1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Headshot-Helm - Schüsse am eigenen Kopf…

Bessere Alternative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bessere Alternative

    Autor: MHelms 16.12.08 - 11:53

    Anstatt sich so einen tollen Helm zu kaufen, der nur einen Treffen simuliert, sollten die möglichen Benutzer dieses Helmes doch lieber Paintball / Gotcha spielen.

    Da wird der Treffer nicht nur simuliert und man hat mehrere Tage was davon ^^

    Und ganz nebenbei kann man sich noch ein wenig sportlich Betätigen, und was nur das Weglaufen / Flüchten vor der gegnerischen Mannschaft ist ^^


  2. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 11:56

    aber nur wenn man des mit wasd und maus zocken kann. ;)

  3. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 11:56

    aber nur wenn man des mit wasd und maus zocken kann. ;)

  4. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 11:57

    huch ????

  5. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Mork vom Blork 16.12.08 - 11:57

    Einen Hammer griffbereit auf den Schreibtisch legen und bei Headshots damit kräftig auf den eigenen Schädel klopfen.

  6. Re: Bessere Alternative

    Autor: MHelms 16.12.08 - 11:58

    naja, es kann ja mal jeder versuchen, das mit wasd und maus ^^

    auf die reaktionen bin ich dann wirklich gespannt ^^

  7. Re: Bessere Alternative

    Autor: o.0 16.12.08 - 12:00

    MHelms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anstatt sich so einen tollen Helm zu kaufen, der
    > nur einen Treffen simuliert, sollten die möglichen
    > Benutzer dieses Helmes doch lieber Paintball /
    > Gotcha spielen.

    wenn bei beim paintball kopftreffer tagelang spürst soltlest du lieber en maske kaufen :>

  8. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: MHelms 16.12.08 - 12:00

    wo bleibt denn da der spaß der überraschung.

    wenn man selbst den hammer schwingt, was man ja so ungefähr, wann und wie hart der einen trifft ^^

  9. Re: Bessere Alternative

    Autor: neo69 16.12.08 - 12:01

    ich sehe schon die ersten zum Arzt rennen, weil die den Helm manipuliert haben... Frei nach dem Motto noch intensiver, noch härter noch dum dum :-)))

  10. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 12:02

    Frag mich bloß was passiert wenn man nen headshot mit ner panzerfaust verpasst bekommt????

  11. Re: Bessere Alternative

    Autor: Rigirigi 16.12.08 - 12:03

    Stimmt Silvester steht vor der Tür!!! :)

    Mal schaun wer als erster da nen böller reinsteckt..

    <ACHTUNG NADE>

  12. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Joeee 16.12.08 - 12:05

    Rigirigi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frag mich bloß was passiert wenn man nen headshot
    > mit ner panzerfaust verpasst bekommt????


    ja dann klatscht man mitm kopf auf seine tastatur was sonst ? ;)

  13. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: cnewton 16.12.08 - 12:05

    Freiwillig zur Bundeswehr, ab nach Afghanistan.

    Allerdings gibts jeden Treffer auch nur einmal zu erleben.
    Erhöht vielleicht die Spannung und Noobs werden gem. natürlicher Ausleser ausgesiebt.

  14. Re: Bessere Alternative

    Autor: ist doch egal 16.12.08 - 12:19

    Genau!

    http://de.rofl.to/paintball-headshot-haut-kind-voll-um

  15. Re: Bessere Alternative

    Autor: BoomHeadshot 16.12.08 - 14:27

    fy_paintball?

  16. Re: Noch viel bessere Alternative

    Autor: Anom 16.12.08 - 18:15

    Gabs bei Diablo 2 auch
    nennt sich hardcore modus.

    Wenn tot dann tot xD

    Den Helm halte ich Tatsächlich auch für sinnlos, zumindest alleine gesehen, wenn man nun auch noch einen Feedback anzug hat und man laufen muss um sich zu bewegen und auch einen Feedback "waffe" die rückstoß simuliert und das alles miteinander vernetzt ist wäre es ne ziemlich feine sache, allerdings unbezahlbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. INIT Group, Karlsruhe
  3. Universität Passau, Passau
  4. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ (zzgl. 4,99€ Versand)
  2. 79,99€ (bei razer.com)
  3. 26,73€ (bei otto.de)
  4. 57,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45