1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung hängt Blu-ray an die Wand…

Mist *g*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 14:47

    Jetzt dachte ich bei dem Titel: "Samsung hängt Blu-ray an die Wand" erst das Blu-ray nun endlich verschwindet genau wie HD-DVD sogesehen wegen schwachen Umsatzzahlen den Gnadenschuss gesetzt bekommt :D

    Wäre ja auch zu schön gewesen wenn dieses DRM Monster verschwindet... *seufz*

  2. Re: Mist *g*

    Autor: stag3k 08.01.09 - 14:54

    also, ich mag meine BD sammlung. :)

    die zeit läuft, bis das dvd format von den publishern nicht mehr vertrieben wird. es ist das gleiche spiel, wie beim wechsel von VHS auf DVD... es dauert seine zeit, aber irgendwann wandert auch die dvd an den rand des marktes... :)

    und mit dem DRM hatte ich noch nie probleme. 30 originale sehen im schrank nun einfach geiler aus, als eine 100er dvd-rw spindel...

  3. Re: Mist *g*

    Autor: Logiker 08.01.09 - 15:03

    WO soll da die Logik sein? Es wird ein HD Format benötigt, DVD ist von der Qualität unter aller Sau und BR hat sich nun einmal durchgesetzt.

  4. Re: Mist *g*

    Autor: w0rd! 08.01.09 - 15:07

    w0rd! hab das gleiche gehofft :D

  5. Re: Mist *g*

    Autor: WandNagel 08.01.09 - 15:13

    Das hätte wenn "Samsung hängt Blu-ray an den Nagel" heißen müssen. ;)

    Nee, nee. Bin gerade erst auf den BR-Zug aufgesprungen. Einfach fein das Ganze!

  6. Ja, das wäre zu schön gewesen! (kwt)

    Autor: mr. tux 08.01.09 - 15:16

    kwt

  7. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 15:19

    stag3k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also, ich mag meine BD sammlung. :)
    >
    > die zeit läuft, bis das dvd format von den
    > publishern nicht mehr vertrieben wird. es ist das
    > gleiche spiel, wie beim wechsel von VHS auf DVD...
    > es dauert seine zeit, aber irgendwann wandert auch
    > die dvd an den rand des marktes... :)

    Wenn man diese Ansicht deinerseits mit den realen Marktverhältnissen vergleicht kommt man allerdings zu keinem gemeinsamen Nenner :-)
    Erstens wurde erst gerade wieder eine Menge "Sammlerhefte" Abos gestartet, welche Serien 2wöchentlich auf DVD's im Heft releasen und somit noch mindestens 2 Jahre DVD vertreiben wo die Serien draufkommen.
    Dann ist der DVD Umsatz um weiten größer als der Blu-ray Umsatz also jetzt aktuell, was zudem weiterhin für die DVD spricht. Der Unterschied zwischen DVD und Blu-ray ist mit der etwas höheren Auflösung einfach zu gering um sich wirklich als "viel besser" durchboxen zu können. Dagegen steht diese Schutztechnik BD+ genannt, welche im Player eine Java VM die Scheibe und validität des Players überprüft. Bei neueren Blu-ray Filmchen könnte also eine Vermerkung untergebracht sein welche ältere Player die nun als aufeinmal "unsicher" gelten gesperrt werden.

    Das zu relativieren mit der PS3 und Playern die man ja updaten kann in der Firmware steht entgegen dass man als Kunde soetwas erst garnicht nötig haben sollte und aufgezwungene Updates erpressbar bzw. Abhängig machen können. Dir kann das Anschauen verwehrt bleiben wenn du nicht updatest indem dein Player kompromittiert wird. Es muss nicht aber es kann. Der Industrie diese "Möglichkeit" zu gewähren ist ein Risiko was nicht sein muss...

    > und mit dem DRM hatte ich noch nie probleme. 30
    > originale sehen im schrank nun einfach geiler aus,
    > als eine 100er dvd-rw spindel...

    30 originale DVD's sehen auch im schrank "einfach geiler" aus als eine 100er DVD-rw Spindel...

    Warum du DVD Rohlinge mit gekauften Filmen samt Hülle vergleichst ist mir daher schleierhaft :-)

  8. Re: Mist *g*

    Autor: WandNagel 08.01.09 - 15:24

    Naja, ich nutze auch Steam und habe SecuROM DRM Spiele gekauft. Warum sollte mich dann die DRM Maßnahmen von BR vom Kauf abhalten? ;)

    Alles eine Frage der persönlichen Einstellung.

  9. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 15:25

    Logiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WO soll da die Logik sein? Es wird ein HD Format
    > benötigt, DVD ist von der Qualität unter aller Sau
    > und BR hat sich nun einmal durchgesetzt.


    BR hat garnichts. BR hat sich in der Sparte HD durchgesetzt, nicht aber allgemein. Allgemein ist die DVD mit ihren Absatzzahlen weitab vorne vor der BD...

    Was auch logisch ist wenn man bedenkt wie extrem die Verschärfung des BD Abspielschutzes in die Freiheit des Nutzens vom Medium eingreift.

    Und da die BD nichts weiter kann als höhere Auflösung zu zeigen kann sie sich eben nicht als das ultimative durchsetzen. Gerade wegen BD+ als Negativpunkt...

    Wäre BD+ nicht wären sicher eine große Menge mehr Leute sofort auf BD umgestiegen als wie es heute in Wirklichkeit der Fall ist. Viele informieren sich und können BD+ nicht mit sich vereinbahren. Können BD erst akzeptieren wenn BD+ endgültig geknackt und somit die unbeschränkte Nutzung des Mediums das man gekauft hat gesichert gilt.

  10. Re: Mist *g*

    Autor: asdf-wasd 08.01.09 - 15:31

    Ja. wunschtraum. Aber seit ein paar Monaten scheint der Pöbel ja Blu Ray-Medien zu kaufen. Sprich das Format hat seinen Durchbruch gehabt. Bald werden auch wir uns mit diesem Mist beschäftigem müssen, wenn man beschließt dass dem intelligentem Teil der Menschheit keine DVDs mehr verkauft werden.

  11. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 15:35

    WandNagel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hätte wenn "Samsung hängt Blu-ray an den
    > Nagel" heißen müssen. ;)
    >
    > Nee, nee. Bin gerade erst auf den BR-Zug
    > aufgesprungen. Einfach fein das Ganze!


    Solange die Filmindustrie die vollen Möglichkeiten ihres BD+ nicht komplett ausspielt sicherlich. Das werden sie noch aber auch sicher nicht tun da zu wenige Menschen auf das Medium setzen. Wenn sogut wie jeder Blu-ray einsetzt wird das sicher anders aussehen. Es wurde ja schon des öfteren versucht Kunden heimlich DRM anzudrehen.

    BD+ gefällt mir nicht auch wenn ich die Vorteile der Blu-ray sehe mag ich ihr nicht vertrauen. Noch läuft das ganze ja prima aber Fremdkontrolle von Ausserhalb und aufgezwungene Firmware Updates, naja...

    Ich werde mir das eher noch eine ganze Weile ansehen bzw. auch warten bis BD+ endgültig geknackt ist. Ich traue der Filmindustrie nicht und wenn sie in die Blu-ray etwas einbauen, was ihnen potentiell soviel Kontrolle über den Kunden geben kann und selbigem vorschreibt welche Geräte er wie zu nutzen hat dann gefällt mir das ganze erst recht nicht.

    Schön für die etwas höhere Auflösung. CSS war um einiges sanfter als BD+ und damit spricht immernoch einiges für DVD im Heimgebrauch. Zumal Blu-ray erst was bringt bei so richtig großen Fernsehern und die hat oder will eben nicht jeder.

  12. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 15:43

    WandNagel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, ich nutze auch Steam und habe SecuROM DRM
    > Spiele gekauft. Warum sollte mich dann die DRM
    > Maßnahmen von BR vom Kauf abhalten? ;)
    >
    > Alles eine Frage der persönlichen Einstellung.


    Tja sehr toll dieses was du beschreibst. Ich habe selbst Stalker Clear Sky vorbestellt und damals noch keine Information über fremd DRM bekommen.
    Jetzt habe ich unter all meinen Steam Spielen die ich wie Valve es ja bewarb (sein Steam) mitnehmen kann dank des Accountsystems und immer und überall spielen kann ein Spiel wo dies nicht so ist...

    Ich habe einmal Geld ausgegeben für soetwas und nun eine Datenleiche als Eintrag in meiner Liste. Das Spiel ist nicht mehr nutzbar und ich sehr verärgert darüber... Der Support von Valve gibt an "No Refunds" und die Leutchen von GSC bzw. TagesProtection schreiben auch nicht zurück oder ändern was an der Situation...

    Wenn du für Datenmüll gerne Geld ausgeben möchtest tu dies. Ich möchte etwas besitzen wenn ich es kaufe und mir nicht später im Nachhinein wieder wegnehmen lassen...

    Zumal ich mir auch nicht von einer Firma den PC mit einem Rootkit versehen lasse welches dann checkt was läuft und was nicht laufen dürfen soll...

    Oder überhaupt mir vorschreiben lasse von anderen wie oft ich mein Betriebssystem neu installieren dürfe da ja nach 5 Installs ende is....

    DRM ist und BLEIBT Schrott in Kaufprodukten. In Leihprodukten sieht dies anders aus aber selbige will ich nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.09 15:44 durch spanther.

  13. Re: Mist *g*

    Autor: stag3k 08.01.09 - 15:45

    @spanther
    das momentan eine dvd-schwemme herrscht streite ich gar nicht ab. die ursachen liegen in den vergleichsweise günstigen produktionkosten. 1000 gepresste dvds kosten wahrscheinlich nur einen bruchteil von 1000 gepressten blurays, ohne dass ich da jetzt absolute zahlen kenne. das wird aber nicht lange so bleiben. vorallem der 'geldsichernde' aspekt DRM und die tatsache, dass der standardanwender sich nicht um DRM schert, sondern einfach nur konsumieren möchte, wird dazu führen, dass das angebot an dvds zurückgefahren und dafür umso mehr bds angeboten werden. damit steigt die auslastung der "pressen" und die kosten fallen. ich wage mal die prognose, dass ich ende dieses jahr nicht mehr 30€ sondern wahrscheinlich nur noch 20€ im schnitt für eine bd ausgeben muss und das wird sich über die jahre fortsetzen.

    mir gefällt da die analogie kfz / it ganz gut. die dvd ist quasi der ottomotor, massenweise produziert, billig, kann jeder produzieren, zu ende entwickelt. bds sind der hybrid, vergleichsweise kleine mengen, teuer, weitgehendes neuland.
    (es geht hier jetzt nicht um die ökologie, sondern um die technik... ;))
    myPOV. :)

  14. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 15:50

    asdf-wasd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja. wunschtraum. Aber seit ein paar Monaten
    > scheint der Pöbel ja Blu Ray-Medien zu kaufen.
    > Sprich das Format hat seinen Durchbruch gehabt.
    > Bald werden auch wir uns mit diesem Mist
    > beschäftigem müssen, wenn man beschließt dass dem
    > intelligentem Teil der Menschheit keine DVDs mehr
    > verkauft werden.


    Wird so schnell nicht passieren. Erstens gibt es ja noch genug Leute denen DVD mehr als genug ist und vollkommen für die eigenen Bedürfnisse ausreicht. Zweitens aber gibt es auch eine Menge Serien und auch Hefte welche DVD's mit beilegen für Serien. Diese werden noch sicher einige Jahre laufen und damit auch noch einige Jahre diese DVD's mit den Folgen beschreiben :-)

  15. Re: Mist *g*

    Autor: Farthen 08.01.09 - 15:55

    stag3k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    > vorallem der 'geldsichernde' aspekt DRM

    Ähhhhm, dir ist schon klar, dass auch BD+ schon gehackt wurde, oder?

  16. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 16:04

    Farthen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stag3k schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > vorallem der 'geldsichernde'
    > aspekt DRM
    >
    > Ähhhhm, dir ist schon klar, dass auch BD+ schon
    > gehackt wurde, oder?


    Von einem Team dessen Tool was sie damit bewerben in Deutschland nicht vertreiben dürfen...
    Hier herrscht die Lobby und AnyDVD HD ist nicht legal...

    Wenn ich erst illegale Handlungen begehen muss nur um das Medium befreit anschauen zu können wie ich möchte, dann hat die Sache in meinen Augen das Ziel verfehlt. Ich werde Blu-ray auch in Zukunft meiden. iTunes geht mit der anti-DRM iTunes Plus Kampagne den richtigen Weg und ich hoffe auch die Spielindustrie wird dies bald mal kapieren. DRM ist unerwünscht und auch wenn die Masse mangels Informationen (da DRM heimlich eingeführt wird und Nachteile von der Industrie natürlich immer geschönt und vertuscht werden in der Presse) sich diese Medien kaufen wird werde ich dies nicht tun.

    Ich gebe mein Geld gerne aus für gute Sachen aber nicht für Datenmüll.

  17. Re: Mist *g*

    Autor: stag3k 08.01.09 - 16:17

    klar wurde es gehackt, man kann alles knacken. trotzdem bleib ich bei der aussage, da diese hacks nur eine äußerst eingeschränkte zielgruppe haben. abgesehen davon, dass es in der BRD nicht vertrieben werden darf. die bd ist nunmal da und sie wird jahr für jahr mehr marktanteile ergattern. außerdem läuft die marketingmaschine bereits und die dazugehörigen player werden sich im lande immer weiter verteilen. allein in meinem bekanntenkreis gibt es mindestens vier stück.

    es hat bereits angefangen...

    *muahahaha*

    ;)

  18. Re: Mist *g*

    Autor: stag3k 08.01.09 - 16:20

    das itunes und ML auf kopierbeschränkungen verzichten ist eine gute idee. die frage ist lediglich, ob im laufe der zeit die preise um einen gewissen faktor nach oben korrigiert werden. ich würde da noch etwas warten, bevor man da den sieg der revolution feiert... ;) unternehmen machen nichts freiwillig, was voraussehbar ihre einnahmen reduziert.

  19. Re: Mist *g*

    Autor: spanther 08.01.09 - 16:27

    stag3k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das itunes und ML auf kopierbeschränkungen
    > verzichten ist eine gute idee. die frage ist
    > lediglich, ob im laufe der zeit die preise um
    > einen gewissen faktor nach oben korrigiert werden.
    > ich würde da noch etwas warten, bevor man da den
    > sieg der revolution feiert... ;) unternehmen
    > machen nichts freiwillig, was voraussehbar ihre
    > einnahmen reduziert.


    Besser zufriedene Kunden und geringere Einnahmen als wütende Kunden und garkeine Einnahmen mehr :-)

  20. Re: Mist *g*

    Autor: AndyMt 08.01.09 - 16:50

    Die "Gefahr" für die DVD kommt von einer ganz anderen Seite: nicht von den verfügbaren BD-Titeln, sondern von den Playern.
    In 2-3 Jahren werden BD-Player so günstig sein wie heute DVD-Player. Dies wird dazu führen, dass die Hersteller gar keine reinen DVD-Player mehr produzieren.

    Die Preise für die BD-Titel sinken bereits und werden sich auf ein Niveau knapp overhalb der DVD einpendeln. Zum Teil werden die Leute dann nur noch BDs kaufen können und schauen die dann auf ihrer 10 jährigen 72cm Röhre.

    Im Moment ist der Marktanteil der BD noch recht tief, ist aber bereits kontinuierlich gestiegen. Schauen wir doch einfach in 1 Jahr oder 2 Jahren nochmal, wie es dann aussieht. Liegt der Anteil dann nicht über 10%, dann wird BD ewig eine Sache für HD-Fans bleiben.

    Es hängt auch davon ab, wieviel Geduld die Hersteller haben. Bei der aktuellen Krise könnte es schon passieren, dass der ein oder andere aussteigt - dann kippt das ganze und die BD verschwindet wieder.

    Oder aber diejenigen Kunden, die sich noch Originale kaufen werden immer weniger und das sind dann genau die, die BD haben möchten und denen der Preis egal ist. DVD stirbt aus, weil sich die Leute die paar GB einfach runterladen.

    Anderes Szenario: sowohl DVD als auch BD sterben in 5 Jahren aus, weil alles über VOD etc. läuft. Ok - evtl. nicht in Deutschland, aber in den gut mit Breitband versorgten Ländern.

    Wer weiss...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LÄPPLE Dienstleistungsgesellschaft mbH, Haßmersheim
  2. Neenah Gessner GmbH, Bruckmühl Raum Rosenheim
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 37,49€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 7,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03