1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt "Ion": Nvidias Mini-PC mit…

Bald wieder bei C64

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald wieder bei C64

    Autor: platsch 17.12.08 - 20:48

    Das waren noch Zeiten! Der Computer passte noch in die Tastatur und brauchte auch keinen Lüfter.

    Die Computerspiele waren wirklich kreativ und originell, ganz anderes als die monotonen Egoshooter heute. Abstürze waren noch ein Fremdwort.

    Warum wurden die Rechner dann zu solch lauten, großen Monstern aufgebläht? Booten sie schneller? Läßt sich ein Brief heute schneller schreiben?

    Im Grunde lassen wir uns seit Jahren irgendwie zum Narren halten, von völlig überblähten Betriebssystem, die sich als großer Fortschritt verkaufen.

    Wir warten doch alle auf den kleinen, leisen Computer, der beim Booten sofort da ist und ohne Absturz einfach läuft.













  2. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: KeineAhnungHabeIch 17.12.08 - 20:52

    Wer das Produziert ist morgen reich!

  3. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: So wird es kommen 17.12.08 - 22:08

    platsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    .......

    > Im Grunde lassen wir uns seit Jahren irgendwie zum
    > Narren halten, von völlig überblähten
    > Betriebssystem, die sich als großer Fortschritt
    > verkaufen.
    >
    > Wir warten doch alle auf den kleinen, leisen
    > Computer, der beim Booten sofort da ist und ohne
    > Absturz einfach läuft.

    Nicht "alle".

    Man kann "Computer" durch "Musik", oder "Film" ersetzen...

    Was hat ein 1000 Watt Netzteil, Musik von Britney S. und ein auf die Schnelle produziertes Hollywood Remake gemeinsam?
    Dieser Müll wird für anspruchslose Idioten produziert. Da die Welt (wenn man sich umschaut) zu 80% aus ihnen besteht, entwickelt sich alles automatisch in eine falsche Richtung.

    In 10 Jahren wird es 10000 Watt Netzteile geben, Britney S. Cover Versionen und Remakes von heutigen Remakes. Dazu wird die Garantiezeit auf 1 Monat verkürzt, weil kaum ein Produkt 2 Jahre durchhält.

  4. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Ünögal MacKöpiuüt 17.12.08 - 22:18

    > Die Computerspiele waren wirklich kreativ und originell,
    > ganz anderes als die monotonen Egoshooter heute. Abstürze
    > waren noch ein Fremdwort.

    Für ihre Zeit vielleicht! Ich habe hier noch einen unterm Fernseher stehen - ist mit Kumpels nach etlichen (vielen!) Bier ganz witzig, aber nüchtern nur noch traurig!

  5. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Andreas Heitmann 17.12.08 - 22:24

    Hach das waren noch Zeiten. Ein original Brotkasten mit der netten Seriennummer 20001 steht samt Floppydisk bei mir im Keller und auf meinem Mac läuft derweil Power 64 von Roland Lieger - eine geniale Software, welche auch weiterhin gut gepflegt wird.

    Damals waren die Programmierer noch experimentierfreudig. Heute, da die Kosten für ein Spiel denen für einen Film nahezu gleicht, muss alles auf Erfolg gebürstet sein. Für Experimente bleibt da wenig Platz.

    Auch ich sehne mich insgeheim nach einer kleinen, lautlosen, starken Kiste, mit der ich all das machen kann, was ich will. Mein MacBook kommt dem schon recht nahe, ganz reicht es aber doch nicht. Aber irgendwie bezweifle ich, dass die Atom-Computer dafür wirklich geeignet sind.

    Anyway .... Damals war eh alles besser. Da kriegte man sich auch noch wegen Amiga und Atari ST in die Wolle *grins* ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  6. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Knöll 17.12.08 - 22:26

    Wegen Amiga und Atari hat sich das aber auch noch wirklich gelohnt sich zu käbbeln. :-)

  7. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Andreas Heitmann 17.12.08 - 22:34

    Hehe, ich fand das damals schon recht albern. Hatte kurz nacheinander beide Systeme. Schon damals war mir klar: Hat alles seine Vor- und Nachteile und beide haben Spaß gemacht - was man von heutigen PCs idR. nicht mehr sagen kann ... Zumindest ich nicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  8. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Knöll 17.12.08 - 22:36

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hehe, ich fand das damals schon recht albern.
    > Hatte kurz nacheinander beide Systeme. Schon
    > damals war mir klar: Hat alles seine Vor- und
    > Nachteile und beide haben Spaß gemacht - was man
    > von heutigen PCs idR. nicht mehr sagen kann ...
    > Zumindest ich nicht.
    >

    Eben!!!

  9. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Szenekänner 17.12.08 - 22:40

    Ich hatte schon damals einen PC!

    Ich bin halt ein weitsichtiger Mensch.

    Und das bessere System hat sich am Ende durchgesetzt - wie im Kalten Krieg...

  10. selbst bauen

    Autor: Michael Schäfer 17.12.08 - 22:58

    Bau dir doch ein dieses Atom-ITX-Board sobald es von den OEMs verfügbar ist in dein C64 Gegäuse ein, im Internet findest du solche Projekte z.b ttp://www.mini-itx.com/projects/c64/ Gruss Michael

  11. Re: selbst bauen

    Autor: platsch 17.12.08 - 23:02

    Cool. Damit in die Firma und losarbeiten. Würde sicher riesigen Gaudi machen.

  12. Her mit dem Fisch!

    Autor: Hamlet 17.12.08 - 23:06

    2 beer or not 2 beer... *grinz*

  13. Re: Her mit dem Fisch!

    Autor: Andreas Heitmann 17.12.08 - 23:30

    *grins* ... Springtime for Hitlääär ääänd Gääärmäniiiee ... ;-))

    Gehst Du Nordsee ;-))

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  14. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Andreas Heitmann 17.12.08 - 23:32

    Szenekänner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte schon damals einen PC!

    Ich auch. Nen 386er. Der war stinklangweilig. Daher hab ich den wieder weggegeben und mir nen A4000 geholt. Der machte Spaß.

    > Ich bin halt ein weitsichtiger Mensch.

    Hmm, wie ist das eigentlich, wenn man sich selbst am tollsten findet?!

    > Und das bessere System hat sich am Ende
    > durchgesetzt - wie im Kalten Krieg...

    Du hast von beidem nicht den blassesten Schimmer ....


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  15. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: ABE 18.12.08 - 08:10

    platsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das waren noch Zeiten! Der Computer passte noch in
    > die Tastatur und brauchte auch keinen Lüfter.
    >
    > Die Computerspiele waren wirklich kreativ und
    > originell, ganz anderes als die monotonen
    > Egoshooter heute. Abstürze waren noch ein
    > Fremdwort.
    >
    Was wohl daran lag das die damals ALLES neu erfinden mussten weil es noch keine wirklichen Vorlagen gab. Im Grunde vergleichbar mit den heutigen Browsergames wo ja auch ein paar sehr kreative dabei sind.

    > Warum wurden die Rechner dann zu solch lauten,
    > großen Monstern aufgebläht? Booten sie schneller?
    > Läßt sich ein Brief heute schneller schreiben?
    >
    Du hattest nie einen C64 oder? Klar war der sofort nach dem Starten einsatzbereit, aber was wenn man mal ein Programm laden wollte? Von Kasette dauerte das mal eben so 5-6 Minuten und das 1541 war keinen deut schneller (konnte man zwar beschleuningen aber das war Werksseitig eigentlich nicht vorgesehen)


    > Im Grunde lassen wir uns seit Jahren irgendwie zum
    > Narren halten, von völlig überblähten
    > Betriebssystem, die sich als großer Fortschritt
    > verkaufen.
    >
    > Wir warten doch alle auf den kleinen, leisen
    > Computer, der beim Booten sofort da ist und ohne
    > Absturz einfach läuft.
    >
    Auch hier muss ich fragen ob du jemals einen C64 hattest? Klar waren Spiele damals noch recht einfach gesrickt und mit 20-25 KB noch recht übersichtlich vom Quellcode, aber schlechte und gedankenlose Prgrammierung ist nicht erst mit den 368ern erfunden worden. Auch damals gab es viele Titel die extrem mies Programmiert waren.

    Nicht alles war damals wirklich besser und was Computer angeht war das dann doch eher das finstere Mittelalter.

  16. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Jay Äm 18.12.08 - 13:58

    platsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Computerspiele waren wirklich kreativ und
    > originell, ganz anderes als die monotonen
    > Egoshooter heute. Abstürze waren noch ein
    > Fremdwort.

    Die Spiele damals waren langweilige, Fantasielose, grobgerasterte Bullshit-Ansammlungen. Der einzige Grund, das es Leute gibt, die das anders sehen, liegt darin, das diese Leute das Lebensgefühl ihrer Jugend mit den Spielen ihrer Jugend verwechseln. Mir tun solche Leute ehrlich gesagt leid. Armes Buberl. Und bevor Du fragst: Ja, ich habe den ganzen Kram auch gezockt. Und freue mich, das die Spiele jedes Jahr besser werden.

  17. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Blork 18.12.08 - 14:04

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > platsch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Computerspiele waren wirklich kreativ
    > und
    > originell, ganz anderes als die
    > monotonen
    > Egoshooter heute. Abstürze waren
    > noch ein
    > Fremdwort.
    >
    > Die Spiele damals waren langweilige, Fantasielose,
    > grobgerasterte Bullshit-Ansammlungen. Der einzige
    > Grund, das es Leute gibt, die das anders sehen,
    > liegt darin, das diese Leute das Lebensgefühl
    > ihrer Jugend mit den Spielen ihrer Jugend
    > verwechseln. Mir tun solche Leute ehrlich gesagt
    > leid. Armes Buberl. Und bevor Du fragst: Ja, ich
    > habe den ganzen Kram auch gezockt. Und freue mich,
    > das die Spiele jedes Jahr besser werden.

    http://www.youtube.com/watch?v=chnJ9vU9KH8

  18. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: oni 18.12.08 - 14:22

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Die Spiele damals waren langweilige, Fantasielose,
    > grobgerasterte Bullshit-Ansammlungen. Der einzige
    > Grund, das es Leute gibt, die das anders sehen,
    > liegt darin, das diese Leute das Lebensgefühl
    > ihrer Jugend mit den Spielen ihrer Jugend
    > verwechseln.

    Ist das echt so, wenn einem die meisten modernen Spiele nach 1-2 Tagen langweilig werden, aber Turrican nachwievor Spaß bringt? Bist du am Ende auch so einer, für den Spaß nicht zählt, weil man ihn nicht objektiv messen kann?

    > Mir tun solche Leute ehrlich gesagt
    > leid. Armes Buberl. Und bevor Du fragst: Ja, ich
    > habe den ganzen Kram auch gezockt. Und freue mich,
    > das die Spiele jedes Jahr besser werden.

    Es gibt nicht nur Schrottspiele heutzutage, da stimme ich dir zu. Auch damals gab es viel Schrott, den man meist ausgeblendet hat. Jedoch hat es eine Zeit gegeben (ich würde sagen, ca. so lange, bis die Wii rauskam und casual gaming auf einmal salonfähig wurde), da war das ständige aufbrühen alter Spielkonzepte mit nur immer besserer Grafik noch viel prominenter.

    Spiele wie "De Blob", "Loco Roco" (gut, ist nicht für Wii), "Wii Music" etc. hätten es bis vor kurzem kaum in die Läden geschafft.

  19. Re: Bald wieder bei C64

    Autor: Jeee Em 22.04.09 - 11:18

    Wenn man keine Ahnung hat... ^_^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 59,99€
  3. 11,49€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de