1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quickster: Mobile Datenflatrate für 24…

Base schon lange 25 EUR und ECHTE Flatrate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Base schon lange 25 EUR und ECHTE Flatrate

    Autor: sl0w 14.01.09 - 23:05

    25 Euro für einen Tarif, bei dem nach 5GB auf Analog-Modem-Geschwindigkeit gedrosselt wird?
    Das ist lächerlich, aber sicher nicht so toll wie hier von Golem beworben.
    IT-News für Profis LOL

  2. Re: Base schon lange 25 EUR und ECHTE Flatrate

    Autor: SX 14.01.09 - 23:07

    Doof nur das bei BASE kein UMTS, egal bei wieviel GB man ist, erhält da E-Netz. :P

  3. Re: Base schon lange 25 EUR und ECHTE Flatrate

    Autor: dievolksvertreter.de 14.01.09 - 23:57

    so ein schmarn.
    natürlich ham die UMTS.
    E-Plus bietet allerdings kein HSDPA...

  4. Re: Base schon lange 25 EUR und ECHTE Flatrate

    Autor: tester465 15.01.09 - 07:03

    und fast kein netz

  5. Kann man doch nicht vergleichen!

    Autor: Victor Torberg 15.01.09 - 08:37

    Ich hatte über 2Jahre eine sogenannte UMTS-Flatrate bei Eplus und Base. Seit 1,5Jahren bin ich nun über das Vodafone (und seit dem D2-Killing hasse ich die wirklich) Netz mobil unterwegs. Kein Vergleich! Wer viel unterwegs ist investiert die 25€ lieber in Briefmarken - ist schneller und zuverlässiger. Meine 40€/Monat haben ein wesentlich besseres Preis/Leistungsverhältnis als die 25€/M bei Eplus und das ständige campen neben einem Funktturm ging mir echt auf den Keks;-))

    Victor

  6. Re: Kann man doch nicht vergleichen!

    Autor: sl0w 15.01.09 - 15:58

    Hab persönlich keine Probleme mit BASE (der Service war auch sehr kulant, als mein Modem mal in Reparatur war)... bin allerdings auch damit nur in den inneren Gebieten einer Großstadt unterwegs. Von daher mag das für ländliche Regionen schon stimmen, dass andere Anbieter besser sind.

  7. Re: Kann man doch nicht vergleichen!

    Autor: tim1200 05.02.09 - 23:48

    das stimmt..
    ich habe auch einen vodafone stick und muss sagen, dass die verbindung immer recht gut ist..

    ich zahle auch 39 tacken im monat
    kann mir mal jemand erklären warum voip und instant messaging untersagt sind?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. BSH Hausgeräte GmbH, München
  4. Blume 2000 new media ag, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. 3,74€
  3. 11,49€
  4. (-80%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28