Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blu-ray-Player mit eingebauten…

die tun ja wirklich alles, um die scheissdinger online zu bringen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die tun ja wirklich alles, um die scheissdinger online zu bringen.

    Autor: sadfsdf 09.01.09 - 15:13

    warum sollte man das tun?
    geht es in wirklichkeit nicht nur um irgendwelchen überwachungsdreck?
    youtube will doch keine sau aufm fernseher sehen. wer derartige quali toll findet, braucht kein bluray-hdtv-schnickschnack. da reicht auch vhs.

  2. Re: die tun ja wirklich alles, um die scheissdinger online zu bringen.

    Autor: murks2 09.01.09 - 15:17

    das habe ich mir gerade auch gedacht

    wenn ich einen 40 Zoll HD fernseher habe, was will ich dann mit der miniauflösung von youtube?

    Bauklötzchen gehören ins Kinderzimmer und nciht auf den Bildschirm.

    lg

  3. Re: die tun ja wirklich alles, um die scheissdinger online zu bringen.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.01.09 - 15:18

    youtube HD sieht aber schon wieder ganz nett aus.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: die tun ja wirklich alles, um die scheissdinger online zu bringen.

    Autor: knuepplos 09.01.09 - 15:21

    das stimmt. und wie viele HD videos gibt es auf youtube? 3? 4? und wie lange brauchen die, um von den super-mega-assi-high-speed servern von youtube gestreamt zu werden? 3 stunden pro videominute? 4?

  5. Re: die tun ja wirklich alles, um die scheissdinger online zu bringen.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.01.09 - 15:25

    Keine Ahnung wieviele es aktuell gibt, aber das, welches ich gestern gesehen habe lief ad hoc und in wirklich guter Qualität (verglichen zum regulären youtube natürlich).

    Kannst ja selber gucken:

    http://www.youtube.com/watch?v=lX6AoWo5BFg&fmt=22

    Örgs, mittlerweile wurde die Tonspur aus rechtlichen Gründen deaktiviert. Schade, es klang nämlich sogar auch viel besser als die normalen youtube vids.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. oh man, oh man

    Autor: Nix F. Ungut 09.01.09 - 15:27

    also hier sieht man mal wieder ein gutes Beispiel für Denktiefe...

    erstmal sollte man sich selber erklären können, warum Filme streamen besser ist als im Regen oder bei Minusgraden zur Videothek laufen zu müssen (x2).
    Zweitens: warum sollte LG irgend jemanden überwachen???
    Drittens: Youtube HD ist seit kurzem online. Und nein, weder gibt es da wenige, noch dauert der Download lange. Es sei denn, man hat nen Kackrouter mit ner 2 Mbit Leitung von anno tobak.

    Sorry, aber dieses Abnölen geht mir echt auf die Nerven. Macht's doch mal besser, ihr Kinder...

  7. Re: oh man, oh man

    Autor: Hekto 09.01.09 - 16:47

    Im Regen oder bei Minusgraden in die Videothek gehen stärkt die Abwehrkräfte und hält fit.

    Youtube ist zugemüllt mit scheisse. Viele musikclips sind mitlerweile weg und bei vielen Videos kriege ich das 'Not in your country blablub'.

    Filme gibts dort kaum und wen dan würden sie auch in pseudeHD auf nem 40 Zöller beschissen aussehen. Nicht das mich das Feature stört aber es ist ziemlich sinnfrei...

  8. Tja, WARUM.....

    Autor: Konfuzius Peng 09.01.09 - 17:05

    WARUM sollte LG das tun... gute Frage.....

    Firmen tun so einiges zum Nachteil des Kunden.

    Panasonic verkauft Beispielsweise seinen DMP-BD35 Player mit einer Abfrage, ob die eingelegte Disc den Regionalcode mit ANYDVD HD entfernt bekommen hat (nicht alle Discs sind davon betroffen, aber einige)

    Discs, die beim BD30 laufen, laufen auf dem 35er dadurch nicht mehr.

    Warum machen DIE sowas?


    Nur, weil es nicht sofort einleuchtet, heisst das nicht, das die es nicht tun werden.

  9. Re: oh man, oh man

    Autor: Nix F. Ungut 09.01.09 - 17:17

    Im Regen oder bei Minusgraden in die Videothek gehen stärkt die Abwehrkräfte und hält fit.
    >>> ich bewege mich primär wenn ich es für sinnvoll halte und nicht gezwungener Maßen wenn ich mal einen Film ausleihe. Außerdem ärger ich mich, wenn mein Film nur einmal da ist und der ist seit Tagen ausgeliehen. Oder ich vergesse ihn zurückzugeben und muß noch ne Strafe zahlen... oder die DVD ist im spannendsten Moment zerkratzt... oderoderoder


    Youtube ist zugemüllt mit scheisse. Viele musikclips sind mitlerweile weg und bei vielen Videos kriege ich das 'Not in your country blablub'.

    >>> Stimmt, gerade die 12 jährigen Bei Youtube habe ich im Gegensatz zum Fernsehen die Chance, die Scheiße nagativ zu bewerten oder mir gar nicht erst anzugucken. Und wer suchet, der findet. Musikclips waren halt teils illegal und "offizielle" Filme werden erst dieses Jahr kommen. Fernsehserien wie Stromberg & Co. findet man aber zu genüge, auch in guter Qualtität.


    Filme gibts dort kaum und wen dan würden sie auch in pseudeHD auf nem 40 Zöller beschissen aussehen. Nicht das mich das Feature stört aber es ist ziemlich sinnfrei...
    >>> also PAL sieht dann auch direkt scheiße aus? Sicher gibt es User, die zu doof sind, ordentlich zu codieren bzw. upzuloaden. Aber die HD Videos von Monty Python sind wohl kaum als PseudoHD zu bezeichnen. Ab 720p ist es echtes HD, oder? Sagt zwar nix über die Quali, aber das ist bei BR wohl auch nicht anders....

  10. Re: Tja, WARUM.....

    Autor: Nix F. Ungut 09.01.09 - 17:22

    Also ich will hier ja nicht als Moralapostel auftreten, aber warum sollte Ottonormal-User so etwas tun.
    Und wofür gab es den Regionalcode nochmal? Und außerdem hat nicht jede Disc einen Regionalcode...

    Nettes Argument, aber wenn Unternehmen Ihr Überleben sichern wollen, können sie solche Maßnahmen doch ruhig ergreifen, solange es legal ist und Sie keine persönlichen Daten direkt weiterleiten.
    Und wenn ich Ami-DVDs gucken möchte, hol ich mir halt einen mit nem Ami-Code bzw. Code Free

  11. Re: Tja, WARUM.....

    Autor: haha 10.01.09 - 11:16

    koennte daran liegen das any dvd egal in welcher version illegal ist in deutschland!^^

    es knackt auch den kopierschutz einer dvd/bd naja ist auch illegal

    oder wofür nuzt du any dvd

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41