Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DivX 7 für Windows ist da

Warum nur MKV und nicht MP4?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 14:21

    > Neben den DivX-7-Dateien werden laut DivX auch alle mit früheren DivX-Versionen kodierten Dateien und mit anderen Codecs erstellte H.264-Videos wiedergegeben, sofern sie in einem Matroska-Container (.MKV) vorliegen.

    Warum nicht auch H.264-Videos im offiziellen MP4-Container?

  2. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Gl4di4t0r 06.01.09 - 14:24

    Weil MKV der aktuell beste Container für mehrere Streams (Untertitel, Audio, Video, Schriftarten) ist...

  3. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 14:35

    Komisches Argument. Warum nutzten die dann nicht generell .MKV und lassen .DIVX links liegen?

    Und warum ist MKV besser als MP4, welches ebenso mehrere Audio-, Video- oder Untertitelstreams unterstützt?

    --
    Tekl

  4. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: RTZZ 06.01.09 - 14:37

    Weil es ein freies Format ist!

  5. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Warmduscher 06.01.09 - 14:44

    >Warum nicht auch H.264-Videos im offiziellen MP4-Container?

    Schon mal versucht DTS und Konsorten in eine mp4 zu packen?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mp4

    MKV ist einfach flexibler, daher sind auch alle HD-Rips in MKV

  6. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: nate 06.01.09 - 14:52

    > Komisches Argument. Warum nutzten die dann nicht
    > generell .MKV und lassen .DIVX links liegen?

    Weil es noch eine gigantische Menge an Hardwareplayern gibt, die nunmal nur .avi bzw. .divx verstehen.

    > Und warum ist MKV besser als MP4, welches ebenso
    > mehrere Audio-, Video- oder Untertitelstreams
    > unterstützt?

    Mit MKV funktioniert z.B. das eine oder andere verbreitete Tonformat (AC3, DTS), das mit MP4 nicht so wirklich harmoniert. Auch ist in MKV von vornherein schon an Dinge wie Menüs usw. gedacht worden.

  7. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: spyro 06.01.09 - 15:25

    Weil MP4 wegen eines Streits mit Dolby seit ewigen Zeiten kein AC3 zulässt und damit faktisch uninteressant für Filme ist.

    spyro

  8. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: bbbbbbbbbb 06.01.09 - 15:52

    nate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Auch ist in MKV von
    > vornherein schon an Dinge wie Menüs usw. gedacht
    > worden.

    Ist auch bei MPEG-4 seit Beginn der Fall, es implementiert nur so gut wie keiner. Sieht man von http://mp4menugui.sourceforge.net/ oder http://gpac.sourceforge.net/ ab. In MPEG-4, sind darüber hinaus weit komplexere Menüs möglich, als es z.B. bei einer DVD der Fall ist.

    Weitere Informationen kann man z.B auf der offiziellen MPEG Seite finden:
    http://www.chiariglione.org/mpeg/standards/MPEG-4/MPEG-4.htm






  9. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: cccccccccccccc 06.01.09 - 15:59

    Warmduscher schrieb:

    > MKV ist einfach flexibler, daher sind auch alle
    > HD-Rips in MKV

    Das MPEG-4 Datei Format steht, was die Flexibilität betrifft, dem Matroska Datei Format in nichts nach.

    Um mal Dave Singer zu zitieren:

    "The file format specs are also liberal, in that you can put all sorts
    of things in there; you just need to know which environment you want
    decoding in, and what is required there. We try to do all the
    codec-in-MP4 specs in such a way that you can technically put any
    codec in 3GPP, MP4 etc. files."
    Quelle:
    http://lists.mpegif.org/pipermail/mp4-tech/2008-December/008552.html

    Eine Liste von Registrierten Audio/Vidoe Formaten kann man hier finden: http://www.mp4ra.org/codecs.html ( http://www.mp4ra.org/object.html )


  10. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 16:06

    Aber wenn's um Kompatibilität geht, müssten sie ja auch MP4 unterstützen.

    Wenn MKV alles kann was MP4 kann und noch mehr, dann sollte doch erst recht auch MP4 unterstützt werden, zumal es ja deutlich verbreiteter ist als MKV.



    --
    Tekl

  11. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 16:07

    Warum? AAC ist doch eh besser als AC3.

    --
    Tekl

  12. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Shadow27374 06.01.09 - 16:43

    Vermutlich weil jedes Standalonegerät MKV benutzt. Aber was juckt es uns MKV ist ein moderner, guter und dazu noch freier Container.

  13. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Shadow27374 06.01.09 - 16:48

    Wo ist MP4 verbreiteter als MKV? Ich kenne nur Standalonegeräte die MKV können!

  14. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: nate 06.01.09 - 16:51

    > Wo ist MP4 verbreiteter als MKV? Ich kenne nur
    > Standalonegeräte die MKV können!

    Ich kenne 2, und beide sind eher wenig verbreitete. Demgegenüber kenne ich mit PS3, Xbox 360, Apple TV und iPod gleich 4 millionenfach verkaufte Geräte, die MP4 unterstützen -- wobei sich unter "iPod" gleich 7 teils sehr unterschiedliche Modellvarianten (5G, Classic, nano 3G, nano 4G, touch, iPhone, iPhone 3G) verbergen.

  15. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: I'm_A_PC 06.01.09 - 17:08

    Tekl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum? AAC ist doch eh besser als AC3.

    Toll...
    Dann sage ich jetzt das MKV besser ist als MP4! Damit hast du ja jetzt deine Antwort. :P


  16. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 17:12

    Ich dachte jetzt eher an Webseiten mit Videos, da ist mir MKV noch nicht untergekommen.

    --
    Tekl

  17. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 17:16

    Die Antwort hatten wir ja schon. Daraus hat sich ja meine Antwort inspiriert.

    --
    Tekl

  18. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: I'm_A_PC 06.01.09 - 17:21

    Tekl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Antwort hatten wir ja schon. Daraus hat sich
    > ja meine Antwort inspiriert.
    >
    > --
    > Tekl

    Dann muss ich mich wohl entschuldigen. ;o)

  19. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: Tekl 06.01.09 - 17:26

    Aber viele können auch MP4 (Tvix, Popcorn, Cowon ...) und MP4 ist im Internet verbreiteter.

    --
    Tekl

  20. Re: Warum nur MKV und nicht MP4?

    Autor: neta 06.01.09 - 17:38

    stimmt doch garnicht. ich hab noch nie ne mp4 datei zum download gesehn. die neuen (hd)-rips sind alle im mkv container. im internet regiert definitiv MKV !

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. Vodafone GmbH, München
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  4. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50