Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Headshot-Helm - Schüsse am eigenen Kopf…

Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: Peter S. Ilie 16.12.08 - 17:56

    Geht das nicht ein ganz klein wenig zu weit? Ich mein, der Spieler sitzt vor'm Monitor und bewegt seinen character mit Maus und Tastatur...
    Und jetzt will man plötzlich Realismus mit so einem Helm? Sorry, aber Spiel sollte Spiel bleiben.
    Wer es realistisch mag, soll Paintball spielen. Da muß man sich um die Umsetzung der Schmerzen eines Kopfschusses keine Gedanken machen.

    PSI

  2. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: Sir Jective 16.12.08 - 20:01

    Wird halt ein nettes, aber kaum verbreitetes Gimmick werden, das den versprochenen "Realismus" nicht im Ansatz halten kann.

    Genauso wie Lenkräder ...

  3. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: reh-zing-grit 16.12.08 - 20:15

    öhhmm.. wieso, was ist den mit den lenkrädern? funzt doch prima, je schneller desto härter wird lenkung, auf einen borstein auffahren haut auch gut rein, ruckeln auf kopfsteinpflaster kommt auch gut, nur ein ent. widerstand beim bremsen und gas geben wäre noch ganz sinnvoll, aber sonst...

  4. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: spanther 16.12.08 - 21:55

    Peter S. Ilie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geht das nicht ein ganz klein wenig zu weit? Ich
    > mein, der Spieler sitzt vor'm Monitor und bewegt
    > seinen character mit Maus und Tastatur...
    > Und jetzt will man plötzlich Realismus mit so
    > einem Helm? Sorry, aber Spiel sollte Spiel
    > bleiben.
    > Wer es realistisch mag, soll Paintball spielen. Da
    > muß man sich um die Umsetzung der Schmerzen eines
    > Kopfschusses keine Gedanken machen.
    >
    > PSI


    Wo bitte ist dein Problem? Solange es auf einer Maschine stattfindest IST es ein Videospiel :-)
    Diese Simulationstechniken machen doch ein Spiel nicht real O.o
    Manche interpretieren echt in Kleinigkeiten viel zuviel hinein und verhalten sich übertrieben kleinlich...

  5. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: Eron 16.12.08 - 23:24

    Schließe mich meinem Vorredner an. Ich würde mir sowas nicht kaufen, aber es ist einfach eine weitere Sensorik, die dem Spieler es ermöglicht, nicht nur nach "Audio-Visuellen" Reizen zu reagieren. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Technologie in 10-20 Jahren in einer etwas optimierteren Version alltag sein dürfte.

    Wahrscheinlich würde sich hier keiner Aufregen, würde man die gleiche Technologie bei der Erweiterung von mädchenspielen, wie Ponyreiten oder einem Wii spiel nutzen. Aber wir sind ja in einer Gesellschaft wo man Cola-Light trinkt und auch am liebsten Mann-light haben würde... Jungs! Ißt eure Steaks, fahrt eure geilen Karren und macht schluss mit euren Frauen, wenn sie zu dick werden! So sind wir und so lieben wir es. (sorry passt jetzt nicht mehr ganz zum Thema^^)

  6. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: spanther 17.12.08 - 04:41

    Eron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schließe mich meinem Vorredner an. Ich würde mir
    > sowas nicht kaufen, aber es ist einfach eine
    > weitere Sensorik, die dem Spieler es ermöglicht,
    > nicht nur nach "Audio-Visuellen" Reizen zu
    > reagieren. Ich könnte mir vorstellen, dass diese
    > Technologie in 10-20 Jahren in einer etwas
    > optimierteren Version alltag sein dürfte.
    >
    > Wahrscheinlich würde sich hier keiner Aufregen,
    > würde man die gleiche Technologie bei der
    > Erweiterung von mädchenspielen, wie Ponyreiten
    > oder einem Wii spiel nutzen. Aber wir sind ja in
    > einer Gesellschaft wo man Cola-Light trinkt und
    > auch am liebsten Mann-light haben würde... Jungs!
    > Ißt eure Steaks, fahrt eure geilen Karren und
    > macht schluss mit euren Frauen, wenn sie zu dick
    > werden! So sind wir und so lieben wir es. (sorry
    > passt jetzt nicht mehr ganz zum Thema^^)

    Och da steh ich aber nicht hinter dir bei der Ansicht über das Verhältnis einer Beziehung zu einer Frau und wann man sie verlässt ;-)

    Zum Thema kann ich nur nochmal betonen das darüber herzuziehen albern und dumm ist. Damals hatte man Bücher verflucht, dannach die Horrorfilm Splatter und heute die "Killerspiele"...

    Wer gut nachdenkt merkt das diese Hetze auf dieses Thema genauso affig ist wie die vorigen Hetzereien gegen Medien. Egal ob Horrorfilm oder Horrorspiel und sei es noch soviel virtuelles Blut (rote Pixel) es ist und bleibt genau das was es ist und ist deswegen eben NICHT zu verurteilen oder zu verbannen!
    Bevor man über Spiele und Medien herzieht sollte man lieber aufhören die Realität verdrängen zu wollen indem man mit Killerspiel Diskussionen von echten schlimmen Dingen ablenkt...

    Es gibt einige soziale Brennpunkte welche garnichts mit Medien oder Spielen zutun haben, aber einer von vielen Faktoren für die heutigen Zustände sein kann.

    Nach dem Motto "Hört endlich auf die nächste Sau durchs Dorf zu jagen sondern kümmert euch endlich um wirkliche Probleme anstatt welche zu erfinden"...

    Wenn man dieser Dummen Kurzschlusslogik folgen würde das wenn ein Amokläufer Shooter spielt diese daran schuld sind, dann müsste man genauso Küchenmesser und viele andere Dinge auch schon verboten haben welche im Kontakt mit Mördern waren etc....

    Wer die Schuld dabei auf den Gegenstand lenkt anstatt auf die Person welche diesen Gegenstand für schlimmes missbraucht hat, der hat sie in meinen Augen nicht mehr alle und schießt übers Ziel hinaus...

  7. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: sowhat 17.12.08 - 09:00

    Naja glaubwürdiger Kopfschuss?
    Ich dachte ... meistens spürt man danach nicht mehr allzuviel. Aber es werden schon einige zugreifen ... insofern: TOLLE SACHE!

  8. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: spanther 17.12.08 - 17:21

    sowhat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja glaubwürdiger Kopfschuss?
    > Ich dachte ... meistens spürt man danach nicht
    > mehr allzuviel. Aber es werden schon einige
    > zugreifen ... insofern: TOLLE SACHE!


    Ich bin gespannt wie das Ding funktionieren wird also was genau die sich da zusammengebastelt haben :-)

  9. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: Mene 17.12.08 - 17:42

    na, wenn das ding wirklich realistisch vermittelt, wie sich das anfühlt, dann wird sich zumindest keiner der kunden beschweren ;D

  10. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: spanther 18.12.08 - 15:39

    Mene schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na, wenn das ding wirklich realistisch vermittelt,
    > wie sich das anfühlt, dann wird sich zumindest
    > keiner der kunden beschweren ;D


    LOL Ein Schelm wer jetzt schwarzen Humor hat und sich denken kann wie du das meinst *gg*

  11. Re: Simulation eines glaubwürdigen Kopfschusses?

    Autor: Cooly Gooyl 21.12.08 - 14:38

    mit eimschussgarantie nach 10 sek. schiesst ein notschlaghammer aus den helm genau in die stirn mit ca. 80 km/h dadurch wird es zum einmaligen ultimativen spieleerlebniss, doch rechnet mann das der kauf nach ca. 1.000.000 der verkauf stetig absakt, doch die 2te version ist in mache mit einem elektroschocker der links und rechts aus dem helm den spieler mit 50.000 Volt trifft megaultimativ ist aber der scheibenwischer der mit 500 wischern die sekunde die sicht zum gegner behindert.

    euer Cyberknights

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07