1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das Geheimnis der verschwundenen…

Nicht so schlimm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht so schlimm

    Autor: titrat 12.01.09 - 11:59

    Wenn ich ein Buch einmal gelesen habe, fasse ich es nie wieder an.
    Gute Bücher werden weiterverschenkt, schlechte im Altpapier entsorgt.

    Wenn ein e-book ungefähr die Hälfte der papiernen Version kosten würde, wäre es mir egal, ob es nach dem Durchlesen oder ca. 6 Monaten verfällt.

  2. Re: Nicht so schlimm

    Autor: Noel 12.01.09 - 12:49

    Schön dass du das tust. Ohne deinen Beitrag oder seine nicht vorhandene Relevanz oder gar deinen unausgesprochenen Anspruch auf Allgemeingültigkeit oder etwa deine damit scheinbar verbundene Engstirnigkeit zu bewerten, sage ich dir dass ich die meisten guten Bücher mehrmals gelesen habe. Wie man auch gute Filme mehrmals sehen kann und immer wieder Freude daran hat. Nicht alle? Nein. Na und?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. FUCHS & Söhne Service GmbH, Dorsten bei Essen
  3. betzemeier automotive software GmbH & Co. KG, Minden
  4. Stadtwerke Herford GmbH, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  3. 7,99€
  4. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer