1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org verliert…

Na ja!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na ja!

    Autor: Alex Keller 29.12.08 - 19:48

    Open Office ist aus meiner Sicht ein tiefkrankes Projekt, weil es sich zu 80% an mircosoft office hält! Eigene Ideen zeichnen open source aus und nicht halbherzige Kopien von Orginalen.

    Für mich ist seit neuem open office top, weil es unter OS X das erste Mal native läuft. Ein Dank an die freiwilligen Entwicklern.

  2. Re: Na ja!

    Autor: Knitte 29.12.08 - 19:49

    Keine Frauennamen mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenschutz / Compliance - Schwerpunkt IT (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. IT-Verantwortliche/r (m/w/d) Landesvertretung und Zentrales Adressmanagement
    Senatskanzlei Hamburg, Berlin
  3. Frontend Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
  4. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de