Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: A Vampyre Story - Adventure…

Muss ja der Renner werden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss ja der Renner werden...

    Autor: Prometheüs 05.12.08 - 14:04

    schließlich wartet eine Fantastillarde Forenposter auf genau so ein Adventure!

  2. Re: Muss ja der Renner werden...

    Autor: Fabian Schoelzel 05.12.08 - 14:11

    Was haben denn die Fans davon, wenn ein Spiel sich vielfach verkauft? Es muss nur eines passieren: Die Entwickler sollten einen entsprechenden Gewinn erwirtschaften, der die Löhne bezahlt. Mehr muss eigentlich nicht passieren, das die Fans das Spiel gut finden.

    Oder was hat man noch davon, das ein Spiel ein "Renner" ist?

  3. Re: Muss ja der Renner werden...

    Autor: so nie 05.12.08 - 14:15

    naja, ich kann das Spiel garnicht erst starten.
    Es gibt keinen Patch, auf eine Antwort per E-Mail warte ich seit wochen.
    super dass ich mir das Spiel gekauft habe...

  4. Re: Muss ja der Renner werden...

    Autor: Gentoo_user 05.12.08 - 14:24

    Hast Du das mitgelieferte DirectX installiert?

  5. Re: Spielemarkt Was: Muss ja der Renner werden...

    Autor: Siga 05.12.08 - 14:25

    Nintendogs ist angeblich der Renner auf dem NintendoDS. Es gibt Leute, die Kaspersky o.ä. kaufen. PetVet ("Mein Kleiner Tierarzt" oder wie auch immer das auf deutsch heisst) ist von einer deutschen Firma und angeblich in USA der Renner auf NintendoDS. Und diese Casual-Abnehm/Denk/Train-Spiele werden auch gekauft.

    Aufbaustrategie ist in Deutschland beliebt, woanders eher nicht.
    Diese Form Adventures hat auch ihre Anhänger. Wie bei Büchern lauern die auf neue Titel. Im Gegensatz zu EgoShootern oder WoW-Abhängigen reissen die aber nicht in jedem Forum das Maul auf. Bei Adventures musste man früher nämlich lesen können. Denken muss man mehr oder weniger immer noch.

  6. Re: Muss ja der Renner werden...

    Autor: meph_13 05.12.08 - 14:28

    Ich warte lieber, bis es alle drei Teile von dem Spiel gibt. Hat nämlich lt. Berichten ein offenes Ende und ist als Trilogie angelegt.

  7. ja (Beitrag ohne Text)

    Autor: so nie 05.12.08 - 14:29

    siehe Thema

  8. Re: Trilogie

    Autor: Missingno. 05.12.08 - 14:29

    Hm... wenn das stimmt, werde ich auch nicht vorschnell zugreifen.

    --
    Dare to be stupid!

  9. Re: Trilogie

    Autor: meph_13 05.12.08 - 14:36

    Stimmt definitiv, weiss nur nichtmehr in welchem Test ich das gelesen hatte. Ich such mal.

  10. Re: ja (Beitrag ohne Text)

    Autor: Gentoo_user 05.12.08 - 14:36

    ... und laeuft die Demo bei Dir?

  11. Re: Muss ja der Renner werden...

    Autor: Angst 05.12.08 - 14:46

    Dem ist eigentlich nichts hinzu zu fügen.

    Außer dass ich als Liebhaber des leider immer wieder von "erfahrenen" Redakteuren als tot besabberten Genres ENDLICH mal wieder ein Adventure vorgesetzt bekomme.

    In Liebe,
    Angst

  12. Re: Trilogie !

    Autor: meph_13 05.12.08 - 14:46

    Zitat aus dem zugehörigen Test bei Gamona:
    "Doch gerade als die Motivationskurve sich zum Ende hin endlich am Anschlag befindet, ist plötzlich und völlig unerwartet mittendrin Schluss. Unser erster Verdacht, Entwickler Autumn Moon betreibe hier ähnliches Kundenprellen wie Blizzard mit seiner Dreiteilung von StarCraft 2 oder habe das Spiel unter Veröffentlichungszwang einfach halbfertig in die Läden gestellt, wurde auf Rückfrage beim Publisher entkräftet: A Vampyre Story war von Anfang an als Trilogie geplant, deren erste beiden Kapitel mit dieser Episode nun vorliegen. Bleibt zu hoffen, dass sich genug Käufer finden, damit die Geschichte für Mona schließlich zu einem Happy-End findet."

    Link: http://www.gamona.de/games/a-vampyre-story,test-pc:article,1361320.html

  13. thx for info

    Autor: Missingno. 05.12.08 - 14:56

    Das Problem ist jetzt natürlich, wenn alle auf das "komplette Spiel" warten, verkauft es sich vielleicht nicht gut genug, dass die beiden anderen Teile überhaupt erscheinen.

    --
    Dare to be stupid!

  14. Re: thx for info

    Autor: meph_13 05.12.08 - 15:02

    Sehe ich ähnlich, aber von einem Adventure erwarte ich schon eine abgeschlossene Handlung.

    Bei den HL2 Episoden kann ich das noch verkraften, aber ein Spiel,dass ausschliesslich von seiner Story lebt muss vernünftig zuende geführt worden sein.

    Ich kaufe es, sobald die anderen Teile nachgekommen sind.

  15. Re: thx for info

    Autor: Froschi 05.12.08 - 15:08

    Ja sonst endet das wie bei Runaway 2. Ein Klasse Spiel, und eines der lausigsten offenen Enden in der Geschichte :)

  16. Nomen est omen. (kwT)

    Autor: Missingno. 05.12.08 - 15:09

    :D

    --
    Dare to be stupid!

  17. Re: thx for info

    Autor: Pickel 05.12.08 - 15:11

    oder wie gestern "Popstars - just for girls" ;-)

  18. Re: Muss ja der Renner werden...

    Autor: yourMAC 05.12.08 - 15:20

    es macht schon Sinn auf hohe Verkaufszahlen zu hoffen; es sei denn man spielt gerne die Sims VII oder Fifa 2012.

  19. Von Liebhaber zu Liebhaber

    Autor: Harvey 05.12.08 - 15:30

    Dann frage ich dich mal, so von Liebhaber zu Liebhaber, was für Adventures der letzten sagen wir 3 Jahre du mir empfehlen könntest.
    Ich habe echt wenig gespielt und auch Null Überblick, was überhaupt so alles erschienen ist.

    P.S. Edna und Zak2 habe ich vor kurzem gespielt. Ansonsten war das letzte so Runaway2.

  20. Re: Von Liebhaber zu Liebhaber

    Autor: :_ 05.12.08 - 16:57

    Versuchs mal mit Geheimakte Tunguksa, gibts mitlerweile schon nen 2. Teil von, den hab ich aber noch nicht gespielt. Teil 1 war auf jeden Fall gut.
    :_

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29