Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell spart am Verpackungsmaterial

Horrende Versandkosten von 75 Euro

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Mein Senf 17.12.08 - 11:46

    Fallen die dann auch weg?

  2. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: usp 17.12.08 - 11:47

    Nein, die werden erhöht! Die Umstellung kostet schließlich Geld...

  3. Die fallen weg

    Autor: Sebmaster 17.12.08 - 12:03

    Immer diese Meckerei. Wenn man sich nur mal richtig informieren würde.

    Man spart eigentlich immer die Versandkosten in Höhe von 75€.
    Denn Dell hat ständig irgendwelche Aktionen am laufen, entweder 10% günstiger, Versandkostenfrei, oder man bekommt z.b. 250€ erlassen.

    Ich habe bei meinem Dell Notebook 900€ anstatt regulären 1200 € bezahlt und die Versandkosten vielen auch weg...

  4. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: wedernochdudepp 17.12.08 - 12:06

    80% der versandkosten sind die gebühren für die zulieferer (zb dhl oder ups)
    20% für verpackung usw)

  5. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Flying Circus 17.12.08 - 12:10

    wedernochdudepp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 80% der versandkosten sind die gebühren für die
    > zulieferer (zb dhl oder ups)

    Das erklärt die Versandkosten bei DELL nicht.

    Ja, die kann man an der Hotline angeblich auch weghandeln. Ja, es gibt da immer viele, schöne Aktionen zu. Trotzdem empfinde ich es unseriös, dem Kunden erstmal vorzumachen, daß der Versand per DHL inkl. Verpackung 75 Euro kosten soll. Andere Händler nehmen 7 Euro oder ab einem gewissen Endpreis werden die Versandkosten gleich ganz erlassen.

  6. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Böser Mediamarkt 17.12.08 - 12:16

    Dell versendet ab Irland. Frage mal die DHL was ein Paket nach Irland kostet.

  7. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Flying Circus 17.12.08 - 12:20

    Ob DELL von Irland oder von den Fidschi-Inseln versendet, ist mir als Endverbraucher derart egal, daß ich es Dir gar nicht in Worte kleiden kann.

    Mit anderen Worten: Wer Geld durch geschickte Standortauswahl einspart (und erzähl mir nicht, daß der Versand in Irland sitzt, weil das Guiness so lecker ist ...), soll nicht versuchen, sich die entstehenden Kosten bei mir wiederzuholen.

  8. Re: Die fallen weg

    Autor: Übervorteilt 17.12.08 - 12:28

    Entschuldigung aber solche Firmen hasse ich. Das ist fast wie meine Krankenkasse, die erst einmal alles ablehnt, weil sich soundsoviel Prozent der "Kunden" damit abfinden.

    Die Blöden zahlen den überteuerten Preis und die Verhandler und Beschwerer bekommen normale Konditionen...

  9. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Halogen21 17.12.08 - 12:32

    Was regt ihr euch alle eigentlich auf??
    Ich musste bei Dell noch nie Versandkostenbezahlen.

    Fast bei jedem Artikel werden einem die Versandkosten erlassen und man bekommt noch zusätzlichen Rabatt dazu. Solche Aktionen gibt es IMMER

  10. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Ne ne ne 17.12.08 - 12:32

    Kaum ein Hersteller produziert seine Computer in Deutschland lol, sondern die kommen alle von gaaaaaaaaaanz weit her.

    Ich habe mich jedenfalls ein bisschen verschaukelt gefühlt, als der Posten auf der Endrechnung aufgetaucht ist.

    DELL spart sich ja schliesslich eigene Läden oder den Vertrieb über Fachgeschäfte.

    Letztendlich ist es eigentlich egal, weil die Rechnung ja eh der Kunde zahlt, aber transparente Preispolitik ist es nicht.

  11. höö??

    Autor: Sebmaster 17.12.08 - 12:35

    ICh weiß zwar nicht was deine Krankenkasse mit Dell zutun hat, aber naja....

    Du musst dich überhaupt nicht beschweren oder mit irgendjemanden handeln.Du bestellst einfach online und erhälst die Vergünstigungen Automatisch...

  12. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: DELL Kenner 17.12.08 - 12:38

    Wir haben das mal in der Grundschule gelernt: das nennt sich "Mondpreis". Der Kunde bekommt einen hohen Preis vorgetäuscht, erhält aber gleich wieder Rabatt. Damit bekommt er das Gefühl, etwas besonders günstiges zu erhalten, obwohl der Endpreis als eigentlicher Verkaufspreis kalkuliert ist.

  13. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Halogen21 17.12.08 - 12:39

    Das sagst du jetzt und morgen gehst du bei Praktiker einkaufen und freust dich dass alles 20% günstiger ist als sonst ne? ;D

  14. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: ucan 17.12.08 - 12:42

    Ich finde Dell hat keine Mondpreise. Wenn man mal die Qualität der Produkte, mit der Konfigurierbarkeit und dem Service gegenrechnet, hat Dell ein sehr gutes P/L Verhältnis.

  15. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Trios 17.12.08 - 12:42

    Naja, man muß ja nicht unbedingt bei DELL kaufen. DELL hat sowieso einige Eigenarten, mit denen ich als Hardwarekonfigurierer nur sehr schwer klarkomme. Ok, Notebooks von denen sind ganz ok und mit ein wenig Verhandlungsgeschick kann man durchaus ein ordentliches Geschäft machen. Im Übrigen gilt auch bei DELL, Augen auf, alles richtig studieren und dann zuschlagen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.08 12:46 durch Trios.

  16. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: no one 17.12.08 - 12:43

    vor allem Tiernahrung....

  17. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: Chuck Norris 17.12.08 - 12:49

    Stimmt, vor allem Tiernahrung.

  18. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: usp 17.12.08 - 12:49

    Und dann trotzdem noch 10% teurer als bei der Konkurrenz.

  19. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: hustenmade 17.12.08 - 12:51

    Holen sie auf den einen oder anderen Weg sowieso bei dir.

  20. Re: Horrende Versandkosten von 75 Euro

    Autor: soisses 17.12.08 - 12:59

    Naja für einen Grßversender wie Dell würde ich die Versandkosten nahe bei einem Euro einschätzen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  2. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.

  3. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.


  1. 13:45

  2. 12:49

  3. 11:35

  4. 18:18

  5. 18:00

  6. 17:26

  7. 17:07

  8. 16:42