Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: "Unterstützt Independent Game…

Neue Steuerung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Steuerung?

    Autor: kohldampf 15.12.08 - 12:09

    Naja, so innovativ scheint mir die Steuerung aber auch nicht - sieht vom Gameplay-Video her aus wie eine beschleunigte Fassung von Yoshis Touch & Go (https://www.golem.de/0505/37946.html). Auch bei Mario 64 gab's ein ähnliches Minispiel, dessen Name mir allerdings gerade entfallen ist...

    Trotzdem, herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz!

  2. Re: Neue Steuerung?

    Autor: meph_13 15.12.08 - 12:15

    Beim "New Super Mario Bros" auf dem DS gibt es ein ähnliches Minispiel, bei dem man auch solche Trampoline aufzieht.

  3. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Foxfire 15.12.08 - 13:35

    Sogar dieses Spiel der Windows XP Tablet Edition verwendet die Steuerung. Allerdings mit Stift, da macht das sogar noch Sinn...

  4. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Supreme 15.12.08 - 13:56

    Ich dachte zuerst an die Wiiware Lostwinds. Inidrekte Steuerung mit gezeichneten Winden.

  5. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Mastertoken 15.12.08 - 14:22

    Tatsächlich gibt es ein paar wenige Vergleichsspiele auf Konsolen und Handhelds aber auf dem PC und Mac habe ich ein solches Spiel noch nicht gesehen. Vor allem mit dem Regenbogen der einem die Flugbahn zuvor schon anzeigt. Für ein Indiegame ist es doch auch toll, dass es nicht den schon ausgetrampelten Mainstreampfaden folgt sondern ein ganz eigenes Konzept hat. Es lebe die Indieszene!

  6. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Supreme 15.12.08 - 14:29

    Ist doch vollkommen egal auf welcher Plattform die Spiele existieren.

  7. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Mastertoken 15.12.08 - 15:09

    Die haben doch alle unterschiedliche Eingabegeräte. Damit verändert sich doch auch die Gameplayerfahrung. Ein Egoshooter auf der XBox spielt sich ja auch anders als auf dem PC.

  8. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Supreme 15.12.08 - 15:46

    Ahja? Eher nicht.

    PCs kennen übrigens auch schon sei langem Gamepads.

  9. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Mastertoken 15.12.08 - 21:38

    Hier war die rede vom Nintendo Wii und DS. Außerdem bezieht sich dieser Artikel auf das Spiel Somersault, welches wohl kaum mit dem Gamepad spielbar ist. Schaue dir doch einfach mal das Spiel an!!!
    Und es bleibt dabei, unterschiedliche Eingabegeräte erzeugen einen unterschiedlichen Gameplayeindruck. Was glaubst du warum die Wii derzeit die erfolgreichste Konsole von den großen dreien ist, Strategiespiele bis vor zwei Jahren kaum gut spielbar auf Konsolen waren und Egoshooter einen massiven autoaim auf selbigen haben.

  10. Re: Neue Steuerung?

    Autor: admaxistrator 15.12.08 - 23:24

    Hallo,
    also ich habe den kleinen Bally jetzt mal durch
    diese Landschaft gesteuert. Also, meiner Meinung
    nach ist die Steuerung genial und es macht ein rieseln Spaß,
    Übrigens wesentlich mehr als man beim zuschauen vermutet.

  11. Re: Neue Steuerung?

    Autor: Fred Feuerstein 16.12.08 - 11:57

    Ich kann admaxistrator nur bestätigen.
    Ob die Steuerung nun wirklich einmalig ist oder nicht, das Spiel hat den maximalen Suchtfaktor! Und der vermittelt sich beim Zusschauen fast gar nicht! Spielen, freuen, kaufen und damit die Entwickler zu neuen Spielen anstacheln - ich bin schon gespannt was sie sich als nächstes ausdenken!

    Ein riesen Lob an die Entwickler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KaiTech IT-Systems GmbH, Paderborn
  2. CLUNO GmbH, München
  3. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  4. Dasko GmbH, Wietzendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. 199,90€
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

  1. Auftragshersteller: Vietnam kann China nicht ersetzen
    Auftragshersteller
    Vietnam kann China nicht ersetzen

    US-Konzerne scheitern im Handelskrieg bei dem Versuch, die Fertigung von China nach Vietnam zu verlagern. Komplexe elektronische Komponenten, wie sie etwa Foxconn in China fertigt, sind dort nicht zu erhalten

  2. Hackerone: Steam blockiert Sicherheitsforscher, statt Lücken zu patchen
    Hackerone
    Steam blockiert Sicherheitsforscher, statt Lücken zu patchen

    Erst hat Steam eine Sicherheitslücke nicht anerkannt, dann sollte sie vertuscht werden. Nach ihrer Veröffentlichung wurde sie unzureichend gepatcht und der Entdecker vom Bug-Bounty-Programm ausgeschlossen. Nun hat der Forscher erneut eine Lücke gefunden - und Steam scheint langsam einzulenken.

  3. Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei
    Autonomes Fahren
    Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

    Nur wenige Firmen haben so viele Daten für das autonome Fahren gesammelt wie Waymo. Googles Schwesterfirma gibt ein Terabyte davon frei - allerdings nicht für den Einsatz in Fahrzeugen.


  1. 15:47

  2. 15:23

  3. 14:39

  4. 14:12

  5. 13:45

  6. 13:17

  7. 12:47

  8. 12:39