1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Headshot-Helm - Schüsse am eigenen Kopf…

Bessere Alternative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bessere Alternative

    Autor: MHelms 16.12.08 - 11:53

    Anstatt sich so einen tollen Helm zu kaufen, der nur einen Treffen simuliert, sollten die möglichen Benutzer dieses Helmes doch lieber Paintball / Gotcha spielen.

    Da wird der Treffer nicht nur simuliert und man hat mehrere Tage was davon ^^

    Und ganz nebenbei kann man sich noch ein wenig sportlich Betätigen, und was nur das Weglaufen / Flüchten vor der gegnerischen Mannschaft ist ^^


  2. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 11:56

    aber nur wenn man des mit wasd und maus zocken kann. ;)

  3. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 11:56

    aber nur wenn man des mit wasd und maus zocken kann. ;)

  4. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 11:57

    huch ????

  5. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Mork vom Blork 16.12.08 - 11:57

    Einen Hammer griffbereit auf den Schreibtisch legen und bei Headshots damit kräftig auf den eigenen Schädel klopfen.

  6. Re: Bessere Alternative

    Autor: MHelms 16.12.08 - 11:58

    naja, es kann ja mal jeder versuchen, das mit wasd und maus ^^

    auf die reaktionen bin ich dann wirklich gespannt ^^

  7. Re: Bessere Alternative

    Autor: o.0 16.12.08 - 12:00

    MHelms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anstatt sich so einen tollen Helm zu kaufen, der
    > nur einen Treffen simuliert, sollten die möglichen
    > Benutzer dieses Helmes doch lieber Paintball /
    > Gotcha spielen.

    wenn bei beim paintball kopftreffer tagelang spürst soltlest du lieber en maske kaufen :>

  8. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: MHelms 16.12.08 - 12:00

    wo bleibt denn da der spaß der überraschung.

    wenn man selbst den hammer schwingt, was man ja so ungefähr, wann und wie hart der einen trifft ^^

  9. Re: Bessere Alternative

    Autor: neo69 16.12.08 - 12:01

    ich sehe schon die ersten zum Arzt rennen, weil die den Helm manipuliert haben... Frei nach dem Motto noch intensiver, noch härter noch dum dum :-)))

  10. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 12:02

    Frag mich bloß was passiert wenn man nen headshot mit ner panzerfaust verpasst bekommt????

  11. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 12:03

    Stimmt Silvester steht vor der Tür!!! :)

    Mal schaun wer als erster da nen böller reinsteckt..

    <ACHTUNG NADE>

  12. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Joeee 16.12.08 - 12:05

    Rigirigi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frag mich bloß was passiert wenn man nen headshot
    > mit ner panzerfaust verpasst bekommt????


    ja dann klatscht man mitm kopf auf seine tastatur was sonst ? ;)

  13. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: cnewton 16.12.08 - 12:05

    Freiwillig zur Bundeswehr, ab nach Afghanistan.

    Allerdings gibts jeden Treffer auch nur einmal zu erleben.
    Erhöht vielleicht die Spannung und Noobs werden gem. natürlicher Ausleser ausgesiebt.

  14. Re: Bessere Alternative

    Autor: ist doch egal 16.12.08 - 12:19

    Genau!

    http://de.rofl.to/paintball-headshot-haut-kind-voll-um

  15. Re: Bessere Alternative

    Autor: BoomHeadshot 16.12.08 - 14:27

    fy_paintball?

  16. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Anom 16.12.08 - 18:15

    Gabs bei Diablo 2 auch
    nennt sich hardcore modus.

    Wenn tot dann tot xD

    Den Helm halte ich Tatsächlich auch für sinnlos, zumindest alleine gesehen, wenn man nun auch noch einen Feedback anzug hat und man laufen muss um sich zu bewegen und auch einen Feedback "waffe" die rückstoß simuliert und das alles miteinander vernetzt ist wäre es ne ziemlich feine sache, allerdings unbezahlbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. SWB Bus und Bahn, Bonn
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 189,90€ (Bestpreis!)
  3. 106,68€ (Bestpreis!)
  4. 94,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45