Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: A Vampyre Story - Adventure…

Scheussliche Grafik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheussliche Grafik

    Autor: Wahrsager 05.12.08 - 14:18


    Mir ist zwar klar, dass das ganze recht surreal bzw. comicmässig aussehen soll, es sieht aber dafür recht schlecht aus...

  2. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 05.12.08 - 15:16

    Wahrsager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Mir ist zwar klar, dass das ganze recht surreal
    > bzw. comicmässig aussehen soll, es sieht aber
    > dafür recht schlecht aus...
    >
    >


    Nur weil man dich zu einem nicht denkenden Zombie gemacht hat welcher den Crysis Grafikergüssen wie ein Zombie dem Fleisch anderer Menschen nachrennt? :-)

    Wenn du Grafik als ausschlaggebenden Punkt erachtest wann ein Spiel toll ist und wann nicht dann bist du erbärmlich und verdienst keine Beachtung...

  3. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: aloha 05.12.08 - 17:42

    Was an diesem Bild scheusslich aussehen soll frage ich mich:

    https://scr3.golem.de/screenshots/0812/AVampyreStory/A-Vampyre-Story-10.jpg

    warscheinlich ist für dich jedes bild scheusslich, wo keine panzer zu sehen sind?

  4. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 06.12.08 - 01:19

    aloha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was an diesem Bild scheusslich aussehen soll frage
    > ich mich:
    >
    > scr3.golem.de
    >
    > warscheinlich ist für dich jedes bild scheusslich,
    > wo keine panzer zu sehen sind?


    Tja schönes malerisches 2D geht halt in seinen Kopf nicht mehr rein *g* Das wird sofort als hässlich abgestempelt ohne es sich mal genau anzusehen :-)
    Da in seinem Kopf gibt es nurnoch einen Command "3D 3D 3D" lol

  5. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: Wahrsager 06.12.08 - 02:11


    Na Danke ihr Ärsche, nix wissen aber gleich mit dummen Vorurteilen daherkommen.

    Ich zocke Adventures schon lange bevor sie mit Grafik daherkamen, aber wenn was beschissen aussieht, nenne ich es beim Namen. Und nur weil etwas heutzutage 2D ist, schaltet sich mein Verstand nicht gleich ab...

    Sülzheinies...

  6. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 06.12.08 - 02:13

    Wahrsager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Na Danke ihr Ärsche, nix wissen aber gleich mit
    > dummen Vorurteilen daherkommen.
    >
    > Ich zocke Adventures schon lange bevor sie mit
    > Grafik daherkamen, aber wenn was beschissen
    > aussieht, nenne ich es beim Namen. Und nur weil
    > etwas heutzutage 2D ist, schaltet sich mein
    > Verstand nicht gleich ab...
    >
    > Sülzheinies...
    >
    >


    Und mir gefällt die Grafik und die Grafik an sich ist auch garnicht der Hauptpunkt worauf ich mein Augenmerk richte sondern der Spielspaß ist es :-)

  7. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: Wahrsager 06.12.08 - 02:21


    Der Spielspaß ist das selbstverständlich das wichtigste, aber das heist nicht, dass man über alles andere einfach hinwegsehen soll.

    Die Grafik ist nunmal einer der Hauptkriterien, über die ein Spiel die Atmosphäre rüberbringt, und wenn sie so comichaft aussieht, auch eben sehr subjektiv und Geschmackssache.

    Dem einen gefällt's, dem anderen nicht...

    Vielleicht hat sich mein Anspruch bzw. Geschmack über die Jahre einfach geändert.

    Da es aber ganz Interessant aussieht, werde ich es mir wahrscheinlich zulegen. Es gibt ja so oder so viel zu wenige gute Adventures heutzutage...

  8. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 06.12.08 - 02:26

    Wahrsager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Der Spielspaß ist das selbstverständlich das
    > wichtigste, aber das heist nicht, dass man über
    > alles andere einfach hinwegsehen soll.
    >
    > Die Grafik ist nunmal einer der Hauptkriterien,
    > über die ein Spiel die Atmosphäre rüberbringt, und
    > wenn sie so comichaft aussieht, auch eben sehr
    > subjektiv und Geschmackssache.
    >
    > Dem einen gefällt's, dem anderen nicht...
    >
    > Vielleicht hat sich mein Anspruch bzw. Geschmack
    > über die Jahre einfach geändert.
    >
    > Da es aber ganz Interessant aussieht, werde ich es
    > mir wahrscheinlich zulegen. Es gibt ja so oder so
    > viel zu wenige gute Adventures heutzutage...


    Du wirst dir das zulegen. Das glaube wer will...
    Höchstens aus Trotz gegen mich und meinen Post aber sicher nicht weil du es wollen würdest...
    Es bietet ja keine "Grafik"... lol

  9. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spastenklatscher 06.12.08 - 10:47

    geh weiter bei kewil spammen

  10. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: errata 07.12.08 - 23:10

    Mir sind Adventures in Stil von Monkey Island, Indy 4, Legend of Cyrandia u.s.w. um Welten lieber, als dieses Zeug, dass nur aus "Filmsequenzen" besteht.
    Ein Spiel "lebt" nicht von seiner Graphik, die unterstützt zwar, aber das eigentliche Spiel spielt sich im Kopf ab. Viele gute Adventures, Rollenspiele der späten 80er und frühen 90er stecken vom Spielwitz immer noch das meiste Neue locker in den Sack.

  11. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 07.12.08 - 23:13

    errata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir sind Adventures in Stil von Monkey Island,
    > Indy 4, Legend of Cyrandia u.s.w. um Welten
    > lieber, als dieses Zeug, dass nur aus
    > "Filmsequenzen" besteht.
    > Ein Spiel "lebt" nicht von seiner Graphik, die
    > unterstützt zwar, aber das eigentliche Spiel
    > spielt sich im Kopf ab. Viele gute Adventures,
    > Rollenspiele der späten 80er und frühen 90er
    > stecken vom Spielwitz immer noch das meiste Neue
    > locker in den Sack.


    DU HAST ES KAPIERT :D
    Wenigstens einer !!! Endlich mal juhuu :D
    Du hast kapiert das der eigentliche Spaß in einem Videospiel davon ausgeht das man sich das Spiel im Kopf weiterfantasiert und das Spiel somit von der Fantasie des Menschen lebt welche die Fantasiewelt genießt :-)

  12. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: errata 07.12.08 - 23:46

    Ist nicht verwunderlich. Ich gehöre noch zur "Generation C64" und werde bald 40 :-). Die wirklich beste Zeit der Computerspiele war zu C64/Amigazeiten, dort gab es noch Inovation. Grafisch sind heute die Spiele (meistens) absolut Spitze, aber was nutzt es wenn der Spaß dabei flöten geht. Ich habe vor ein paar Wochen nochmal Indy 4 in der Dosbox unter Linux durchgespielt (256 Farbversion), nach ein paar Minuten ist man "drin" und da spielt die Grafik kaum noch eine Rolle.

  13. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 08.12.08 - 00:52

    errata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist nicht verwunderlich. Ich gehöre noch zur
    > "Generation C64" und werde bald 40 :-). Die
    > wirklich beste Zeit der Computerspiele war zu
    > C64/Amigazeiten, dort gab es noch Inovation.
    > Grafisch sind heute die Spiele (meistens) absolut
    > Spitze, aber was nutzt es wenn der Spaß dabei
    > flöten geht. Ich habe vor ein paar Wochen nochmal
    > Indy 4 in der Dosbox unter Linux durchgespielt
    > (256 Farbversion), nach ein paar Minuten ist man
    > "drin" und da spielt die Grafik kaum noch eine
    > Rolle.


    Tja du wirst es zwar nicht glauben aber ich bin erst 22 und 1986 geboren *g*
    Ich habe damals mit nem Celeron Slot A 300mhz angefangen als mein allererster PC (ein Medion Komplettangebot für damals 1600DM zu Weihnachten vom Extra aus der Kleinstadt Zülpich).
    Kurz darauf erfuhr ich vom C64 und hab ne ganze Weile C64 Spiele gedaddelt *g*
    Kaiser war mein non plus ultra Suchtspiel xD
    Giana Sisters hat aber auch sehr viel Spaß gemacht :D
    Und Test Drive naja *sfg*
    Dann gabs da noch so ein Spiel wo man als Punk von U-Bahn Station zu Station fuhr und anderen inklusive Cops aufs Maul hauen musste lol xD

    Naja dannach bekam mein Bruder einen Amiga 500 und es fing von neuem an *g*
    Während ich mich noch an dem C64 Handbuch versuchte und meinen ersten fliegenden Heißluftballon aus dem Buch händisch raustippte kam ich dann immer öfters zu meinem Bruder rüber und wir haben das mega blutige Spiel "Moonstone" gespielt XD

    Das war so mega geil x)

    Ich hasste den Drachen der später immer über die Map flog und wenn er meine Figur erwischte mir immer den Kopf abgebissen hat im darauf dann folgenden Kampf den ich immer verlor :D

    Dann fing die Wettrüsterei an und von da an hasste ich Computer dafür xD

    Ich war nurnoch am neidisch um mich schauen und andere am bewundern welche ihre AMD K6 (auch Slot CPU's) mit 1ghz hatten :>

    Damals konnte man Windows 98SE auch noch so schön installieren ohne Onlinescheiß einfach Key rein und gut xD

    Das waren noch Zeiten hachja..... so unbeschwert.....

    Damals zu Turok und Turok 2 Zeiten machten Videospiele auch noch Spaß und ich hatte immer Angst wenn diese Hüpfeviecher in der Höhle da kamen die so zick zack sprangen und so schwer zu treffen waren xD (Turok 2) :D

    Dann habe ich "SHOGO-MAD" gespielt und dieser Anime Mech Mix Shooter faszinierte mich *-* Wieviel virtuelles Blut da floss und du konntest wirklich jeden Charakter killen xD
    Da platzten sogar Gliedmaßen weg und man konnte sogar Kindercharas killn o.o

    Heute ist der größte Scheiß noch zensiert und virtuelles Blut wird total rausgeschnitten etc.....

    Wenn ich bedenke das ich bis heute kein Amokläufer geworden bin und die mir da kommen von wegen Killerspiele heute naja O.o

    Die sind doch einfach nurnoch gestört in ihrer weichen Birne.....

    Früher waren einige Spiele noch schöner und auch brutaler und trotzdem ist keiner Amok gelaufen...
    Spiele sind eben nur Spiele und Politiker verlieren heutzutage immer mehr den Blick zur Realität und reden sich ihre Traumwelten schön wo jeder Videospieler ein Brutalo ist...

    Auch sehr gern spielte ich Vermeer 2 wo man so Ölbohrtürme auf Plantagen setzen konnte und auch Hanf anbauen konnte was allerdings riskant war. Machte total Spaß das Land zu bebauen und Profit zu machen. Zumal in der Familie wo jeder versuchte am schnellsten zu sein und als erstes die meisten Bilder zu haben damit er gewinnt :D

    Und heute? Aktivierungsverkrüppelte und im Fall von GTA4 für xbox360 sogar nichtmal startfähige Spiele die dann erst nach Patch funktionieren...
    Kein bisschen Qualitätsprüfung mehr und möglichst schnell Nachfolger auf Nachfolger rausgehauen ohne auf Qualität und Spielspaß wert zu legen...

    Mich langweilen die heutigen Spiele echt meist nurnoch da sie eintönig plump und viel zu linear sind...

    Mehr sowas wie ne kommerzielle verbuggte DRM verseuchte installationslimitierende Grafikdemo...

  14. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: autor 08.12.08 - 01:27

    errata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir sind Adventures in Stil von Monkey Island,

    Monkey Island 1 + 2 ja, 3 + 4 nein.

    > Indy 4, Legend of Cyrandia u.s.w. um Welten

    Auch gut

    > lieber, als dieses Zeug, dass nur aus
    > "Filmsequenzen" besteht.
    > Ein Spiel "lebt" nicht von seiner Graphik, die
    > unterstützt zwar, aber das eigentliche Spiel
    > spielt sich im Kopf ab. Viele gute Adventures,
    > Rollenspiele der späten 80er und frühen 90er
    > stecken vom Spielwitz immer noch das meiste Neue
    > locker in den Sack.

    Ja, aber dieser blöde Comic-Stil geht garnicht, wo alles krumm gebogen ist und die Charaktere wie aus einem Pixar-Film entsprungen aussehen und der Humor gezwungen ist.

  15. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: errata 08.12.08 - 01:40

    Wo sind eigentlich die ganzen schönen Point & Click Adventures hin ?.
    Kennt jemand da etwas Spielenswertes ?. Jack Keane war für mich eine wirklich gute Ausnahme. Siedler spiele ich zwar auch seit der ersten Version (damals auf dem Amiga), aber das wird von Version zu Version immer schlechter und die Anno-Reihe ist mir zu dröge.

  16. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: spanther 08.12.08 - 02:02

    errata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo sind eigentlich die ganzen schönen Point &
    > Click Adventures hin ?.
    > Kennt jemand da etwas Spielenswertes ?. Jack Keane
    > war für mich eine wirklich gute Ausnahme. Siedler
    > spiele ich zwar auch seit der ersten Version
    > (damals auf dem Amiga), aber das wird von Version
    > zu Version immer schlechter und die Anno-Reihe ist
    > mir zu dröge.
    >
    >


    Anno spiel ich ab und zu gerne besonders auf dem Nintendo DS machts mit dem Stylus viel Spaß das Häuser pflanzen :D
    Point&Click Adventure mit Stil da kann ich nur sagen "Baphomets Fluch 1+2" diese beiden Teile haben mich wirklich in den Bann gezogen und waren spitze! Später wurde im neueren Teil dann versucht einen auf 3D Grafik zu machen und der ganze Charme der Serie war wie verflogen...

    Die lieblich animierte Comic Grafik hatte etwas ganz eigenes spezielles...

    Die Rätsel waren auch toll und man freute sich immer wenn man einen Abschnitt weiter war und mitunter ab und zu auch mal eine schöne Comic artige gut inszenierte Filmsequenz kam :D

    Ein schönes Abenteuerspiel halt mit Intrigen und Geheimnissen ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.08 02:05 durch spanther.

  17. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: autor 08.12.08 - 02:14

    errata schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo sind eigentlich die ganzen schönen Point &
    > Click Adventures hin ?.
    > Kennt jemand da etwas Spielenswertes ?

    Naja, Geheimakte Tunguska. Geheimakte 2 ist auch ok.
    Wer Indiana Jones mochte, der mag auch Baphomets Fluch, ist aber mittlerweile auch schon älter. Teil 1 + 2 sind gut, Teil 3 geht so.
    Dann gibt es Black Mirror, hab ich aber noch nicht gespielt.
    Ich mag mittlerweile eher die spannenden Adventures als die "lustigen".

    Dann gab es noch Discworld Noir. Das hat mir besser gefallen als die ersten beiden Discworld Teile, weil das Setting eben im Film Noir Stil ist, und mir der Ansatz, hauptsächlich Hinweise und Indizien statt nur Gegenstände zu kombinieren gefallen hat.

    Longest Journey möchte ich noch ausprobieren. Und Sanitarium.

    "Edna Bricht Aus" hat mir gefallen, trotz Comic-Stil, vor allem weil man zu jeder Aktion einen anderen Kommentar bekommt, von denen viele teilweise tatsächlich witzig sind, und weil es trotz lustig auch einen düsteren/ernsten Hintergrund hat. Gegen Ende werden die Rätsel leider ein wenig unlogisch.

    Und das Fanadventure "Zak McKracken 2 - Between Time and Space" hat mir gefallen.

    Dann das Hobbyadventure "5 Days A Stranger": Schlechte Steuerung, bescheidene Grafik, nicht viel Rätsel, aber spannende Story und Athmosphäre. Die Nachfolger waren aber eher mau.

  18. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: 999ppp 08.12.08 - 10:12

    Die Grafik ist sehr wohl bei einem Grafikadventure entscheidend. Ansonsten kann man ja Textadv. spielen.

    Ist alles subjektiv, aber

    MI I,II,III schöne Grafik
    MI IV hässlische Grafik.

    Also hör auf hier den Oberlehrer zu machen.

  19. Re: Scheussliche Grafik

    Autor: hitmanz 08.12.08 - 11:07

    Der Text spricht mir voll aus der Seele - ich bin 24 und bei mir liefs ungefähr genauso ab. Andauernd bei Kumpels gewesen um Wolfenstein oder Doom und auch Monkey Island, Die Siedler (1 und 2 waren dermaßen geil) zu zocken. Aber die AMD K6 waren nie im Bereich von 1 GHz. Mein erster eigener PC war ein AMD K6-2 und der hatte gerade mal 450 MHz.... AMD hat glaube ich lange gebraucht um die 1 GHz Schallmauer zu durchbrechen. Ich erinner mich noch an diesen 700 MHz Intel den die auf 1 GHz übertaktet haben. Da war ein Kompressor unten im Gehäuse mit drin, der ne Kühflüssigkeit über die CPU gejagt hat - und nur um die magische Grenze von 1 GHz zu knacken..... :-P

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11