1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft schätzt Verkaufszahlen…

Ring of Death

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ring of Death

    Autor: Angst 05.12.08 - 12:06

    Das liegt nur daran, dass auch alle reparierten, wieder reparierte, nochmal reparierte, erneut reparierte, dann weggeschmissene und ausgetauschte, wiederum reparierte sowie die auf Halde bei Microsoft und den Händlern lagernde Konsolen allesamt mit dazu gerechnet werden. ;-)

    In Liebe,
    Angst

  2. Re: Ring of Death

    Autor: becher 05.12.08 - 12:17

    Muss eigentlich das was mal war, immer vorgehalten werden, wenn man sonst keine Gegenargumente mehr hat? Meine Xbox ist jetzt gut ein Jahr alt, mit HDMI (Boardname weiss ich leider nicht) Ich hatte bisher 2 komplett Abstürze (Bei meiner PSP und meiner Wii übrigens auch, ich schiebs auf meine Unfähigkeit ;) ). Aber RoD hab ich nichtmal ansatzweise miterlebt, allein schon weil die Xbox nicht halb so warm wird, wie mein Monitor. Warum also noch auf alten Mythen pochen? Nicht umsonst hat MS soviel Geld in den Support und den Austausch gesteckt, sie haben einen Fehler gemacht und ihn ausgebügelt. Momentan ist das einzige was noch stört, das JetLaufwerk aber damit kann ich persönlich gut leben, klar guckt man blöd wenn der Turbo angeht, aber spätestens im Menü, hab ich das verdrängt. Ich muss dazu sagen die Xbox steht unnötig nah und offen an meinem Monitor, sicher könnte man da mit nem passenden Fernsehtisch an der Lautstärke was ändern, aber wie gesagt, ich kann damit leben.

  3. Re: Ring of Death

    Autor: Rockel 05.12.08 - 14:01

    Was meinst Du warum sich die PS2 immer noch so gut verkäuft, weil ständig die Laufwerke nach ein paar Jahren dejustiert sind oder wenn man auf die Vergangenheit herumpocht, die Konsole in der Slim-Version überhitzt ist :)

    Sony hat es doch vorgemacht und auch die neue PS3 ist nicht ohne Fehler, nur das man nach einem Jahr mit einem Problem mehrere 100 € für die Reparatur seitens des Hersteller löhnen muss.

    JET-Laufwerk ist doch nach NXE eh passé !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. R2 Consulting GmbH, Bayern
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3070 Twin Edge OC für 670,17€, PNY GeForce RTX 3090 XLR8 Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher