1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org verliert…

100 Zeilen Code sind sehr wenig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: G-Punkt 29.12.08 - 22:36

    Das scheinen eher kosmetische Korrekturen zu sein.

    (Früher war folgendes so, keine Ahnung wie jetzt: ) SETI@Home hat auch Millionen User, jedoch nur 2000 aktive.

    Schein also keine Aussagekraft zu haben.

    Mache mir keine Sorgen.

    G-Punkt

  2. Re: 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: Dev bei einem der Top50 29.12.08 - 22:56

    Measuring programming progress by lines of code is like measuring aircraft building progress by weight.

    (Bill Gates)

    Die meinen sicher eher Quelltextzeilen und nicht LoC, aber eine solche Metric zu benutzen ist auch eher gewagt.

  3. Re: 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: Chefangeber bei einem Mittelständler 29.12.08 - 23:54

    > Measuring programming progress by lines of code is like measuring aircraft
    > building progress by weight.
    > (Bill Gates)
    Sollte das eine Anspielung auf COCOMO von Boeing sein?

    Welche bahnbrechenden Entwicklungen in der Softwareentwicklung kamen nochmal von Bill Gates? O ja richtig, KEINE. Daher würde ich auf Zitate von Bill lieber verzichten.

  4. Re: 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: nope 30.12.08 - 00:06

    Es ging um die Anzahl der Entwickler, die mehr als 100 Zeilen Code beigesteuert haben.
    Das heißt X Entwickler haben pro Monat 100 bis unendlich viele Zeilen Code beigesteuert, der Rest weniger als 100 Zeilen, also z.B. irgendwelche Patches bzw kleinere Bugfixes.

  5. Re: 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: Trollfänger 30.12.08 - 00:47

    Dummes Kind, geh zu Hause trollen.

  6. Re: 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: TecLife 30.12.08 - 01:02

    Hatte Bill Gates nicht gorilla.bas geschrieben?

  7. Re: 100 Zeilen Code sind sehr wenig

    Autor: K2 30.12.08 - 02:05

    nope schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ging um die Anzahl der Entwickler, die mehr als
    > 100 Zeilen Code beigesteuert haben.

    Das geht so aber aus dem Artikel nicht hervor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenschutz / Compliance - Schwerpunkt IT (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Senior Consultant Digitale Transformation (m/w/d)
    Mediaan Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Referent:in (m/w/d) Data Center Services
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 10,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de