1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Storm: Firmware-Upgrade…

Fehlerhafte Installation ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlerhafte Installation ...

    Autor: FreddyGN 05.12.08 - 15:22

    ... bei mir lief es einwandfrei und die erhofften Änderungen klappen prima

  2. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: sirtom 05.12.08 - 15:23

    Dann klär die Golem-Redaktion doch mal auf, was das für Änderungen sind ;)

  3. Der Akku läuft ca. 50% länger owt

    Autor: knock 05.12.08 - 15:28

    eee

  4. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: MaX 05.12.08 - 15:30

    Heise scheint es auch installieren zu können. ;)
    http://www.heise.de/newsticker/Erstes-Software-Update-fuer-Blackberry-Storm-verfuegbar--/meldung/119962

  5. also mehr als doppelt? krass.

    Autor: dsfsdfsdf 05.12.08 - 15:33

    oder doch nur zweimal.? :D

  6. Re: also mehr als doppelt? krass.

    Autor: knock 05.12.08 - 15:35

    mach mal den Dreisatz und pi nicht vergessen...

    Der Akku hält wirklich deutlich länger.

  7. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: Tuxtom 05.12.08 - 15:35

    bei mir ging die Installation unter Vista-64 problemlos, vielleicht sollte Golem mal Leute ran lassen, die sich mit PC´s auskennen.

  8. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: Freitagnachmittagstroll 05.12.08 - 15:53

    ...oder lieber gleich ein iPhone nehmen und den RIM Kram weglassen...

    **troll**

  9. Re: Der Akku läuft ca. 50% länger owt

    Autor: anonym 05.12.08 - 15:56

    Ist das update schon so lange raus, dass man das messen kann? Oder war die Akkulaufzeit vorher totale Grütze?

  10. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: tunnelblick 05.12.08 - 16:24

    wie sollen sie auch? windows ist ja nicht so intuitiv wie osx ;) überhaupt hört sich die ganze news an wie ein grosser rant. nebenbei dachte ich mir aber auch von anfang, dass hier pebkac wirkt ;)

  11. Re: Der Akku läuft ca. 50% länger owt

    Autor: knock 05.12.08 - 16:26

    Die 50% sind eher Pi mal Daumen. Die Akkuleistung war vorher total besch... und jetzt ok.

  12. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: Key Account Manager 05.12.08 - 17:18

    tunnelblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nebenbei dachte ich mir aber auch von anfang,
    > dass hier pebkac wirkt ;)

    behalt Deine Sauereien für Dich, das hier ist ein IT-Profi-Forum!


  13. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: tunnelblick 05.12.08 - 17:24

    wo ist die sauerei?

  14. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: Key Account Manager 05.12.08 - 17:25

    komm, hör auf!

  15. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: tunnelblick 05.12.08 - 17:29

    ahja, dachte ich mir. wieder so eine luftblase. schönes leben noch.

  16. Installation ... so gehts!

    Autor: Waldgeist 06.12.08 - 10:58

    Um die Firmware zu installieren ist es nicht notwendig den Desktop Manager zu installieren.
    Alle notwendigen Applikationen werden von der Firmware selber mit gebracht.

    Nachdem die Firmware auf dem Windows Rechner installiert wurde muss einfach die loader.exe gestartet werden. Diese befindet sich unter C:\programme\Gemeinsame Datein\Research In Motion\Apploader

    Danach klappt es wunderbar.

    Das Gerät muss im Anschluss nur manuell neu Enterprise Aktiviert werden, wenn es denn vorher an einem BES Server aktiv war. (Hat sonst der Desktop Manager übernommen)

    Grüße,
    Wg

  17. Re: Fehlerhafte Installation ...

    Autor: xXx2 08.12.08 - 11:59

    Klingt nach Fäkalhumor... aber:

    PEBKAC ist trotzdem nur ein Akronym "Problem Exists Between Keyboard And Chair"

    Soweit klar oder ists mit dem englisch auch nicht so weit her?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Claranet GmbH, Frankfurt am Main
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 14,99€
  3. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40