1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 25C3: Nintendo Wii live gehackt…

Kriminelle begehen Straftat auf dem C3!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kriminelle begehen Straftat auf dem C3!

    Autor: Helga Fried 29.12.08 - 18:06

    So sollte die Überschrift richtigerweise lauten. Denn gemäß StGB, §202 wurde eine Straftat begangen!

    Zitat:
    "(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. "

    Kann mal bitte jemand eine Anzeige erstatten? Gerne auch per Mail an die Polizei mit einem Link auf diesen Artikel!

  2. Re: Kriminelle begehen Straftat auf dem C3!

    Autor: Der Weltversteher 29.12.08 - 18:13

    Trollen sollte mit permanentem Internetentzug geahndet werden.

  3. Re: Kriminelle begehen Straftat auf dem C3!

    Autor: phino 29.12.08 - 18:18

    > Kann mal bitte jemand eine Anzeige erstatten? Gerne auch per Mail an > die Polizei mit einem Link auf diesen Artikel!

    Ohhhh nicxht mal das kann er selbst. Los raus aus dem Internet mit dir

  4. Wer ist Kläger?

    Autor: Klaegender 29.12.08 - 18:19

    > "(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. "

    Und wer ist der Kläger?
    Die jenigen die das Ding gehackt haben, klagen sich selbst an, weil sie ihre eigenen Daten ausgespäht haben?

  5. Re: Kriminelle begehen Straftat auf dem C3!

    Autor: Ogre 29.12.08 - 18:21

    Schwachsinn. Mit deiner eigenen Wii kannst du machen was du willst. Da gibts keine "unbefugten" Daten drauf. Nintendo entzieht dir die Garantie, aber das ist schon alles.

  6. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Helga Fried 29.12.08 - 18:25

    Bei einer Straftat muss es keinen privaten Kläger geben. Sobald die Staatsanwaltschaft davon erfährt, MUSS diese ermitteln!

  7. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Ogre 29.12.08 - 18:30

    Willst du es nicht verstehen? Der Paragraph den du zitiert hast bezieht sich auf FREMDE Daten, nicht auf die eigenen.

  8. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Klaegender 29.12.08 - 18:30

    > Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft
    Welche Straftat?
    Haben sie den Unbefugt Daten ausgelesen? Kann man überhaupt unbefugt seine eigenen Daten auslesen?

  9. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Helga Fried 29.12.08 - 18:32

    Die Sicherheitsmechanismen SIND fremde Daten! Oder denkst du, eine Frau zu vergewaltigen ist legal, wenn es in der eigenen Wohnung passiert?!

  10. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Klaegender 29.12.08 - 18:34

    Willst du damit sagen, ich kauf etwas, bezahl es und erhalt es dann nicht mal?
    Das wäre ja illegal, da kann ich ja Nintendo verklagen.

  11. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Ogre 29.12.08 - 18:36

    1. Die Sicherheitsmechanismen wurden nicht ausgespäht sonder umgangen.
    2. Die Sicherheitsmechanismen habe ich mit der Wii gekauft.

  12. Re: Kriminelle begehen Straftat auf dem C3!

    Autor: FrickelJoe 29.12.08 - 19:21

    Das einzig kriminelle hier ist deine Dummheit.

  13. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Helga Fried 29.12.08 - 19:48

    Ogre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. Die Sicherheitsmechanismen wurden nicht
    > ausgespäht sonder umgangen.
    > 2. Die Sicherheitsmechanismen habe ich mit der Wii
    > gekauft.

    Was - also ich meine was genau - verstehst du an folgendem Zutat nicht?

    "(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. "

  14. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Toller Hecht 29.12.08 - 19:48

    Hmm das hab ich doch schonmal irgendwo gelesen ...
    Man bist du toll!

  15. Re: Wer ist Kläger?

    Autor: Klaegender 29.12.08 - 20:41

    Antwortest du dir gerne selbst?
    Das nächste mal würd ich mindestens 5min verstreichen lassen, in der selben Minute ist selten dämlich.

    Beziehungsweiße, was verstehst du nicht?
    Warum ist es so schlimm, wenn ich mein Sicherheitssystem umgeh/ausspäh? Es gehört mir, es sind meine Daten.
    Wenn du jetzt etwas anderes behauptest, müsste Nintendo ja ziemlich hohe Gerichtskosten haben.

  16. Re: Die hat ihre rote Zeit

    Autor: muhmuhkuh 29.12.08 - 21:20

    Die kann doch auch nix dafür (kT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  4. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
    Power Automate Desktop
    Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

    Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
    Eine Anleitung von Oliver Nickel

    1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
    2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
    3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören