1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Sony wünscht dem Blister…

Blister sucks!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blister sucks!

    Autor: Dolly Blister 19.12.08 - 11:56

    Früher konnte man viele Blister-Verpackunge öffnen ohne sie zu zerstören. Da war Umtausch udn Rückgabe kein Problem. Das haben wohl auch die Hersteller erkannt und die Scheiße jtzt so verschweißt das man ohne Sprengstoff gar nicht mehr an den Inhalt kommt.

  2. Re: Blister sucks!

    Autor: Stalkingwolf 19.12.08 - 12:03

    Ja bei MS Sachen ist sogar eine Schneidekante auf dem Karton innen gekennzeichnet.
    Allerdings ist dies ohne große Schere fast unmöglich und selbst mit der ein riesen Akt.

  3. Re: Blister sucks!

    Autor: no use 19.12.08 - 12:03

    Sehe das ähnlich. Hatte letztens irgendein Produkt gekauft, wo die Verpackung eine Art "Sollbruchstelle" hatte. Das war wirklich sehr angenehm. Kann mich aber nicht mehr erinnern was es war (geschweige denn der Hersteller). Bei dem nächsten Produkt musste ich wieder mit Schere und Messer beigehen, damit ich an den Elektronikartikel kam.

  4. Re: Blister sucks!

    Autor: wawa 19.12.08 - 12:03

    Na ja, auf der einen Seite wollen alle die Produkt sehen, aber auf der anderen Seite die Diebstahldifferenz nicht tragen, sobald die Verpackung diebesfreundlich konstruiert wird.

    Ein Teufelskreis

  5. Kauft euch halt ein Teppichmesser

    Autor: Heul doch 19.12.08 - 12:18

    Das gibt es in jedem Baumarkt und man kann sehr gut damit schneiden.

  6. Re: Kauft euch halt ein Teppichmesser

    Autor: asdaklaf 19.12.08 - 12:27

    jo, sich selbst z.b. auch den finger ab.

  7. Re: Blister sucks!

    Autor: naja 19.12.08 - 12:38

    Ja, solche eine mit Sollbruchstelle hatte ich letztens von Logitech und ich war wirklich sehr positiv überrascht.

  8. Re: Kauft euch halt ein Teppichmesser

    Autor: Devilcow 19.12.08 - 12:39

    Naja... in der Regel bin ich da ja auch nicht so... aber in letzter Zeit hatte ich vermehrt das Glück, dass von mir gekaufte Produkte nicht nur so verpackt waren, dass man sie nur mit Werkzeug aufbekommt, nein, das Plastik war auch noch so eng um das eigentlich Produkt herum, dass man mit einem Messer garantiert das innenliegende Produkt beschädigt hätte. Mit einer haushaltsüblichen Schere und mit meiner Geflügelschere habe ich das Ding ebenfalls nicht aufbekommen... ich hab's dann an einer Ecke aufgeschmolzen... und dank der dabei entstandenen Dämpfe rechne ich innerhalb der nächsten vier Wochen mit dem Krebstod...

  9. Re: Blister sucks!

    Autor: Anonymer Benutzer 19.12.08 - 12:46

    wawa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na ja, auf der einen Seite wollen alle die Produkt
    > sehen, aber auf der anderen Seite die
    > Diebstahldifferenz nicht tragen, sobald die
    > Verpackung diebesfreundlich konstruiert wird.
    >
    > Ein Teufelskreis
    >
    >

    Blödes Argument ! Man packe das Produkt in so'n "Eierkarton", dann die Verpackung drüber (Laschen verklebt) und sichere alles mit einer dünnen Folie. Verletzungsgefahr null. Umweltfreundlichkeit erträglich, da bis as die dünne Folie alles in den Altpapiercontainer geschmissen werden kann.

    Die EG sollte Blisterverpackungen und allgemein unnötige Verpackung unter Strafe verbieten. Ich denke da an Ferrero, die 20g billig-Pralinen in 100 g Hartplastik verpackt. Andere Firmen stellen sich zwar nicht viel besser an, aber Ferrero ist für mich gestorben solange die soviel Müll liefern. Dabei sind die Teile doch sooo lecker.





  10. Re: Blister sucks!

    Autor: magic23 19.12.08 - 14:42

    Spielt überhaupt keine Rolle, da man nach deutschem Recht ohnehin jederzeit eine Ware im Geschäft öffnen darf, ohne das dies zum Kauf verpflichtet. Der Knackpunkt: Man muss die Ware wieder schließen können! Und genau das verhindern die Hersteller mit dem Plastikmüll.

  11. Re: Blister sucks!

    Autor: surfenohneende 19.12.08 - 15:27

    Oh ja wir mussten lange unter diesen Fehlentwicklungen (aus
    Kundensicht) leiden.
    Verletzungsgefahr + Ewiges Rumfrickeln und nie wieder zusammen
    kriegen für den Umtausch, nur damit den Dieben das
    Klauen etwas erschwert wird -> Verantwortungslos.

    Villeicht kappieren es ja (sehr) bald auch andere Hersteller.

  12. Re: Blister sucks!

    Autor: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm 19.12.08 - 16:35

    die läden sollen einfach pro kunde eine begleitperson einstellen, welche die ganze zeit nebenher läuft... es wird weniger geklaut und es schafft arbeitsplätze :P

  13. Ja, aber...

    Autor: matri 19.12.08 - 19:45

    ...so weißt du nicht, ob das Gerät nicht schon zig Leute ausprobiert und zurückgebracht haben. Ich habe ganz gerne die Gewißheit, ein fabrikneues Gerät zu kaufen. Und so schlimm, daß man die Blisterverpackungen gar nicht aufbekommt, ist es ja nun auch nicht.

  14. Re: Ja, aber...

    Autor: SoSo 19.12.08 - 20:29

    matri schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...so weißt du nicht, ob das Gerät nicht schon zig
    > Leute ausprobiert und zurückgebracht haben.
    > Ich habe ganz gerne die Gewißheit,
    > ein fabrikneues Gerät zu kaufen.

    Aha... was meinst Du wohl was mit zurückgebrachten Sachen aus geöffneten Blisterpacks passiert?
    Glaubst Du tatsächlich, hinter Blödmarkt & Co steht ein großer Elektroschrottcontainer, in den die abends die ganzen zurückgebrachten Sachen schmeissen.
    Auch auf die Gefahr hin, Deine Illusionen zu zerstören: die werden an den Hersteller zurückgeschickt, der prüft die auf Funktionsfähigkeit und auf Gebrauchsspuren und schweisst die, wenn sie OK sind, in ein Blisterpack ein und schickt die wieder zum Laden.

  15. Re: Ja, aber...

    Autor: matri 19.12.08 - 21:09

    bist Du sicher. Also ich habe in den Geiz- und Blödmärkten schon oft notdürftig mit Tesafilm oder Spannbändern wiederverschlossene Verpackungen gesehen, wo ein Aufkleber drauf war: "Dieses Gerät wurde von den Mitarbeitern des Geiz- und Blödmarktes auf Vollzähligkeit und Funktion geprüft". Na da habe ich doch Vertrauen.

  16. Re: Ja, aber...

    Autor: UloPe 20.12.08 - 04:29

    Ja das ist mir auch schon öfter passiert (aber ohne so eine Markiereung, sondern einfach alles wieder irgendwie in den Karton gestopft) - nur das die blöd-geiz-Affen halt nicht wissen ob der Kram vollständig ist weil die im normalfall ja nicht mal von 12 bis Mittag denken können.

    Da fehlen dann gerne mal so "unwichtige Kleingikeiten" wie eine Fernbedienung, oder Verbindungskabel (natürlich mit proprietärem Spezialstecker...)

    Seit dem mir das 2-3 mal passiert ist kaufe ich nur noch original verschossene Artikel.

  17. Re: Kauft euch halt ein Teppichmesser

    Autor: Handwerker 20.12.08 - 18:04

    Heul doch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das gibt es in jedem Baumarkt und man kann sehr
    > gut damit schneiden.


    Damit kann der der gemeine PC-Freak gar nicht umgehen und amputiert sich ne Fingerkuppe! Die können nur mit schweren Waffen in WoW hantieren...


  18. ...als ob man kondome...

    Autor: Kirschgeschmack 20.12.08 - 20:25

    Bilster ohne scheren, messer etc zu öffnen ist wie der versuch sich selbst ein kondom mit dem mund über zuziehen
    - lustig für andere - aber erfolglos!

  19. Re: ...als ob man kondome...

    Autor: blub 21.12.08 - 04:39

    vorher immer ein paar Dehnübungen machen und die Muskulatur etwas aufwärmen, dann klappt das schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Darmstadt
  2. Webdesigner / Grafikdesigner (m/w/d)
    ALTEC Aluminium-Technik GmbH & Co. KGaA, Mayen
  3. Full Stack Developer (m/f/d)
    Techtriq GmbH, Halle (Saale)
  4. Technische Konzeption / Evaluation Content-Management-System (m/w/d)
    Universität Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 3,99€
  3. (u. a. Age of Empires II: Definitive Edition für 11€, Desperados III für 15,99€, Commandos...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Julia: Wie Python, nur schneller
Programmiersprache Julia
Wie Python, nur schneller

Julia spielt heute kaum eine Rolle, dabei überholt sie nicht nur im Wortsinn Python als Programmiersprache in Wissenschaft und Datenanalyse.
Von Miroslav Stimac

  1. Programmiersprachen Durchstarten mit D
  2. Microsoft Power Fx Low Code mit natürlicher Sprache generieren
  3. Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Die Erfinder der objektorientierten Programmierung

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
Probefahrt mit BMW i4 M50
Für mehr Freude am Fahren

Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
  2. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  3. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader