1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firmwareupdates sollen…
  6. Th…

Apples Stabilitätsprobleme

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nachtrag: Re: Lieber Vista

    Autor: oko 11.12.08 - 13:27

    was ich dir mal empfehlen würde ist die Technische Referenz von Vista.. die erhellt umgemein...

    Im übrigen... wir haben von Mac OSX auf Vista gewechselt (knapp 50 Arbeitsplätze).. Die Leute hatten nach 2 Wochen keinerlei Probleme mehr mit dem System...

    Nur mal so...




  2. noch nie abgestürzt!

    Autor: Fred_EM 11.12.08 - 13:34


    Natürlich stürzt Vista nicht ab.

    Vista schaltet den Rechner kontrolliert mit einem Bluescreen ab.

    ...

    Ein Blackscreen (eine echter Absturz) ist selten, kommt aber doch vor.

    Bei mir hat ein defekter NVIDA-Chip für hunderte Bluescreens gesorgt (mehrmals pro Tag Bluescreens, das läppert sich zusammen).

    Dell hat das MoBo in meinem Notebook nun schon zum zweiten Male ausgetauscht (wohl auf Kosten von NVIDIA), ist ist Ruhe in der Kiste ...

  3. Re: Nachtrag: Re: Lieber Vista

    Autor: 2001 11.12.08 - 13:42

    Mr. Vista schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aber der Normaluser
    > wird vor Vista völlig verzweifelt aufgeben, die
    > Usability ist einfach zu schlecht und die
    > technischen Probleme des Systems zu groß.


    Komisch, bisher konnte sich jeder Normaluser in meiner Verwandtschaft, den ich vor Vista gesetzt habe, einwandfrei damit umgehen.

    Aber XP ist ja besser, Usability von 2001 juhu.
    Bei XP könnte man auch ne endlose Liste an Usability-Unfug machen, aber das haben die Leute ja hingenommen und findens heute toll und richtig.

  4. Re: Lieber Vista

    Autor: Linux Fan 11.12.08 - 13:50

    Ej, das ist mein Text!

  5. Re: Lieber Vista

    Autor: Ja Lau 11.12.08 - 13:59

    naja hinter Windows Vista steckt auch Qualität wogegen Apple bzw. der Mac nur eine Fassade mit nichts dahinter bietet...

  6. Re: Lieber Vista

    Autor: slacker 11.12.08 - 14:19

    schonmal n mac bedient? wenn man keine ahnung hat einfach mal...halten

  7. Re: Nachtrag: Re: Lieber Vista

    Autor: Mr. Vista 11.12.08 - 15:29

    Also, du möchtest damit sagen, dass 50 User, die von OSX auf Vista "zwangsgeswitcht" wurden, nach 2 Wochen keinerlei Probleme mehr hatten und jetzt glücklich sind? Sorry, ich mag ja noch akzeptieren, dass man sich als XP-User an Vista gewöhnen kann. Aber wenn man OSX gewöhnt ist (ich arbeite privat damit), dann kann man über Vista wirklich nur noch den Kopf schütteln. Alleine die schlechte Performance und die langen Bootzeiten würde mich in den Wahnsinn treiben...
    Ich gebe dir aber Recht, dass es von den Anwendungen her meistens egal ist, ob darunter Windows oder OSX läuft, die sehen relativ gleich aus und lassen sich auch gleich bedienen. Wenn die 50 Kollegen viel mit Office, Excel, Powerpoint usw. machen müssen würde ich gewisse Vorteile von Vista sogar zugeben - denn MS Office 2008 für Mac ist ein Witz gegen Office 2007 für Windows.

  8. Re: Lieber Vista

    Autor: Desillusionist 11.12.08 - 15:37

    Ich möchte mal das Applebetriebssystemn ansehen, wenn es auf allen PC laufen soll und nicht nur auf ausgesuchten Komponenten. Da wäre es wahrscheinlich auch nicht viel stabiler als Vista !

  9. Re: Lieber Vista

    Autor: humppa 11.12.08 - 17:16

    Diese Argumentation geht mir langsam auf den Geist. Natürlich würde OSX auf einer größeren Auswahl an Rechnern auch Probleme haben aber; Microsoft hat sich für die Firmenpolitik entschieden, dass OS auf vielen Rechner anzubieten also sind sie in Verbindung mit den Hardwareherstellern dafür verantwortlich, dass es auch auf allen Rechnern gut läuft, gemäß den Versprechungen (siehe Vista Capable)

  10. Re: Lieber Vista

    Autor: Pixeljockey 11.12.08 - 18:05

    Desillusionist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich möchte mal das Applebetriebssystemn ansehen,
    > wenn es auf allen PC laufen soll und nicht nur auf
    > ausgesuchten Komponenten. Da wäre es
    > wahrscheinlich auch nicht viel stabiler als Vista
    > !

    Man kann über Optik und Usability streiten wie man will, aber genau das ist definitiv ein Vorteil für OS X und absolut gewollt.

  11. Re: Lieber Vista

    Autor: Mac_is_dead 12.12.08 - 12:50

    slacker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schonmal n mac bedient? wenn man keine ahnung hat
    > einfach mal...halten


    Warum sind weltweit wohl mehr Windows-OS als MAC-OS im Einsatz?
    Na?
    Warum gibt's mehr Software für Windows?
    Na?
    Weil die alle falsch liegen?
    Wenn Macs so toll sind, warum laufen die Server auf Linux, Novell und Windows?
    Na?
    Ich würde sagen, aus irgend einem Grund ist Microsoft der Gewinner.
    Ätsch!

  12. Re: Lieber Vista

    Autor: el3ktro 13.12.08 - 16:00

    Sehe ich genau so. Ich arbeite selbst in der IT-Abteilung eines mittelständigen Unternehmens. Wir haben Vista mehrere Monate lang ausführlich getestet und haben uns kürzlich entschlossen, auf den Nachfolger zu warten. Selbst auf aktueller Hardware (Dell Optiplex 755 und Dell Latitude E6400) läuft Vista (gefühlt) langsamer als XP. Die Bedienung ist unglaublich inkonsistent und es gibt überall Treiber- und Kompatibilitätsprobleme. Es gibt zwar einige Dinge, die für Admins ganz interessant sind, diese sind MS-typisch aber mal wieder nicht konsequent zu Ende gedacht, teilweise immer noch umständlich zu bedienen und nicht einheitlich. Wenn ich mir sehe wie das alles unter OS X funktioniert, wünschte ich wir hätten Macs nicht nur in der Grafiker-Abteilung stehen.

  13. Re: Lieber Vista

    Autor: Frank Segebade 13.12.08 - 18:50

    Also nur weil Windows mehr Marktanteile hat als Apple soll Windows besser sein ?

    Dann müsste Opel und Ford ja auch besser sein als PORSCHE ?


    Ich habe mir heute ein neues Macbook Pro gekauft und kein Windows Laptop hat dagegen eine Chance.
    Viel Plastik, viele Lämpchen und Schnickschnack, nicht zu Vergessen die Scheiss Aufkleber, das ist Dosenware (PC)

    Sicherlich hat Windows mehr Marktanteile, na und. Jeder soll sich den Rechner holen den er will und nicht immer meckern. Wenn Du Vista hast , ist doch schön für Dich. Sollst Du haben.

    Aber deshalb motze ich hier nicht so rum wie Du und Deine anderen Windows Motzer !


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)
  3. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  4. NetCologne IT Services GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  3. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display