OCR Software anzuwerfen ...

  16. DON'T FEED THE TROLL

    Autor: neme 05.12.08 - 07:59

    mal wieder zu spät :-/

  17. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 05.12.08 - 08:06

    IT-Profi08 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Post richtete sich nicht gegen tz, sondern
    > NichtSpielerSein. ;)


    Dann sollte man soviel Professionalität und geistige Höhe beweisen und ihn dort platzieren, wo er hin gehört. Beides hast du hiermit gehörig vergeigt und dich selbst lächerlich gemacht. Ich selbst mag für euch geistig Zurückgebliebene sicherlich auch lächerlich wirken, dass hat aber mehr mit eurer kranken und verschrobenen Weltsicht zu tun, soviel steht jedenfalls nach diesem bisschen lächerlichem Gebelle auf meine Provokation fest ...

    So professionell und von solcher geistigen Höhe ist also die Zielgruppe "U18-und-geistig-Zurückgebliebene" ...

  18. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: johnny_die_flamme 05.12.08 - 08:13

    ich finde es super, das du mittendrin bist, dich aktiv beteiligst und gleichzeitig kritisch bleibst. quasi ein teil von golem. für nen pickligen fachinformatikerazubi nicht schlecht.

  19. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: johnny_die_flamme 05.12.08 - 08:16

    NichtSpielerSein schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hier posten nur blutrachegeile Geisteskranke,
    > die in ihrer Freizeit gerne möglichst Brutal
    > virtuelle Wesen abschlachten. Mit IT, geschweige
    > denn Profi hat das überhaupt nichts zu tun!

    mach dich nicht schlechter als du bist.


  20. Re: So viel "IT-News für Profis" ist Golem also ...

    Autor: NichtSpielerSein 05.12.08 - 08:16

    johnny_die_flamme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finde es super, das du mittendrin bist, dich
    > aktiv beteiligst und gleichzeitig kritisch
    > bleibst. quasi ein teil von golem. für nen
    > pickligen fachinformatikerazubi nicht schlecht.

    Etwas mehr Kreativität hätte man wirklich erwarten können. Aber einfach nur abzutippen, was man im Spiegel sieht ist absolut banal und langweilig. *Gähn*

    Also: dann lass dir mal was besseres einfallen, du U18ner. Aber vielleicht bist du ja doch nur ein gesitig Zurückgebliebener, der sich für junggeblieben hält ... man weiß es nit, man weiß es nit ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. Daimler AG, Berlin
  4. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42