1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nvidias GeForce GTX-295…

Überschrift ist falsch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überschrift ist falsch...

    Autor: Trollgo 08.01.09 - 20:55

    ... es müsst heißen "Nvidias GeForce GTX-295 schlägt Radeon HD 4870 X2 in Leistung, nicht in Preis/Leistung" Oder "Nvidia entwickelt sich ruckwerst - 55nm 300w"

    Np, Gruß

  2. Re: Überschrift ist falsch...

    Autor: magic23 09.01.09 - 16:06

    Na dann waren die Schlagzeilen damals bei Release der 4870 auch falsch. Da hätte man dann schreiben müssen: Schnellste Grafikkarte der Welt, die im Stromverbrauch/Leistungsverhältnis schlechter ist als jede Karte der Konkurrenz.

    Ich persönlich fand die 4870 nämlich NIE wirklich besser. Denn wenn ich dreimal soviel Leistung reinstecken muss, um nur doppelt soviel Performance zu bekommen, ist das nicht wirklich eine gute Leistung. ;)

  3. Re: Überschrift ist falsch...

    Autor: FedoraUser 09.01.09 - 16:39

    Das ist doch sowieso idiotisch!
    Damals haben sie die 4870 mit der gtx290 verglichen, sehr intelligent...
    Da müsste man es doch eher mit zwei gtx290 vergleichen oder nicht?
    Ich meine, dass es egal ist, ob die zwei GPU jetzt auf einem Board oder auf zwei sind....

    Also war Nvidia die ganze Zeit über schneller.

  4. Re: Überschrift ist falsch...

    Autor: magic23 09.01.09 - 16:46

    Das habe ich mal ganz außen vor gelassen. Aber so gesehen hat man auch indirekt mit der 280/260er verglichen, da die etwa die Leistung (also beispielsweise die 280er) einer 9800GX2 hatten.

    Am Ende gehts ohnehin nur um ein paar Frames oder Punkte.

  5. Re: Überschrift ist falsch...

    Autor: dagobert 09.01.09 - 19:29

    na wartet mal ab wenn ati im sommer mit 45 nm und mit 4gb ddr5 ram auf den markt kommt ( 2x2gb )dann sieht die welt wieder ganz anders aus. ich freu mich schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 12,99€
  2. 7,99€
  3. (-83%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze