1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunkstrahlung beeinflusst…

Bin ich der Einzige?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich der Einzige?

    Autor: Fragender 12.01.09 - 15:10

    der die überschrift nicht versteht?
    Mobilfunkstrahlung beeinflusst Kinder kurzzeitig nicht

  2. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: Gutscheinverteiler 12.01.09 - 15:15

    > Mobilfunkstrahlung beeinflusst Kinder kurzzeitig nicht

    Das liegt an deinem Langfristgedächtnis. ;-)

  3. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: grünfried 12.01.09 - 15:26

    Das heißt, dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst, aber innerhalb eines kurzen Zeitraums passiert das nicht.
    Das kannst du leicht nachprüfen: wenn du im Zug sitzt und so ein 13-jähriger Gangsta beschallt den gesamten Innenraum mit Hiphop aus seinem Mobiltelefon, dann steht er offensichtlich unter einem Einfluss, der ihn dazu zwingt, sich wie ein asozialer Volldepp aufzuführen.
    Wenn du dann hingehst und ihm das Teil quer in seinen Arsch schiebst, wird er kurzzeitig nicht beeinflusst.

  4. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: Keimax 12.01.09 - 15:35

    grünfried schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das heißt, dass die Strahlung generell Kinder
    > beeinflusst, aber innerhalb eines kurzen Zeitraums
    > passiert das nicht.

    Käse.
    D.h dass die Strahlung Kinder innerhalb eines kurzen Zeitraums nicht beeinflusst.
    Die Frage dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst ist ungeklärt.

  5. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: grünfried 12.01.09 - 15:43

    Keimax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grünfried schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das heißt, dass die Strahlung generell
    > Kinder
    > beeinflusst, aber innerhalb eines
    > kurzen Zeitraums
    > passiert das nicht.
    >
    > D.h dass die Strahlung Kinder innerhalb eines
    > kurzen Zeitraums nicht beeinflusst.

    Genau das heißt es, wie ich ja auch geschrieben habe.
    Vielleicht wollte man bei iGolem auch ausdrücken, dass kurzfristige Strahlung keinen Einfluss hat. Oder dass Strahlung kurzfristig keinen Einfluss hat. Wer weiß?

  6. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: nee 12.01.09 - 17:36

    grünfried: "Das heißt, dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst, aber innerhalb eines kurzen Zeitraums passiert das nicht."

    Keimax: "D.h dass die Strahlung Kinder innerhalb eines kurzen Zeitraums nicht beeinflusst. Die Frage dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst ist ungeklärt."

    grünfried: "Genau das heißt es, wie ich ja auch geschrieben habe."
    Nein, falsch, hast du nicht so geschrieben. Du meintest, dass Strahlung generell Kinder beeinflusst, was eben nicht geklärt ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Erlangen
  2. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  3. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  4. Fachhochschule Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 16,49€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
  2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom