1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NMM-Oppix: Multimedia…

optik

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. optik

    Autor: m00n 15.04.05 - 11:14

    also von einem Lehrstuhl für Computergrafik erwarte ich doch ein wenig hübschere Grafik. Der Splashscreen sieht aus wie Mitte der 90er von einem Schüler designed :)

    Aber die Technik und die Idee dahinter klingt doch recht interessant.

  2. Re: optik

    Autor: Spellcheck 15.04.05 - 11:39

    m00n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also von einem Lehrstuhl für Computergrafik
    > erwarte ich doch ein wenig hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen sieht aus wie Mitte der 90er von
    > einem Schüler designed :)
    >

    Computergraphiker sind halt auch nur Informatiker ;-)

  3. Re: optik

    Autor: Uni 15.04.05 - 13:17

    Spellcheck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > m00n schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > also von einem Lehrstuhl für
    > Computergrafik
    > erwarte ich doch ein wenig
    > hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen sieht aus
    > wie Mitte der 90er von
    > einem Schüler designed
    > :)
    >
    > Computergraphiker sind halt auch nur Informatiker
    > ;-)
    >

    Informatiker haben eh keine Ahnung von Technik!!

  4. Re: optik

    Autor: bu 15.04.05 - 14:00

    [ ] du hast verstanden...

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Spellcheck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > m00n schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > also von einem Lehrstuhl
    > für
    > Computergrafik
    > erwarte ich doch ein
    > wenig
    > hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen
    > sieht aus
    > wie Mitte der 90er von
    > einem
    > Schüler designed
    > :)
    > > >
    > Computergraphiker sind halt auch nur
    > Informatiker
    > ;-)
    >
    > Informatiker haben eh keine Ahnung von Technik!!
    >
    >


  5. Re: optik

    Autor: ET`ler 15.04.05 - 15:04

    >bu schrieb:
    >-------------------------------------------------------
    > [ ] du hast verstanden...
    >
    > Uni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Spellcheck schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > m00n schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > also von einem
    > Lehrstuhl
    > für
    > Computergrafik
    >
    > erwarte ich doch ein
    > wenig
    > hübschere
    > Grafik. Der
    > Splashscreen
    > sieht aus
    >
    > wie Mitte der 90er von
    > einem
    > Schüler
    > designed
    > :)
    > > >
    >
    > Computergraphiker sind halt auch nur
    >
    > Informatiker
    > ;-)
    >
    > Informatiker
    > haben eh keine Ahnung von Technik!!
    >
    >

    Es gibt auch ein paar Technische Informatiker :)

  6. Re: optik

    Autor: Wayne Static 15.04.05 - 16:02

    ET`ler schrieb:
    >
    > Es gibt auch ein paar Technische Informatiker :)
    >

    Es gibt auch Informatiker, die können noch was anderes als Informatik. :)

  7. Weltfremde Ansichten

    Autor: nabohi 16.04.05 - 17:05

    Ich hoffe das dein Kommentar ein Scherz ist, da ich mir ansonsten nur an den Kopf greifen kann.
    Das Computer Graphics Lab in Saarbrücken wird sicherlich zum größten Teil aus Informatikern, Ingenieuren und vielleicht noch Mathematikern bestehen, welche an neuen Technologien auf dem Sektor CG und Multimedia arbeiten. Die Leute da sind also in erster Linie keine Künstler. Sicher werden sie den Splash Screen schnell in letzter Minute zusammen gegimpt haben (im Hintergrund ist ein Standard Füllmuster von Gimp zu sehen), weil er nicht gerade essentiell ist.
    Viel wichtiger als der Splashscreen ist doch wohl eher die grundsätzliche Idee die hinter dem ganzen Projekt steht, die implementierte Applikation ist eher Beiwerk, damit man was vor zeigen kann um neue Mittel zu bekommen. Wahrscheinlich verschwindet die dann auch in irgendeiner Schublade. Wichtiger sind dann schon die Forschungergebnisse die man auf Papier hat.

    m00n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also von einem Lehrstuhl für Computergrafik
    > erwarte ich doch ein wenig hübschere Grafik. Der
    > Splashscreen sieht aus wie Mitte der 90er von
    > einem Schüler designed :)
    >
    > Aber die Technik und die Idee dahinter klingt doch
    > recht interessant.


  8. Re: Weltfremde Ansichten

    Autor: SenseMaster 16.04.05 - 19:17

    nabohi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Viel wichtiger als der Splashscreen ist doch wohl
    > eher die grundsätzliche Idee die hinter dem ganzen
    > Projekt steht, die implementierte Applikation ist
    > eher Beiwerk, damit man was vor zeigen kann um
    > neue Mittel zu bekommen. Wahrscheinlich
    > verschwindet die dann auch in irgendeiner
    > Schublade. Wichtiger sind dann schon die
    > Forschungergebnisse die man auf Papier hat.
    >

    Also NMM ist *die* Multimedia-Architektur der Zukunft und wird Multimedia unter Linux neu definieren! Wer NMM schon mal live gesehen hat, der weiß wovon ich spreche. Ich war selbst schon zweimal auf der Cebit um mir das anzuschauen: Der Wahnsinn!

  9. Wenn man keine Ahnung hat

    Autor: MS-Admin 16.04.05 - 19:17

    Dann kritisiert man halt das, was man davon versteht. Und wenn es nur die Farbe des Hintergrundes ist. Das zeugt nur von der mangelnden Qualifikation des OP.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  3. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...
  2. 69,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Robas Lund DX Racer 1 Gaming-Stuhl für 201,20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
    Fairphone 4 im Test
    Innen modular, außen schickes Smartphone

    Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
    2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
    3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn