1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Fehler in Beta zerstört…

Brauche Hilfe

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Brauche Hilfe

    Autor: Maximilian Trebus 09.01.09 - 15:20

    Hallo,

    ich bin recht neu mit der EDV. Computer wird sicherlich mein hobbie werden aber ich habe da mal eine Frage.
    Ist windos das programm zum briefeschreiben oder wofür brauche ich das?

    Max

  2. Re: Brauche Hilfe

    Autor: booz 09.01.09 - 15:22

    ich schmeiß mich wech!

  3. Re: Brauche Hilfe

    Autor: Copper Field 09.01.09 - 15:27

    Die Briefe schreiben sich bei Windows ganz von alleine. Einfach eine Anwendung unter Windows unerwartet beenden und auf die Meldung warten, ob ein Bericht an Microsoft gesendet werden soll.
    Das klappt prima - leider bekommt man keine Antwort von MS, aber ist wahrscheinlich auch besser so ;-)

  4. Re: Brauche Hilfe

    Autor: Maximilian Trebus 09.01.09 - 15:28

    Das verstehe ich nicht.
    Möchten sie mich jetzt veräppeln oder meinen sie das ernst?

  5. Re: Brauche Hilfe

    Autor: deeping 09.01.09 - 15:31

    AUFHÖREN!!!

    ich kann nicht mehr. Wie geil ist das denn?
    Meine Augen tränen, sind gerötet und meine Kollegin schaut mich noch viel blöder an

  6. Re: Brauche Hilfe

    Autor: Tantalus 09.01.09 - 15:49

    Lösung: Kollegin mitlesen und -lachen lassen. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  7. Re: Brauche Hilfe

    Autor: Copper Field 09.01.09 - 15:56

    Ich bitte um Entschuldigunng - das war vielleicht etwas unsachlich von mir.

    Wir fangen also mal besser von vorne an:
    Windows 7 muss man sich auf einen Computer installieren, der dafür geeignet ist (tolles Motherboard, tolle Festplatte, viel Arbeitsspeicher usw.). Klingt komisch, ist aber so.
    Dann braucht man eine Tastatur, um zu schreiben - oder so einen unglaublichen Bildschirm, wie im Video zu sehen ist - und ein Programm, was die Eingabe dessen auch versteht. Dieses Forum-Eingabefeld schafft das in Zusammenarbeit mit meinem Browser zwar auch, aber das ist natürlich nicht das Gleiche wie echte Briefe mit Windows 7 schreiben!
    Dazu gehört schon ein ernsthaftes Programm wie Microsoft Office Word.
    Und wenn man dann noch einen Drucker hat, dann kann man den selbst geschriebenen Text sogar auf Papier bringen.

    Das klingt leider alles wahnsinnig komplex und kompliziert, ist aber in Wirklichkeit ganz einfach.
    Kann Ihnen jeder Saturn- und MediaMarkt-Mitarbeiter bestätigen - und die kennen sich WIRKLICH mit diesen Dingen aus!

    Aber Achtung:
    Sie konnten bis vor Kurzem laut des Artikels zu diesem Forumbereich auf einem Rechner mit Windows 7 nur keine MP3-Lieder mehr vollständig hören, wenn Sie den WindowsMediaPlayer eingesetzt hätten. Aber MS reagiert immer ganz schnell und macht so was wieder heile.

    Übrigens: veräppelt werden laut Aussage vieler hier im Forum nur Apple-User, nicht Microsoft-Gläubige.

  8. Re: Brauche Hilfe

    Autor: Der IT-Profi 09.01.09 - 16:06

    Maximilian Trebus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich bin recht neu mit der EDV. Computer wird
    > sicherlich mein hobbie werden aber ich habe da mal
    > eine Frage.
    > Ist windos das programm zum briefeschreiben oder
    > wofür brauche ich das?

    Es gibt viele Programme zum Briefeschreiben, aber Windows ist mit Abstand das beste und man kann damit sogar noch viel mehr als nur Briefeschreiben.
    Und das beste, man kann direkt nach der Installation schon alles machen und braucht nicht wie bei anderen BS (Abkürzung für BriefSchreibprogramm) noch komplizierte extra Programme installieren, denn alles wichtige ist schon dabei, das ungeschlagene Wordpad zum Briefe schreiben, Outlook zum emails schreiben und der Internet-Explorer um bei Golem Kommentare zu schreiben und sogar tolle Spiele, wie Minesweeper und Solitär.

    Liebe Grüße
    Dein IT-Profi

  9. Re: Brauche Hilfe

    Autor: IT-Profi II 09.01.09 - 16:14

    Sie haben vergessen zu erwähnen, daß das Windows-BriefSchreibprogramm auch von Haus eine Netzwerkunterstützung mitbringt. Ganz ohne teure Extrainstallationen. Da kann man die E-Mails sogar direkt vom Computer aus verschicken. Einfach vorbildlich! Dafür brauchen andere Programme noch Jahrzehnte.

    Liebe Grüße

  10. negativ

    Autor: Raven 09.01.09 - 16:16

    > Ist windos das programm zum briefeschreiben oder
    > wofür brauche ich das?

    Nein, Windows ist das Programm zum Spielen.

  11. Re: negativ

    Autor: blubsich 09.01.09 - 17:11

    *vom stuhl kippt*

    jungs aufhören :D.

    Mein kollege überlegt schon ob er den Notarzt holen soll.

  12. Re: negativ

    Autor: Copper Field 09.01.09 - 17:13

    Fragt sich nur, wer da eigentlich mit wem (und um was) spielt.
    Kostspielig wird es allemal. wenn die Beta erst vorbei ist - vor allem für Firmen, die dann mal wieder irgendwann (wahrscheinlich aber doch erst 2014) gezwungen sind, auf ein neues Betriebssystem umzusteigen.
    Z.B., weil ihre Briefe auf dem alten System einfach nucht mehr so hübsch aussehen wie unter Bonbon Windows 7.
    Und weil Spiele dann auch unter DirectX -was-weiß-ich laufen müssen.

  13. Re: Brauche Hilfe

    Autor: Copper Field 09.01.09 - 17:16

    Und wenn man erst mal Trojaner auf dem Rechner hat, können sogar auch ganz andere, unbekannte Personen auf dem Rechner Briefe schreiben - ohne dass man es selbst merkt!
    Absoluter Wahnsinn! Auch dafür brauchen andere noch Jahrzenhte (Apple und Linux-Fans z.B., die bekommen sowas irgendwie nicht gebacken ;-))

  14. Re: Brauche Hilfe

    Autor: IT-Profi III 09.01.09 - 18:32

    Aber man muß die E-Mails nicht vom Rechner aus verschicken.

    Man kann sie auch weiterhin ausdrucken, um sie dann über das Faxgerät an ein E-Mail-Gateway zu senden. So kommt auch der Anfänger gut mit E-Mails zurecht.

    Beste Empfehlungen

    Der Profi

  15. Re: Antwort auf deine Frage.

    Autor: Der Kaiser! 10.01.09 - 06:31

    > Ist Windows das Programm zum Briefe schreiben oder wofür brauche ich das?
    Ja und nein.

    Die Firma Microsoft verkauft ein Betriebssystem genannt Windows. Die beliebteste Version heisst Windows XP, die aktuelle Version Windows Vista und die neueste Version Windows 7. Alternative (kostenlose) Betriebssysteme wären zum Beispiel Ubuntu und PC-BSD.

    Auf dem Betriebssystem läuft ein Programm zum Briefe schreiben. Eines dieser Programme wird von Microsoft verkauft und heisst Word (nur für Windows verfügbar), ein anderes (kostenloses) Programm heisst Writer (für Windows, Ubuntu, PC-BSD verfügbar).

    Betriebssysteme - Definitionen und Abgrenzung
    http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssysteme#Definitionen_und_Abgrenzung

    Windows XP
    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_XP

    Windows Vista
    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Vista

    Windows 7
    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_7

    Ubuntu
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu

    PC-BSD
    http://de.wikipedia.org/wiki/PC-BSD

    Word
    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Word

    Writer
    http://de.wikipedia.org/wiki/OpenOffice#Writer


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  2. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme