Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Train Simulator 2: Mit neuen Bildern von…

Ob der ICE sich auch immer verspätet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: darkfate 15.12.08 - 23:11

    Ich meine dass muss doch realistisch sein...

    - Mind 30 Min Verspätung bei ICE`s.
    - Normale Züge fallen per Zufallsgenerator einfach mal aus.
    - Ansage für die Verspätung kommt auch verspätet.. erst wenn der Zug kommt.
    - Der Sekundenzeiger der Uhr bleibt einfach stehen um die Verspätung nach weniger aussehen zu lassen.
    - Defekte Fahrkartenautomaten mit einer 0900 Service Nummer damit der Kontrolleur nicht arbeitslos wird...

    Hat jemand mehr?

  2. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: Housemeister 16.12.08 - 01:56

    darkfate schrieb:

    > Hat jemand mehr?

    Durchsage von einer Ossibraut im tiefsten Westdeutschland. Sehr sexy.

  3. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: mhe 16.12.08 - 08:51

    > Hat jemand mehr?

    Die Anzeigetafeln an den Bahnhöfen sind schön per Standard "Bluescreens" ..:-)



    //----------------------------//
    about 75% of my comments may
    contain ironic, sarcastic and
    eventualy cynical content.
    //----------------------------//

  4. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: ~The Judge~ 16.12.08 - 08:52

    darkfate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat jemand mehr?

    - massiver Punktabzug wenn man nicht die vollen 20 Minuten auf die "Anschlußreisenden" aus Bergheim wartet?
    - naturgetreue Verletzungsengine zur Simulation der Verwundungen bei Begegnung mit einem der auf 200kg gepackten Trolleys irgendeiner "hochwichtigen" gehetzten Truller?
    - Speechpacks "ADS Childplay", "Old Seahags and their Krankheitsgeschichte (Director's Cut)" u. "Aboard with Hooligans"?

    Wurde noch was vergessen? ^^

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  5. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: feierabend 16.12.08 - 09:11

    Dass der Sekundenzeiger bei bahnhofsuhren jede minute stehen bleibt hat etwas mit ser synchronisierung zu tun und ist normal.

    du kannst dir das Spiel ja kaufen und gucken ob DU alle Zuge pünktlich ans Ziel bringst...

  6. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: Dudu 16.12.08 - 10:22

    Vermüllte Bahnhöfe und auf Bahnhofsbänken schlafende Fixxer.
    Hannover lässt grüßen.

  7. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: Wurde_noch_was_vergessen 16.12.08 - 15:51

    Wurde noch was vergessen?

    # Zu Karneval und im Herbst grölende Gestalten die sich regelmäßig im Zug übergeben.

  8. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.12.08 - 15:54

    Nur? Das kannst Du hier jeden Samstag Abend haben wenn Du möchtest *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Ob der ICE sich auch immer verspätet?

    Autor: 9live-Moderator 16.12.08 - 16:13

    Frei editierbare Texturen und Skinns für die Züge.

    Irgendwie mass man seine Grafiti-Tags an die Bordwand bekommen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Ãœberschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45