1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org verliert…

OpenOffice - starten und

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenOffice - starten und

    Autor: Linux macht blind 29.12.08 - 19:24

    ...warten. Genauso lahm und träge wie Frickelfox.

  2. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Splotz 29.12.08 - 19:25

    Wann haste dein Hirn eigentlich das letzte mal gestartet?

  3. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: OpenArschtritt 29.12.08 - 19:26

    Vielleicht bist du ja auch nur zu dumm dein System so zu konfigurieren dass die Programme schnell starten? Aber nein, das ist sicher ganz ausgeschlossen...

  4. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Officer 29.12.08 - 19:28

    Konfigurieren? So richtig mit Selbstmachen? Das würde Intelligenz erfordern, und da hört's wahrscheinlich schon auf ;-)

  5. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: GodsBoss 29.12.08 - 19:38

    > Vielleicht bist du ja auch nur zu dumm dein System
    > so zu konfigurieren dass die Programme schnell
    > starten? Aber nein, das ist sicher ganz
    > ausgeschlossen...
    Genau, einfach in allen Programm den Schnellstart aktivieren, sofern vorhanden. Oh, die Programme sind jetzt schneller da, dafür ist das ganze System langsamer geworden, huppsi!

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  6. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: OpenArschtritt 29.12.08 - 19:41

    [ ] Alle Programme haben einen "Schnellstart" (im Sinne von OO.Org)
    [ ] Das habe ich gemeint

  7. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: hahaha 29.12.08 - 19:45

    OpenArschtritt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht bist du ja auch nur zu dumm dein System
    > so zu konfigurieren dass die Programme schnell
    > starten? Aber nein, das ist sicher ganz
    > ausgeschlossen...

    System konfigurieren, wenn die Software lahm ist... Was für ein Trottel.

  8. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: OpenArschtritt 29.12.08 - 19:49

    Kannst du nicht, dacht ich mir schon. Schonmal was von preloading und so Späßen gehört? Nein? Dein Problem....

    MEIN Firefox geht in einer Sekunde auf, und MEIN OpenOffice braucht grad mal so 3-4 Sekunden...

  9. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Experte 29.12.08 - 19:50

    OpenArschtritt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [ ] Alle Programme haben einen "Schnellstart" (im
    > Sinne von OO.Org)
    > [ ] Das habe ich gemeint

    Wer ein schnell startendes Programm haben möchte greift bestimmt nicht zu FrickelOffice und bescheisst sich mit "Schnellstart" selber. Sowas ist für Deppen wie dich gedacht. Intelligente Menschen greifen zu Alternativen.

  10. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Stolte 29.12.08 - 19:51

    Nämlich Microsoft Office, was sich schon beim Systemstart preloaded ;-)

  11. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: OpenArschtritt 29.12.08 - 19:51

    Lass mich Raten: Du benutzt Vista und MS Office 2007. Ja das ist bestimmt alles sehr schnell... *grins*

  12. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: hahaha 29.12.08 - 19:51

    OpenArschtritt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > preloading

    Du Held! hahaha

  13. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Experte 29.12.08 - 19:53

    Nein, zu Spread32 z.B.

  14. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: OpenArschtritt 29.12.08 - 19:54

    Das ist natürlich ein Argument! Gratuliere!

  15. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Stolte 29.12.08 - 19:54

    :X

  16. Selbst wenn

    Autor: dersichdenwolftanzte 29.12.08 - 19:55

    das Starten wirklich dauert, wie oft macht man das schon? Oh hoppla, bist ja Windowsuser. lol

  17. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Experte 29.12.08 - 19:55

    OpenArschtritt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lass mich Raten: Du benutzt Vista und MS Office
    > 2007. Ja das ist bestimmt alles sehr schnell...
    > *grins*

    Lass mich raten. Du bist "nicht besonders schlau" und hast von Software keine Ahnung.

  18. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Stolte 29.12.08 - 19:57

    Na komm ... Vista + Office 2007 ... wer jetzt sagt, dass das schnell geht, dem kann man einfach nicht glauben ;-) Da bekommt das Wort "langsam" eine ganz neue Definition.

  19. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: OpenArschtritt 29.12.08 - 19:59

    Dann bin ich doch HIER genau richtig. Oder? :-D

  20. Re: OpenOffice - starten und

    Autor: Experte 29.12.08 - 20:00

    Stolte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :X

    Ja genau. Und für "Word" nimmt man Atlantis Word Processor. Startet sofort und ist weder träge noch aufgebläht wie das OO Monster.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior IT-Service Operations Engineer (m/w/d)
    Behörde für Justiz und Verbraucherschutz, Hamburg
  2. Senior Software Developer (m/f/d) for Embedded Automotive Software
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  3. IT-Projektkoordinator / Entwickler (w/m/d) Identity / Access Management (IDM/IAM)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  4. SAP-Inhouse-ABAP-Entwickler (Logistik) (m/w/d)
    Hays AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de