Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunkstrahlung beeinflusst…

Bin ich der Einzige?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich der Einzige?

    Autor: Fragender 12.01.09 - 15:10

    der die überschrift nicht versteht?
    Mobilfunkstrahlung beeinflusst Kinder kurzzeitig nicht

  2. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: Gutscheinverteiler 12.01.09 - 15:15

    > Mobilfunkstrahlung beeinflusst Kinder kurzzeitig nicht

    Das liegt an deinem Langfristgedächtnis. ;-)

  3. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: grünfried 12.01.09 - 15:26

    Das heißt, dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst, aber innerhalb eines kurzen Zeitraums passiert das nicht.
    Das kannst du leicht nachprüfen: wenn du im Zug sitzt und so ein 13-jähriger Gangsta beschallt den gesamten Innenraum mit Hiphop aus seinem Mobiltelefon, dann steht er offensichtlich unter einem Einfluss, der ihn dazu zwingt, sich wie ein asozialer Volldepp aufzuführen.
    Wenn du dann hingehst und ihm das Teil quer in seinen Arsch schiebst, wird er kurzzeitig nicht beeinflusst.

  4. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: Keimax 12.01.09 - 15:35

    grünfried schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das heißt, dass die Strahlung generell Kinder
    > beeinflusst, aber innerhalb eines kurzen Zeitraums
    > passiert das nicht.

    Käse.
    D.h dass die Strahlung Kinder innerhalb eines kurzen Zeitraums nicht beeinflusst.
    Die Frage dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst ist ungeklärt.

  5. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: grünfried 12.01.09 - 15:43

    Keimax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grünfried schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das heißt, dass die Strahlung generell
    > Kinder
    > beeinflusst, aber innerhalb eines
    > kurzen Zeitraums
    > passiert das nicht.
    >
    > D.h dass die Strahlung Kinder innerhalb eines
    > kurzen Zeitraums nicht beeinflusst.

    Genau das heißt es, wie ich ja auch geschrieben habe.
    Vielleicht wollte man bei iGolem auch ausdrücken, dass kurzfristige Strahlung keinen Einfluss hat. Oder dass Strahlung kurzfristig keinen Einfluss hat. Wer weiß?

  6. Re: Bin ich der Einzige?

    Autor: nee 12.01.09 - 17:36

    grünfried: "Das heißt, dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst, aber innerhalb eines kurzen Zeitraums passiert das nicht."

    Keimax: "D.h dass die Strahlung Kinder innerhalb eines kurzen Zeitraums nicht beeinflusst. Die Frage dass die Strahlung generell Kinder beeinflusst ist ungeklärt."

    grünfried: "Genau das heißt es, wie ich ja auch geschrieben habe."
    Nein, falsch, hast du nicht so geschrieben. Du meintest, dass Strahlung generell Kinder beeinflusst, was eben nicht geklärt ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  4. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 206,89€
  3. 58,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00