1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patch für GTA 4 PC ist auf dem Weg

An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: Danke 08.12.08 - 14:13

    ... alle, die so blö..., äh..., enthusiastisch sind und sich diese Betaversion für teuer Geld holen um bei der Fehlersuche behilflich zu sein!

    Ich denke an euch, wenn ich mir in einem Jahr das Spiel zum halben Preis als lauffähige Version hole...

  2. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: method 08.12.08 - 15:09

    Ich denk an dich wenn in einem Jahr GTA 4 schon OLDSCHOOL ist -.-

  3. [++]

    Autor: Player_ 08.12.08 - 15:11

    [++]

  4. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: Flying Circus 08.12.08 - 15:11

    Äh, und? Ist das dann schlimm?

  5. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: bitte 08.12.08 - 15:12

    Denkst du bitte auch an mich? Ich spiele gerade leidenschaftlich Company of Heroes, obwohl es beide Teile schon in der Software Pyramide gibt.
    Bitte vergiss mich nicht!

  6. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: method 08.12.08 - 15:28

    ok ich merks schon. sry nehme den kommentar bzgl oldschool zurück, wenn ich recht überlege habe ich auch sogar ein paar klassiker hier die man mal wieder reinwerfen könnte.

    aber alle leute die dieses game zum release gekauft haben als "blö...," oder "enthusiastisch" zu bezeichnen halte ich für ein wenig engstirnig.

    bei den bewertungen von den großen magazinen kann man es wohl nicht als blöd bezeichnen sondern als "Reingefallen". GTA 4 gekauft, freu freu, BUGS ohne ENDE.

  7. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: swill 08.12.08 - 15:53

    Yo, ich war eher zufällig im Laden und nachdem ich GTA3, Vice City und yo-gansta Andreas sehr gern gespielt habe wars nur logisch daß ich bei GTA4 auch zugreife. Großartig Testberichte hab ich nicht gelesen, kauf mir fast nie Spielemagazine und von Rockstar wurde ich bisher auch nicht enttäuscht... tja.

    War bestimmt Osama schuld dran, hat den Goldrohling im Presswerk gegen ne verbuggte Version getauscht um die westliche Welt ins Chaos zu stürzen :P

  8. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: method 08.12.08 - 15:55

    omg :)

  9. [C++]

    Autor: Avalanohe 08.12.08 - 15:56

    [C++]

  10. [C++ 0x]

    Autor: std:: 08.12.08 - 15:59

    [C++ 0x]

  11. [C++1x]

    Autor: boost:: 08.12.08 - 21:05

    Ich tippe ja auf 1x.

  12. Deine spitze Zunge trifft die Falschen.

    Autor: Spieler 08.12.08 - 23:07

    Das ist zwar lustig, aber das Problem ist, dass die Kunden es ja nicht besser wissen konnten. Die Vorabversion die von den Spielemagazinen getestet wurde, hatte laut Aussage der Magazine nicht so viele Probleme.

    Also vergiss bitte nicht wer hier die wahren "bösen" sind. Woher hätte man wissen sollen, dass die Verkaufsversion so viele Probleme hat. Klar mittlerweile ist man Dumm wenn man sich Spiele ohne vorherigen Test vorbestellt und kauft. Es gab ja genug Betas die Goldstatus bekommen haben. Aber wenn die größte Spielezeitschrift in D das Spiel testet und nichts schlechtes sagt, dann geht man ja davon aus, dass es nicht so schlimm sein kann.

    Ich hab mir auch ernsthaft überlegt das Spiel zu kaufen, zum Glück funktioniert mein Windows momentan nicht und deswegen habe ich erstmla verzichten. Zum Glück.

  13. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: JanZmus 09.12.08 - 09:08

    > Ich denke an euch, wenn ich mir in einem Jahr das Spiel zum halben Preis als lauffähige Version hole...

    Ich habe an Euch alle gedacht, als ich das Spiel vor einem halben Jahr bugfrei auf der XBox durchgespielt habe.

  14. Re: [C++1x]

    Autor: std:: 09.12.08 - 10:52

    ich glaube spätestens 2010, aber bis die meisten compiler so weit sind wird wohl leider noch dauern.

  15. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: Loethi 09.12.08 - 12:54

    JanZmus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich habe an Euch alle gedacht, als ich das Spiel
    > vor einem halben Jahr bugfrei auf der XBox
    > durchgespielt habe.

    Orly?
    http://www.daddeldepot.com/news.php?id=782
    http://www.demonews.de/kurznachrichten/index.php?shortnews=16346

    Gott sei dank waren die Konsolenfassungen bugfrei!


  16. Re: Deine spitze Zunge trifft die Falschen.

    Autor: The Unknown 10.12.08 - 13:01

    Spieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber
    > wenn die größte Spielezeitschrift in D das Spiel
    > testet und nichts schlechtes sagt, dann geht man
    > ja davon aus, dass es nicht so schlimm sein kann.

    Soviel also zu der größten deutschen Spielezeitschrift? *fg* Nun, inzwischen ist es leider nicht verkehrt erstmal abzuwarten, und die ersten Stimmen nach Release abzuwarten. Man sieht immer öfter wie verdammt schlecht getestet wird, was für ein Schund auf die Kunden losgelassen wird ..

  17. Re: An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an...

    Autor: dasblauehandtuch 11.12.08 - 14:35

    Aber wer will denn schon ne xBüX :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. dSPACE GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 6,63€
  3. 4,32€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19