1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS X 10.5.6 erschienen

MacBook 13" Alu

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MacBook 13" Alu

    Autor: Leopard 15.12.08 - 22:57

    Mal ganz allgemein gefragt: Würdet ihr euch ein neues 13" MacBook für 1000 Euro kaufen (wenn ihr das Geld hättet), oder eher ein "normales" Notebook (für weniger Geld) zum Mitnehmen kaufen? Dass man bei Apple für den Namen bezahlt, ist mir klar. MacOSX fände ich schon interessant, aber der Preis macht einen schon nachdenklich ;)

  2. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: darkfate 15.12.08 - 23:01

    Bei Apple musst du auch an die Folgekosten beim Kauf denken. Du bekommst direkt eine Hypothek angedreht damit du die Rechnungen der nächsten Jahre zahlen kannst, wenn du mal z. B. aus versehen auf den Itunes Shop klickst. Oder einen USB Stick reinstecken willst oder einfach mal dein Notebook aufklappst...

    Bei Appel gibt es nichts umsonst.

    Denke lieber zwei mal nach bevor du in den sauren Apple beißt.

  3. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: sexybolide 15.12.08 - 23:08

    Klar würde ich das. Wenn sich für mich rausstellt, dass 13" genau meine benötigte Größe ist. Ich glaube, ich brauche aber eher was Richtung 10 - 11".

  4. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: Zec 15.12.08 - 23:10

    Ganz einfach: Vergleich es einfach mit einem "anderen" Notebook, dass ähnlich...
    aaaah...
    Geht gar nicht, den du findest gar keines, dass ein Gehäuse auf Aluminium hat.
    Naja... das du das Virenfreie Mac OS X (Zehn) und dem und bei Wunsch auch Windows drauf laufen lassen kannst, sei nur mal so am Rande erwähnt.

  5. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: shibirian 15.12.08 - 23:16

    Lass mich überlegen,... 1000,- für ein MacBook 13'' mit 6 Stunden Akku, oder 1000,- für ein HP 17'' mit 1,5 Stunden Akku...

    ...

    Irgendwie lohnt sich da das überlegen nicht, weil, da gibts irgendwie nichts zu überlegen. Ein Laptop ist nur so brauchbar wie seine Akkulaufzeit. Daran wird sich nie was ändern.

    Von daher, klares Ja. ^^

  6. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: D. 15.12.08 - 23:19

    Selten so einen gequirlten Blödsinn gelesen. Glückwunsch.

  7. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: xyz 15.12.08 - 23:20

    nichtstauglicher vergleich! aber die aussage ist richtig, die akkulaufzeit ist unglaublich wichtig aber nachteil beim mac ist, dass man auf ein akku-typ festgelegt ist! bei pc' hat man meist die option für akkus (sind natürlich größer und schwerer) mit mehr kapazität...

    und als zusatz: wer beim notebook kauf nicht auf die akkuleistung achtet, der braucht kein notebook sondern ein desktop ;)

  8. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: shibirian 15.12.08 - 23:21

    darkfate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Apple musst du auch an die Folgekosten beim
    > Kauf denken. Du bekommst direkt eine Hypothek
    > angedreht damit du die Rechnungen der nächsten
    > Jahre zahlen kannst, wenn du mal z. B. aus
    > versehen auf den Itunes Shop klickst. Oder einen
    > USB Stick reinstecken willst oder einfach mal dein
    > Notebook aufklappst...

    ...

    Was hast du heute so gegessen...? Pilze?

    > Bei Appel gibt es nichts umsonst.

    Zum Glück bei Onkel Dell und Tante HP...?

    > Denke lieber zwei mal nach bevor du in den sauren
    > Apple beißt.

    Erstmal kalt duschen gehen. Du weisst schon, wenns mal wieder heiss wird, soll man schön kühlen ^^

  9. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: Schnack 15.12.08 - 23:25

    Ich würde mir sogar ein MacBook Pro kaufen. Am Geld scheitert es nicht. Aber am Glossy-Screen udn am Mini-DisplayPort. Matte Glotze udn Standard-DisplayPort und die Kiste würde hier seit Wochen stehen.

  10. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: Allu steht drauf Plaste is drinne 15.12.08 - 23:25

    Also ich würde kein einzigen Heller für Äppel ausgeben zudem kann man mit den Kisten nichts anfangen. Lieber ein billigheimer Notenbuch als MacBock.

  11. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: usp 15.12.08 - 23:27

    Zum Mitnehmen ist es meiner Meinung nach besser geeignet als die meisten Konkurrenten. Du bekommst ein extrem stabiles Notebook mit vernünftiger Akkulaufzeit. Nahezu alles funktioniert von Anfang an (z.B. Kalender und Kontakt-Sync per Bluetooth mit einem alten Nokia E61 ohne irgend etwas installieren zu müssen) - ich bin zufrieden!

  12. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: shibirian 15.12.08 - 23:27

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nichtstauglicher vergleich!

    Naja, stimmt schon. ^^

    > aber die aussage ist
    > richtig, die akkulaufzeit ist unglaublich wichtig
    > aber nachteil beim mac ist, dass man auf ein
    > akku-typ festgelegt ist! bei pc' hat man meist die
    > option für akkus (sind natürlich größer und
    > schwerer) mit mehr kapazität...

    Joah, 10Std. Akku anstelle von 6 wären mir ja auch recht, aber man soll ja nicht gierig sein. ;o)

  13. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: xyz 15.12.08 - 23:28

    jeder sollte seine erfahrungen mit "billigheimer notenbüchern" machen...

    anders gefragt: warum sollte man ebenfalls 1000++ euro für business-notebooks ausgeben? ein medion aus dem aldi nebenan macht es doch auch!

    ganz einfach: produkte haben durch die käufer ihre daseinberechtigung und die käufer haben entschieden!

  14. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: D. 15.12.08 - 23:29

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nichtstauglicher vergleich! aber die aussage ist
    > richtig, die akkulaufzeit ist unglaublich wichtig
    > aber nachteil beim mac ist, dass man auf ein
    > akku-typ festgelegt ist!

    Quatsch! Es gibt genügend Alternativen.

    zb: fastmac dot com

  15. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: xyz 15.12.08 - 23:31

    thx für link, man lernt nie aus...

  16. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: D. 15.12.08 - 23:35

    Ich hab so ein MBP Glossy hier stehen und will nie wieder ein Mattes. Saugeile Farben und so hell, dass da nix spiegelt! Und in 3 Jahren ist DisplayPort Standard.. insofern alles prima.

  17. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: shibirian 15.12.08 - 23:35

    Schnack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würde mir sogar ein MacBook Pro kaufen. Am
    > Geld scheitert es nicht. Aber am Glossy-Screen udn
    > am Mini-DisplayPort. Matte Glotze udn
    > Standard-DisplayPort und die Kiste würde hier seit
    > Wochen stehen.

    http://solutions.3m.com/wps/portal/3M/en_US/ComputerFilter/Home/ProductInformation/Products/?PC_7_RJH9U5230ONO702LE2UNGDABB7_nid=3HKBXTH7TXbeL3JNKP6SLRgl

    Funtionieren wunderbar ^^

  18. Nur warme Brüder

    Autor: Gehpard 15.12.08 - 23:37

    kaufen Mäc

  19. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: Moop 15.12.08 - 23:38

    Quatsch, diese spiegelnden Displays sind die krankeste Erfindung schlechthin. Da hat mal wieder eine ganze Menge Leute ihr Hirn ausgeschalten.

  20. Re: MacBook 13" Alu

    Autor: usp 15.12.08 - 23:39

    Schau dir das MBP mal im Laden an. Das Ding ist so hell, das spiegelt nichts.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. Method Park Holding AG, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  3. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  4. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18