1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NMM-Oppix: Multimedia…

optik

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. optik

    Autor: m00n 15.04.05 - 11:14

    also von einem Lehrstuhl für Computergrafik erwarte ich doch ein wenig hübschere Grafik. Der Splashscreen sieht aus wie Mitte der 90er von einem Schüler designed :)

    Aber die Technik und die Idee dahinter klingt doch recht interessant.

  2. Re: optik

    Autor: Spellcheck 15.04.05 - 11:39

    m00n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also von einem Lehrstuhl für Computergrafik
    > erwarte ich doch ein wenig hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen sieht aus wie Mitte der 90er von
    > einem Schüler designed :)
    >

    Computergraphiker sind halt auch nur Informatiker ;-)

  3. Re: optik

    Autor: Uni 15.04.05 - 13:17

    Spellcheck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > m00n schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > also von einem Lehrstuhl für
    > Computergrafik
    > erwarte ich doch ein wenig
    > hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen sieht aus
    > wie Mitte der 90er von
    > einem Schüler designed
    > :)
    >
    > Computergraphiker sind halt auch nur Informatiker
    > ;-)
    >

    Informatiker haben eh keine Ahnung von Technik!!

  4. Re: optik

    Autor: bu 15.04.05 - 14:00

    [ ] du hast verstanden...

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Spellcheck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > m00n schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > also von einem Lehrstuhl
    > für
    > Computergrafik
    > erwarte ich doch ein
    > wenig
    > hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen
    > sieht aus
    > wie Mitte der 90er von
    > einem
    > Schüler designed
    > :)
    > > >
    > Computergraphiker sind halt auch nur
    > Informatiker
    > ;-)
    >
    > Informatiker haben eh keine Ahnung von Technik!!
    >
    >


  5. Re: optik

    Autor: ET`ler 15.04.05 - 15:04

    >bu schrieb:
    >-------------------------------------------------------
    > [ ] du hast verstanden...
    >
    > Uni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Spellcheck schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > m00n schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > also von einem
    > Lehrstuhl
    > für
    > Computergrafik
    >
    > erwarte ich doch ein
    > wenig
    > hübschere
    > Grafik. Der
    > Splashscreen
    > sieht aus
    >
    > wie Mitte der 90er von
    > einem
    > Schüler
    > designed
    > :)
    > > >
    >
    > Computergraphiker sind halt auch nur
    >
    > Informatiker
    > ;-)
    >
    > Informatiker
    > haben eh keine Ahnung von Technik!!
    >
    >

    Es gibt auch ein paar Technische Informatiker :)

  6. Re: optik

    Autor: Wayne Static 15.04.05 - 16:02

    ET`ler schrieb:
    >
    > Es gibt auch ein paar Technische Informatiker :)
    >

    Es gibt auch Informatiker, die können noch was anderes als Informatik. :)

  7. Weltfremde Ansichten

    Autor: nabohi 16.04.05 - 17:05

    Ich hoffe das dein Kommentar ein Scherz ist, da ich mir ansonsten nur an den Kopf greifen kann.
    Das Computer Graphics Lab in Saarbrücken wird sicherlich zum größten Teil aus Informatikern, Ingenieuren und vielleicht noch Mathematikern bestehen, welche an neuen Technologien auf dem Sektor CG und Multimedia arbeiten. Die Leute da sind also in erster Linie keine Künstler. Sicher werden sie den Splash Screen schnell in letzter Minute zusammen gegimpt haben (im Hintergrund ist ein Standard Füllmuster von Gimp zu sehen), weil er nicht gerade essentiell ist.
    Viel wichtiger als der Splashscreen ist doch wohl eher die grundsätzliche Idee die hinter dem ganzen Projekt steht, die implementierte Applikation ist eher Beiwerk, damit man was vor zeigen kann um neue Mittel zu bekommen. Wahrscheinlich verschwindet die dann auch in irgendeiner Schublade. Wichtiger sind dann schon die Forschungergebnisse die man auf Papier hat.

    m00n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also von einem Lehrstuhl für Computergrafik
    > erwarte ich doch ein wenig hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen sieht aus wie Mitte der 90er von
    > einem Schüler designed :)
    >
    > Aber die Technik und die Idee dahinter klingt doch
    > recht interessant.


  8. Re: Weltfremde Ansichten

    Autor: SenseMaster 16.04.05 - 19:17

    nabohi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Viel wichtiger als der Splashscreen ist doch wohl
    > eher die grundsätzliche Idee die hinter dem ganzen
    > Projekt steht, die implementierte Applikation ist
    > eher Beiwerk, damit man was vor zeigen kann um
    > neue Mittel zu bekommen. Wahrscheinlich
    > verschwindet die dann auch in irgendeiner
    > Schublade. Wichtiger sind dann schon die
    > Forschungergebnisse die man auf Papier hat.
    >

    Also NMM ist *die* Multimedia-Architektur der Zukunft und wird Multimedia unter Linux neu definieren! Wer NMM schon mal live gesehen hat, der weiß wovon ich spreche. Ich war selbst schon zweimal auf der Cebit um mir das anzuschauen: Der Wahnsinn!

  9. Wenn man keine Ahnung hat

    Autor: MS-Admin 16.04.05 - 19:17

    Dann kritisiert man halt das, was man davon versteht. Und wenn es nur die Farbe des Hintergrundes ist. Das zeugt nur von der mangelnden Qualifikation des OP.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessspezialist SAP IS-U (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Sachgebietsleiter (m/w/d) Samariter-Adressmanagement (SAM) / Database Management
    ASB Deutschland e.V., Köln
  3. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Cloud Platform Engineer DevOps (m/f/d) | on-site or remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. danach 7,99€/Monat für Prime-Mitglieder (sonst 9,99€) - jederzeit kündbar
  2. 756,29€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Zangen-Set 3-teilig für 37,59€, Schraubendreher-Set 6-teilig für 31€)
  4. (u. a. iFixit Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set für Elektronikreparaturen für 59,90€, Thermaltake...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  2. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter
  3. Plastikmüll Bebot reinigt den Strand von Müll

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt