1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonne oder Backlight…

Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: thomasg 23.12.08 - 10:57

    (Fast?) alle neuen ThinkPads haben transflektive Displays und sind in praller Sonne bei abgeschalteter Displaybeleuchtung gut abzulesen (wenn auch der Kontrast fuer Bilder und Videos nicht hoch genug ist). Alternativ kann man bei den Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung auch die Beleuchtung auf ueber 80% stellen und damit mit sehr hohem Kontrast auch in praller Sonne arbeiten.

    Wird komischerweise von Lenovo nicht beworben und nichteinmal erwaehnt, aber zumindest alle T400, T500 und X200s Geraete kommen mit solchen Displays.

  2. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: magic choco 23.12.08 - 12:39

    Mein Nokia 6110N hat auch son Display.
    Keine Ahnung ob es die selbe Technologie ist, aber es ist auf jeden Fall mein erstes Handy, bei welchem das Display auch in praller Sonne 1A lesbar ist.
    Die Farben sind dann zwar nicht mehr die prallsten, doch die Konstraste bleiben zumindest stabil.

    Find diese Entwicklung sehr positiv.

  3. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: muhkuh34222 23.12.08 - 21:06

    Interessant.. danke für den Beitrag. Mein X40 hat leider noch kein solches Display.

  4. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: Zeitungsente 24.12.08 - 12:55

    Es gibt keine Thinkpads mit transreflektivem Display. Das ist ein Ammenmärchen.

  5. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: ausnahmsbeitrag 24.12.08 - 13:06

    Du magst wohl keine TPs?
    Ich hätte mir einen tp gekauft abemich anders entschieden wobei das display definitiv für das tp stand da es eben wie oben erwähnt hundert Pro Transreflektiv ist, habs selber geprüft!

    MFG

  6. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: Zeitungsente 24.12.08 - 13:11

    Ich selbst hatte privat nie ein anderes Notebook und bin ein ausgesprochener Thinkpad-Fan. Das ändert aber nichts an der Tatsache das es keine Tinkpads mit transreflektivem Display gibt.

  7. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: ausnahmsbeitrag 24.12.08 - 13:15

    Aber die neuen habens definitiv, esseiden es is die led version weil die hats natürlich ned (hätte da beim fast kauf mich fast vertan gg)

  8. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: Zeitungsleser 25.12.08 - 13:25

    Das T400 hat definitiv eins

    http://www.notebookjournal.de/tests/lenovo-thinkpad-t400-648/3

  9. Re: Oder einfach ein ThinkPad kaufen...

    Autor: Papier ist geduldig 26.12.08 - 09:19

    Was glaubst Du wieviele Menschen laut Bildzeitung Jahr für Jahr von Außerirdischen entführt werden? Muß ja auch nicht unbedingt stimmen. ;-)

    Fakt ist: Lenovo Deutschland hat die Behauptung von notebookjournal.de mittlerweile mehrfach öffentlich dementiert. Wenn dir das nicht genügt steht es dir natürlich frei den nächsten Lenovo-Händler aufzusuchen und mal einen Blick auf die verbauten Displays zu werfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Berlin
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45