1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigationssystem für Nokia Communicator…

Nett aber bissel teuer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nett aber bissel teuer?

    Autor: Commander 15.04.05 - 13:20

    Eine Navigationserweiterung wäre schon was feines, aber für den Preis bekommt man bei Aldi und Co. komplette Navigationssysteme?! Den 9500 kann ich jedenfalls nur empfehlen :-)

    Bye Commander

  2. Re: Nett aber bissel teuer?

    Autor: blindekuh 15.04.05 - 13:50

    Commander schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Navigationserweiterung wäre schon was feines,
    > aber für den Preis bekommt man bei Aldi und Co.
    > komplette Navigationssysteme?! Den 9500 kann ich
    > jedenfalls nur empfehlen :-)
    >
    > Bye Commander

    Ich habe smart2go auf meinem Nokia 6600 und bin damit sehr zufrieden. Besonders cool ist die Kartendarstellung. Das stufenlose und fast ruckelfreie Zoomen schaffen die meisten Anwendungen noch nicht einmal auf dem PC. Auch die Adressuche ist sehr gut und unglaublich schnell. Ist schon doll, was auf so einem kleinen Device alles möglich ist.
    Ich denke die Preise für mobile Navi Systeme werden sich in der nächsten Zeit noch deutlich nach unten bewegen.

  3. Re: Nett aber bissel teuer?

    Autor: orko 15.04.05 - 14:12

    Commander schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Navigationserweiterung wäre schon was feines,
    > aber für den Preis bekommt man bei Aldi und Co.
    > komplette Navigationssysteme?! Den 9500 kann ich
    > jedenfalls nur empfehlen :-)

    Was soll der unterschied zu nem Anvigationssystem sein? Du hast gps und navigation. Zusaetzlich noch Infos, hotels etc.
    ich seh da den Unterschied zum Navisystem nicht. Ich seh eher, das ich mehr bekomme als ein blosses Navisystem.

    orko

  4. Re: Nett aber bissel teuer?

    Autor: RPGamer 18.04.05 - 09:19

    Commander schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Navigationserweiterung wäre schon was feines,
    > aber für den Preis bekommt man bei Aldi und Co.
    > komplette Navigationssysteme?!

    Richtig, aber du musst bedenken das alleine der Bluetooth GPS-Empfänger schon um die 100 € kostet.
    Da sind 180 € für die Software (welche ja auch das Kartenmaterial beinhaltet = teuer) schon angemessen.

    Oder hab ich das mit den 289 € falsch verstanden?


    Jetzt müsste es nur noch eine richtige Kfz-Halterung für die Communicator geben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.05 09:20 durch RPGamer.

  5. Re: Nett aber bissel teuer?-KFZ-Halterung 9500

    Autor: Fury 10.05.05 - 18:01

    bzgl.: KFZ-Halterung:

    schaut mal bai ebay im Ebay-Shop von "cases and more" nach, da gibt es eine Passiv-Halterung für den 9300 + 9500 mit Schwanenhals-Flex und Saugnapf + Saugnapf-Adapter für kleines Geld (ich glaube 24,90 EUR)

    habe sie mir selber letzte Woche gekauft, sie hält einwandfrei.

    hoffe, die Antwort hilft weiter...?
    lg


    RPGamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Commander schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Navigationserweiterung wäre schon was
    > feines,
    > aber für den Preis bekommt man bei
    > Aldi und Co.
    > komplette Navigationssysteme?!
    >
    > Richtig, aber du musst bedenken das alleine der
    > Bluetooth GPS-Empfänger schon um die 100 €
    > kostet.
    > Da sind 180 € für die Software (welche ja auch das
    > Kartenmaterial beinhaltet = teuer) schon
    > angemessen.
    >
    > Oder hab ich das mit den 289 € falsch verstanden?
    >
    > Jetzt müsste es nur noch eine richtige
    > Kfz-Halterung für die Communicator geben.
    >
    > 2 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.05 09:20.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enpit GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  3. Hays AG, Berlin
  4. Bioscientia Healthcare GmbH, Ingelheim am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme