1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Sony wünscht dem Blister…

DIE LÖSUNG

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DIE LÖSUNG

    Autor: ernstl 19.12.08 - 12:52

    Der original OpenX(r)!

    http://www.myopenx.com/home.htm

    Achtung: Kommt in Blister-Verpackung :-D

  2. Re: DIE LÖSUNG

    Autor: Silver2360 19.12.08 - 13:11

    Unverschämter Preis für einen einfacher Cutter mit Schutz aber super
    Idee. Mit einem normalen Teppichmesser schlitzt man sich erst recht
    die Hände auf, minderwertige Scheren kann man nach dem öffnen einer
    Verpackung wegschmeißen

  3. wofür?

    Autor: Sowas 19.12.08 - 13:21

    Wenn man die Verpackung endlich auf hätte wäre doch nur DRM verschmutztes unbrauchbares Zeugs enthalten.

    Sony im Regal lassen = kein Blister = keine Schere kaputt = keine Finger zerschnitten.

    Geld gespart und Spass dabei!
    So einfach ist das.

  4. Re: wofür?

    Autor: usp 19.12.08 - 13:23

    Immer diese DRM verschmutzten Kopfhörer - schlimm!

  5. Re: wofür?

    Autor: eisinator 19.12.08 - 13:28

    und erst die rasierer...

    Denkt denn hier überhaupt jemand mal an die kinder?

  6. Re: wofür?

    Autor: Kryptologe 19.12.08 - 13:34

    ra(S)ierer
    batt(E)rien
    (C)d-rohlinge
    (U)nterhaltungs-Elektronik
    kopfhö(R)er
    disc(M)an

    dämmerts?

  7. Re: DIE LÖSUNG

    Autor: erko 19.12.08 - 14:09

    noch nicht so in 2 - 3 stunden wirds dunkel :)

  8. Re: wofür?

    Autor: FranUnFine 19.12.08 - 14:09

    Da fehlt ein "o".

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Softwareentwicklung
    nox NachtExpress, Mannheim
  2. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin
  4. Projektmanager / Projektmanagerin (m/w/d) Smart City Schwerpunkt (Geo-)Informatik
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn