1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computer hilft beim Billardspielen

Chaostheorie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chaostheorie

    Autor: Chaostheorie 12.12.08 - 07:41

    Laut Chaostheorie:
    Billard-Stöße werden oft mit bewundernswerter Exaktheit ausgeführt; auch nach mehreren Kollisionen trifft die Kugel ihr Ziel. Nehmen wir an, ein Zuschauer steht einen Meter vom Tisch entfernt. Dann bewirkt jedoch seine minimale Gravitationskraft auf die Kugeln, dass deren Stoßverhalten mit der 9. Karambolage völlig unberechenbar wird! Die Kausalität gilt also nur für die ersten Stöße.

    *lol*

  2. Re: Chaostheorie

    Autor: Blubbblubb 12.12.08 - 08:47

    In aller Regel versucht man mit einem Stoß eine Kugel "rein" zu bekommen. Dies dann auch direkt oder maximal eine Bande. Wenn du natürlich vorher 3 andere Kugeln und 2 Banden anspielen willst wird das System wahrscheinlich ungenau, ja.
    Aber wenn du den Artikel nochmal liest, wirst du feststellen, dass das System für Anfänger gedacht ist, um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen. Außerdem trifft man die Kugel nie 100% so, wie man das will.

  3. Re: Chaostheorie

    Autor: Himuralibima 12.12.08 - 09:25

    Chaostheorie schrieb:

    > Laut Chaostheorie:
    > Billard-Stöße werden oft mit bewundernswerter
    > Exaktheit ausgeführt; auch nach mehreren
    > Kollisionen trifft die Kugel ihr Ziel. Nehmen wir
    > an, ein Zuschauer steht einen Meter vom Tisch
    > entfernt. Dann bewirkt jedoch seine minimale
    > Gravitationskraft auf die Kugeln, dass deren
    > Stoßverhalten mit der 9. Karambolage völlig
    > unberechenbar wird! Die Kausalität gilt also nur
    > für die ersten Stöße.

    Dazu braucht es keine Chaostheorie. Billardkugeln rollen nicht nur, sie rotieren auch um andere Achsen. Dieser Effet sorgt dafür, daß sie auch auf gekrümmten Bahnen und mit wechselnder Geschwindigkeit laufen. Im Extremfall kann eine Kugel immer langsamer werden und schließlich Kugel ohne Kollision mit einer anderen Kugel oder mit der Bande zurückkehren.

    Die Wirkung solcher Stöße ist nicht aus der Haltung des Queues allein abzulesen, entscheidender Parameter ist die Stoßkraft, die ohne Effet nur die von der Kugel zurückgelegte Entfernung, nicht aber deren Bahn beeinflußt.

    Im Gegensatz zu chaotischen Einflüssen wird die Wirkung des Effets vom einem guten Billardspieler durchaus vorhergesehen und in schwierigen Konstellationen bewußt eingesetzt.

  4. Re: Chaostheorie

    Autor: byti 12.12.08 - 09:49

    Es gibt keine Chaostheorie. In Kenntniss aller Paramerter kann man auch alle Ereigenisse vorausberechnen. Nur weil wir nicht mal annähernd erfassen können was in der Welt vor sicht geht, sagen die Menschen Chaostheorie dazu. Der Mensch hat einfach zu wenig Kappazität um alles zu erfassen, und ist schlichtweg zu dumm alles zu verstehen.

  5. Re: Chaostheorie

    Autor: ThadMiller 12.12.08 - 12:55

    Danke, ich wußte doch das in meiner Wohnung kein Chaos herscht. Es sind nur verdammt zu viele Faktoren (Gegenstände und deren Lage etc...) :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...
  2. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  3. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  4. 389,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00