1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org verliert…

OpenOffice.org - seit Version 1.1 nur schlechter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenOffice.org - seit Version 1.1 nur schlechter

    Autor: Boronk 29.12.08 - 19:10

    Tatsache ist, das Openoffice zumindest unter Linux seit Version 1.1.5 nur instabiler wird. Zum Beispiel konnte 1.1.5 noch Dokumente mit mehreren hochauflösenden Bildern öffnen ohne den RAM zuzukleistern.

    Alles danach schaffte dies nicht mehr, dafür gabs dann Table-in-Table und tolle kde/gnome Integration. Wen interessierts das das Teil immer instabiler wurde.

    Und dann noch das ODT-Format... das nur halb unterstützt wird. Sollte man auf den Trichter kommen ODT-Dokumente mit anderen Tools erstellen zu wollen... da quittiert OOo schon mal... is ja nicht so, das es das native Dateiformant wäre...

    Jeder, der das Ding für mehr als nur ein paar simple Briefe oder als MS-Word Dateibetrachter benutzt merkt das sehr schnell...


    B.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  2. Unternehmensarchitekt (m/w/d)*
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Stuttgart, Oberursel bei Frankfurt am Main
  3. Project Administrator Business Development (m/w/d)
    Hays AG, Selb
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 99,99€ (Bestpreis)
  3. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de