1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3M zeigt Miniprojektor der zweiten…

Eine der Schattenseiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine der Schattenseiten

    Autor: Frager 2008 08 21 07.01.09 - 11:07

    So technikaffin ich bin und so sehr es mich begeistert, demnächst im Notebook und Handy einen Miniprojektor dabeizuhaben, sehe ich schon die Pubertierenden, die in den öffentlichen Verkehrsmitteln Pornographie, Gewaltvideos etc. munter durch die Gegend projizieren.

    So wie heute teilweise schon die "Klingeltoncontests" stattfinden, wird man demnächst mit noch mehr Medienmüll belästigt.

  2. Re: Eine der Schattenseiten

    Autor: teichgraf 07.01.09 - 11:53

    full ack!

  3. ist doch kein problem

    Autor: ouagadougou 07.01.09 - 12:59

    Ene kleine Taschenlampe überstrahlt das Bild ohne Probleme da sieht man nix mehr. Und für die ängstlichen geht auch ne grosse Maglite, die lässt sich dann auch zur verteidigung einsetzen ;)

  4. Re: ist doch kein problem

    Autor: roger1986@ 07.01.09 - 14:41

    Wer hat dir denn diese Paranoia eingeprügelt? Wenn dir was nicht passt mach die Augen und Ohren zu oder geh woanders hin. Deutschland ist ein freies Land. Ehrlich, wieso lässt du den Menschen nicht ihren Spaß? Immer was zu meckern...

  5. Re: ist doch kein problem

    Autor: GenervertU-Bahnfahrer 07.01.09 - 14:44

    Lass mich raten du wohnst auf dem Land..

    Zumindest hast du keine Ahnung was in Berliner oder Hamburger U-Bahnen morgens so abgeht..

  6. Re: Eine der Schattenseiten

    Autor: Blair 07.01.09 - 18:24

    Frager 2008 08 21 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So technikaffin ich bin und so sehr es mich
    > begeistert, demnächst im Notebook und Handy einen
    > Miniprojektor dabeizuhaben, sehe ich schon die
    > Pubertierenden, die in den öffentlichen
    > Verkehrsmitteln Pornographie, Gewaltvideos etc.
    > munter durch die Gegend projizieren.
    >
    > So wie heute teilweise schon die
    > "Klingeltoncontests" stattfinden, wird man
    > demnächst mit noch mehr Medienmüll belästigt.

    argh... JEDES mal wenn von miniprojektoren berichtet wird, liest man im forum von mehreren leuten dass sie das zeug schon bald in handies und u-bahnen wähnen. wir wissen es langsam...

  7. Re: Eine der Schattenseiten

    Autor: projektorator 07.01.09 - 20:17

    Frager 2008 08 21 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So technikaffin ich bin und so sehr es mich
    > begeistert, demnächst im Notebook und Handy einen
    > Miniprojektor dabeizuhaben, sehe ich schon die
    > Pubertierenden, die in den öffentlichen
    > Verkehrsmitteln Pornographie, Gewaltvideos etc.
    > munter durch die Gegend projizieren.
    >
    > So wie heute teilweise schon die
    > "Klingeltoncontests" stattfinden, wird man
    > demnächst mit noch mehr Medienmüll belästigt.

    heul' doch! <;D

    Du kannst ja immernoch den Mund aufmachen und die
    Freeds bitten den sch"§$%&/ auszumachen.

    checkYOuRbuddHa

  8. Re: Eine der Schattenseiten

    Autor: RIchard Schlagzurück 10.01.09 - 08:44

    Frager 2008 08 21 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So technikaffin ich bin und so sehr es mich
    > begeistert, demnächst im Notebook und Handy einen
    > Miniprojektor dabeizuhaben, sehe ich schon die
    > Pubertierenden, die in den öffentlichen
    > Verkehrsmitteln Pornographie, Gewaltvideos etc.
    > munter durch die Gegend projizieren.

    Schnell noch ein paar Aktien von den Herstellern gewöhnlicher aber weitaus lichtstärkerer Taschenlampen kaufen!

  9. Re: Eine der Schattenseiten

    Autor: iudicis 16.02.09 - 12:41

    Sorry aber dann macht den Mund auf. Wie krass bin ich immer angepisst wenn ich in eine U-Bahn gehe und irgendwelche Pisser hören laute Musik und niemand sagt was. Aber gaffen tun sie alle.
    Wenn dus selbstbewußt rüberbringst dann muckt auch keiner rum. Wenn du aber hingehst mit nem Buckel und sagst "Könnten sie bitte evt. vielleicht dann äm ja..." klar das die Pisser sich dann stark fühlen.
    Sind halt Tiere, so sollte man dann auch auf sie zugehen - das sollte man aber auch auf jeden Fall tun. Wenn die ausgewachsen sind beißen sie nur umso mehr.

    Gruß iudicus

    PS: Bin kein Deutscher und mit Tiere mein ich jedes Menschenkind das sich so benimmt.

    PPS: Ich find die Projektoren GEIL! :D

  10. Re: ist doch kein problem

    Autor: der's net versteht 16.02.09 - 13:22

    Klar -ja doch - Freiheit immer und überall
    - eins hast Du dabei vergessen - die Freiheit des Einen hört genau da auf, wo die Freiheit des Anderen beginnt.

    Und ehe jetzt hier Palaver über Freiheit des Einzelnen entsteht, denkt mal darüber nach, wie Ihr Euch fühlt, wenn Andere Euch zu nahe treten, wenn Ihr das selbst nicht wollt.

    Und zum Thema "Mund auf machen", wenn einem was nicht gefällt, schaut Euch mal die Statistiken an, die Aufschluss darüber geben, wieviele bereits ins Koma geprügelt wurden, weil sie jemanden in der U- oder S-bahn gebeten hatten den MP3-Player leiser zu machen oder doch bitte nicht zu rauchen ;(

    einer der's nicht versteht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERAMON GmbH, Raum Augsburg
  2. Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Dresden, Niederwiesa
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Zentiva Pharma GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45