1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SpeedCommander 12.40 ist…

In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: Fragesteller 05.01.09 - 13:51

    ..kann mir jemand sagen wo das nützlich sein kann, 32k Zeichen im Dateinnamen zu haben?

  2. Re: In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: Antwortgeber 05.01.09 - 13:57

    Dann können die golem.de-Redakteure endlich Dateinamen wie die hier abspeichern:

    geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone_geil_iphone.doc

  3. Re: In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: soisses 05.01.09 - 14:09

    Hier sind nicht Dateinamen, sondern Pfadlängen gemeint.

  4. Re: In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: ip (Golem.de) 05.01.09 - 14:17

    richtig. Um weitere Missverständnisse zu vermeiden wurde das im Artikel deutlicher beschrieben.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  5. Re: In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: Sven Ritter 05.01.09 - 14:36

    Hier geht es vorwiegend darum, auch Archive in tieferen Pfadstrukturen als 260 Zeichen erzeugen und entpacken zu können. Die Pfadlänge innerhalb von Archiven bleibt auf 260 Zeichen beschränkt.

  6. Re: In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: Rainer Tsuphal 05.01.09 - 17:01

    Sven Ritter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier geht es vorwiegend darum, auch Archive in
    > tieferen Pfadstrukturen als 260 Zeichen erzeugen
    > und entpacken zu können. Die Pfadlänge innerhalb
    > von Archiven bleibt auf 260 Zeichen beschränkt.

    Danke für die kompetente Antwort. Und bei dieser Gelegenhet auch vielen Dank für den SpeedCommander, den ich seit Jahren gerne benutze, soweit ich ab und zu auf Windows ausweichen muss.
    Update auf 12.40 ist schon "erledigt".

  7. Re: In Archiven werden bis zu 32.000 Zeichen in Dateinamen verarbeitet...

    Autor: Sven Ritter 05.01.09 - 18:54

    Danke für Deine Treue. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55