1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videochat statt Arztbesuch

Henne <> Ei Problem

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Henne <> Ei Problem

    Autor: COL 06.01.09 - 13:06

    Wie war das noch mit DSL und Breitband Internet auf dem Land?

    Klassisches Henne <> Ei Problem. Wer war zuerst da?

  2. Re: Henne <> Ei Problem

    Autor: AppleFreak 06.01.09 - 13:08

    Das iPhone

  3. Ich kenne die Lösung

    Autor: Mc Klug 06.01.09 - 13:23

    Die Henne wie wir sie kennen, gab es erst nach dem Ei, allerdings war zuerst die Henne da, wenn man meit Henne ein Ei legendes Tier bezeichet. Also zuerst war ein Ei Legendes Tier vorhanden, dann das Ei.
    Das Tier entstand aus eier Mutation (Evolution).

  4. Re: Ich kenne die Lösung

    Autor: Genesis 06.01.09 - 13:33

    > Das Tier entstand aus eier Mutation (Evolution).
    Das ist nachweislich eine Lüge von missionierenden Atheisten wie Richard Dawkins. Die Erde und die Tiere, also Gottes Schöpfung, wurde vor ca. 8000 Jahren geschaffen. Es gibt keine Evolution.

  5. ICH kenne die Lösung

    Autor: ProblemKenner 06.01.09 - 13:56

    Es gibt 2 mögliche Annahmen:
    ----------------------------
    1. Gott hat zuerst das Ei erschaffen
    2. Gott hat zuerst die Henne erschaffen


    Wir beginnen mit Annahme 2:
    ---------------------------
    Da Gott Schöpfer alles Lebens ist, macht es Sinn, dass er auch die Henne erschaffen hat, die dann folglich für die Eier zuständig ist.

    Annahme 1:
    ----------
    Gehen wir davon aus, dass Gott ein Ei erschaffen hat. Dies steht aber im Widerspruch zur Natur und zum Glauben, da Gott kein Huhn sein kann.
    Folglich ist nicht Gott für die Schaffung des Ei's zuständig, sondern eine Henne.


    Schlussfolgerung:
    -----------------
    Wenn wir uns die Entwicklungskette betrachten, erscheint uns die Reihenfolge Gott-Huhn-Ei logischer als Gott-Ei-Huhn. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit höher richtig zu liegen, wenn wir davon sprechen, dass vor dem Ei, das Huhn gewesen sein muss.


    Beweis:
    -------
    Bewiesen haben wir dadurch garnichts! :)

  6. Wer sagt denn, dass Gott keine Henne ist?

    Autor: 1st1 06.01.09 - 14:41

    Wer?

    Übrigens eine passende Überschrift zum Artikel



    "Chatten, bis der Artzt kommt..."

  7. Re: Wer sagt denn, dass Gott keine Henne ist?

    Autor: Der Artzt 06.01.09 - 14:54

    1st1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer?
    >
    > Übrigens eine passende Überschrift zum Artikel
    >
    > "Chatten, bis der Artzt kommt..."


    Was ist ein Artzt?

  8. Re: Wer sagt denn, dass Gott keine Henne ist?

    Autor: ProblemKenner 06.01.09 - 15:53

    der papst!

  9. Re: Wer sagt denn, dass Gott keine Henne ist?

    Autor: Bouncy 06.01.09 - 16:03

    ProblemKenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der papst!

    ich habe ja keine ahnung was diese hanswurst so von sich gibt, aber hat er wirklich gesagt gott sei keine henne? glaube ich fast nicht...

  10. Re: Ich kenne die Lösung

    Autor: LinuxMcBook 06.01.09 - 16:38

    Gott gibt es nicht.
    Hoffentlich bekommst du niemals Kinder.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Kiel
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. ModuleWorks GmbH, Aachen
  4. medavis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060
  2. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de