1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computer hilft beim Billardspielen

was zum Ornanieren gibt's ned?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was zum Ornanieren gibt's ned?

    Autor: free Willy 12.12.08 - 13:01

    Hey hier ist FreeWilli mit einer berechtigten Frage:

    Nachdem die Zeit immer schneller voranschreitet und man ja mit allerlei Sachen gleichzeitig beschäftigt ist (sprich parallel) kommt seit Wochen das Ornanieren einfach zu kurz. Jetz kommt also auch noch Billard hinzu!

    Dieser negativen Entwicklung könnten die Studenten entgegenwirken und ein Hilfprogramm zum Ornanieren entwickeln, so dass ich wieder im LOT komme ;)

    Ende der Durchsage Ihr Luschen & glatzköpfigen-monoegisten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. DZ HYP AG, Hamburg
  4. über grinnberg GmbH, Raum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
    Login-Dienste
    Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

    Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
    2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
    3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    1. Agon AG273QZ: AOC stellt Monitor mit 240 Hz und Pivotfunktion vor
      Agon AG273QZ
      AOC stellt Monitor mit 240 Hz und Pivotfunktion vor

      Der Agon AG273QZ von AOC soll mit seiner sehr hohen Bildfrequenz wohl am ehesten Gamer überzeugen. Die WQHD-Auflösung, viele Anschlüsse und ein ergonomisch einstellbarer Standfuß sprechen für den Monitor, das TN-Panel eher dagegen.

    2. Coronavirus: Amazon geht gegen überteuerte Mundschutzmasken vor
      Coronavirus
      Amazon geht gegen überteuerte Mundschutzmasken vor

      Seit dem Ausbruch des Coronavirus sieht man auch in Europa immer mehr Menschen, die einen chirurgischen Mundschutz tragen. Auf Amazon schießen seit einigen Wochen die Preise für derartige Produkte in die Höhe - Amazon geht nun gegen erste Anbieter vor.

    3. Videoportal: Berichte über interne Schwierigkeiten bei Mixer
      Videoportal
      Berichte über interne Schwierigkeiten bei Mixer

      Millionen für Streamer wie Tyler "Ninja" Blevins, aber Probleme im Team und schwaches Wachstum: Bei dem Microsoft-Videoportal Mixer gibt es offenbar interne Probleme. Mitarbeiter haben sogar ein Video von einem düster wirkenden Meeting veröffentlicht - bei der Konkurrenz.


    1. 11:38

    2. 11:29

    3. 11:15

    4. 11:00

    5. 11:00

    6. 10:10

    7. 09:47

    8. 09:25