1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA schließt Entwicklerstudios

Wann stirbt der Kommerz?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: sl0w 19.12.08 - 16:33

    Es kann ja nicht angehen, dass man heutzutage lieber seinen C64, Amiga oder die betagte PS1 rauskramt, nur weil für die aktuellen Systeme wie die PS3 nur noch Fortsetzungen und Kommerz erscheinen.

    Wann platzt diese Kommerzblase, damit die Spieleentwicklung endlich zu ihren Wurzeln zurück kehrt und wieder etwas mehr Innovation und Kreativität aufkeimt?

  2. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: kreativität 19.12.08 - 16:34

    Wann kommen von EA schonmal noch kreative Ideen?

    Fifa2020, NHL2020,NFS Super duper Underground und Co. sind doch schon längst fest eingeplant.

    Alles kreative ist ein Glücksgriff seitens EA...

  3. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: Muhaha 19.12.08 - 17:39

    sl0w schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wann platzt diese Kommerzblase, damit die
    > Spieleentwicklung endlich zu ihren Wurzeln zurück
    > kehrt und wieder etwas mehr Innovation und
    > Kreativität aufkeimt?

    Informiere Dich einfach ein wenig über Indie-Spiele, über die Indie-Szene. Zumindest mir geht seit nun einem Jahr die übliche Chart-Scheisse am Allerwertesten vorbei. Mein Geld landet nicht mehr bei EA und Ubisoft und all den anderen Major Publishern und ich habe mittlerweile soviel Spielspass wie damals, als Spiele für mich kleinen Bubi noch etwas ganz Neues und Aufregendes waren.

    Ist wie mit der Musiklandschaft. Irgendwann weiß man nicht mehr, was gerade in den Charts auf Nummer 1 steht, weil einem die Chartmukke am Arsch vorbei geht. Man hat seine Nischenlabels und seine Klubkonzerte, die den eigenen Nischengeschmack wunderbar bedienen. Man braucht Westernhagen, Madonna und all den Castingmüll nicht.

  4. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: boinggniob 19.12.08 - 17:39

    Und dann immer wieder ein WW2-Game... wird langsam echt langweilig...

  5. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: registrieren: kostenlos & alternativ 19.12.08 - 17:40

    kreativität schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles kreative ist ein Glücksgriff seitens EA...

    Kreativität wird von EA nicht geduldet. Viel zu riskant und teuer. Außerdem könnten einige der Dummbatzen von 0815-Serien-Spielern Lust auf mehr bekommen.

  6. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: bulbber 19.12.08 - 17:59

    Klingt ja gut.. magst du mal ein paar namen zum beisiel nennen?

  7. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: Gooooooo 19.12.08 - 21:38

    World of Goo! Heute gekauft, gezockt, selten soviel Spaß gehabt!

  8. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: jj 20.12.08 - 00:01

    ich fand den tip von einem golemleser sehr gut:
    urban terror
    ego shooter, wie etwa cs,

    ES KOMMT AUF DEN SPASS AN !

  9. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: Der braune Lurch 20.12.08 - 01:14

    jj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > urban terror
    > ego shooter, wie etwa cs,

    Naja... eigentlich überhaupt nicht. Kein Geflame, keine Profilneurosen und viel mehr Action, keine unfaire Balance durch Kaufsystem usw.

    > ES KOMMT AUF DEN SPASS AN !

    Hier kann ich bedenkenlos zustimmen.

  10. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: Der Kaiser 21.12.08 - 00:37

    > Wann platzt die[se] Kommerzblase, damit die [Spiele]entwicklung endlich zu ihren Wurzeln zurückkehrt und wieder etwas mehr Innovation und Kreativität aufkeimt?

    > Kreativität wird [..] nicht geduldet. Viel zu riskant und teuer.

  11. Re: Wann stirbt der Kommerz?

    Autor: RaiseLee 21.12.08 - 09:45

    Oder ein Zukauf :-)

  12. man != du

    Autor: saagg 23.12.08 - 09:30

    ich interessiere mich inzwischen nicht mal mehr für c64-emulation. technisch inzwischen einfach zuuuu grottig.

    amiga-emulator packe ich alle jubeljahre mal aus.

    ps1 zocke ich gelegentlich auf der psp, aber könnt ich auch gut drauf verzichten. :)

    die mehrheit der leute interessiert sich überhaupt nicht für alte kisten.

    "kommerz" gibt es nicht erst seit gestern. selbst pong wurde mit gewinnerzielungsabsicht entwickelt. nur weil es leute gibt, die aus spass an der freude auch mal was umsonst machen, heißt das noch lange nicht, dass das die norm ist.

    arbeitest du für lau? ich nicht. ich mag ein dach über dem kopf, fliessend wasser, strom, essen... usw. und irgendwo muss das geld dafür herkommen. ist nun mal leider so.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Porsche AG, Weilimdorf
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme