Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stollenklau führt zu…

Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Scheuple 19.12.08 - 19:35

    Man sieht ja, was dabei rauskommt!

  2. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Henker 19.12.08 - 19:42

    Todesstrafe auf Stollenklau!

  3. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Uwe Keim 19.12.08 - 19:51

    Terrorismus!

    Gruß
    Uwe

    http://www.zeta-uploader.com

  4. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Staatsstollen Nr. 1 19.12.08 - 19:59

    Weihnachtsstollen gefährden die nationale Sicherheit! Es gibt sogar Anleitungen zum Bau eh.. nachbacken dieser Genusswaffen im Internet!!!!!!

  5. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: quote 19.12.08 - 20:45

    daher fordern wir die sofortige stillegung der gesammten internationalen weihnachtsgebäck industrie. heute sind es stollen und morgen die eh schon bei der bundesbackanwaltschaft in verdacht geratenen zimtsterne. der bundesbackminister vermutet sowieso schon seit langen eine verbindung zwischen zimt-backwaren und zu stark fritierten fritten. insider geben zusätzlich zu bedenken, dass bse, maul & klauenseuche und womöglich auch die gemeine influencia geldgeber bei diesem neuen backentats versuch sein könnten...

    oder so...
    blutige weihnachten noch... lasst keinen karpfen, keine weihnachtsente und vor allem nicht den kartoffelsalat davon kommen ;)

  6. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: anom 19.12.08 - 23:24

    Jo hoffentlich geht sschäuble gegen diese Kalorienbomben vor kann ja nicht angehen das Terorristisches Gebäck die deutsche bevölkerung so gefährdet.

  7. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Trophy 20.12.08 - 00:29

    Ich seh ihn schon kommen, den Stollentrojaner...

  8. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Stollizei 20.12.08 - 01:13

    Fallenlassen!
    Dies ist eine Stollendurchsuchung.
    Alle Rosinen, Gebäck-und Puderzuckerrückstände an ihren Fingern können gegen Sie verwendet werden!!!!!

    SEK (Stollen-Einsatz-Kommando)

  9. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Tritop 20.12.08 - 09:47

    Führende CDU Vertreter fordern verschärfte Internet-Streifen der Polizei.
    Vor allem Bäckerforen sollen genauer unter die Lupe genommen werden.
    Es könne nicht hingenommen werden, dass gesetzlose Stollenraubmordkopierterroristen ungehindert ihren kriminellen Machenschaften nachgehen könnten und dabei die Sicherheit der Bundesrepublik gefährdeten.

  10. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: :-) 20.12.08 - 17:37

    Wenn die Internetpolizei sich dann heimlich auf die Suche nach Kalorienbomben begibt, sollte sie sich vorher gut tarnen. Sich gegenseitig mit Puderzucker bestreuen, wäre da sicher eine gute Tarnung.


  11. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: ahhhhhhhh 20.12.08 - 17:51

    Niemand will deine Fresse im Internet!

  12. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Scub 20.12.08 - 18:17

    Ich finde es viel schlimmer das die Daten unverschlüsselt über einen Kurier verschickt werden, als das da zwei Typen hunger hatten...

    Irgendwann verschickt der Bund seine Handgranaten noch als unversichertes Päckchen...

  13. Re: Härter gegen Stollendiebe vorgehen!

    Autor: Uwe Keim 22.12.08 - 15:45

    Wie kannst Du aus einem Messwert eine Verallgemeinerung ziehen?

    Und warum so vulgär?

    Gruß
    Uwe

    http://www.zeta-uploader.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 4,99€
  3. (-70%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33