1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FCC-Kommissarin für Internetfilter…

NEIN das internet SOLL FREI BLEIBEN!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NEIN das internet SOLL FREI BLEIBEN!

    Autor: der Grieche 11.12.08 - 17:09

    Verdammt noch mal wie lange wollt Ihr euch noch auf eueren Eiern ausruhen und alles brav und dumm wie Weidevieh über Euch ergehen lassen?

    Wir in Griechenland nehmen die Sachen selbst in die HAND! Warum? Weil es genug bestechung, korruption und leere Versprechen zum nachteil der Bevölkerung gibt. Auch in D siehe ASPEKTE -> Pharma Kartell (nur um mal ein Beispiel zu nennen)

    Haben die Deutschen denn keien Mumm ?
    haben die Deutschen denn keine klare Meinung?
    Wisst Ihr denn nicht dass ein kontrolliertes Internet das ASU für jegliche freie und objektive Berichterstattung und private Kommunikation bedeutet?

    Seht wir geben Euch die Steilvorlage endlich aufzuwachen und aufzustehen und klare Position zu beziehen!

    Ich bin nicht dafür, dass Autos und Häuser Angezündet werden solange man die Meinung des Volkes ernst nimmt und auch umsetzt. Falls nicht sollten wir schon mal ne Sammelbestellung von Guillotinen starten denn es ist bald wieder so weit....... oder?


  2. Re: NEIN das internet SOLL FREI BLEIBEN!

    Autor: MxH 13.12.08 - 22:44

    jo, die deutschen sind wie schlachtvieh..nur wissen sie was passiert, da es in ihrer geschichte des öfteren schon passiert ist (hitler und co, DDR-Stasi).
    leider sind die deutschen zu faul und fettgefressen oder zu dumm zu bemerken, das die politiker ihre freiheit verkaufen.

    filter bringen nur eins: ZENSUR

    und zwar zensur jeglichem was dem zensor nicht gefällt, weil eine objektive prüfung nicht geht, siehe england dieses album bild was als kinderporno erachtet wurde.

    nuja, schlachtvieh verhält sich so..aber eigendlich nur, weil es unwissend is.
    in der westlichen welt weiss man aber mitlerweile was sache ist...nur tun tut keiner was. weil alle angst um ihren vermeindliches gutes ansehen. was aber leider nicht existiert.

    in den letzten 10 jahren sind soviele bürgerrechte abgeschaft worden, wie vorher 50 jahre aufgebaut wurden. nur weil ein paar geldgeile und machtbessene politiker angeblich für das volk entscheiden tun.

    man solte ehr nachdenken bei der nächsten bundestagswahl: cdu/csu und spd sind keine parteien mehr die das volk vertreten sondern koruppte machtbesessene menschen denen nur ihr eigens wohl zählt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  3. Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Datenschutz: 10 Millionen Euro Bußgeld gegen 1&1 verhängt
    Datenschutz
    10 Millionen Euro Bußgeld gegen 1&1 verhängt

    Der Telekomanbieter 1&1 hat nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten seine Kundendaten nicht ausreichend geschützt. Das Unternehmen kritisiert nun die Bußgeldregelung der deutschen Datenschutzbehörden.

  2. Raumfahrt: Die Esa lässt den Weltraum säubern
    Raumfahrt
    Die Esa lässt den Weltraum säubern

    Es ist voll in der Erdumlaufbahn: Immer mehr Satelliten kreisen im Orbit, und auch immer mehr Weltraumschrott. Die einzige Möglichkeit, des Problems Herr zu werden, ist laut Esa, ihn zu beseitigen. Für 2025 ist die erste europäische Aufräummission geplant.

  3. San José: Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    San José
    Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst

    Nach Waymo und Uber testen auch deutsche Firmen selbstfahrende Taxiflotten in den USA. Bosch und Daimler geht es dabei nicht nur um die Entwicklung autonomer Autos.


  1. 22:04

  2. 18:55

  3. 18:42

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:38

  7. 16:32

  8. 16:26