1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell mit LED-Displays

DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: Senf 15.01.09 - 10:22

    Hello,

    wollte nur kurz erzählen, dass wir in der Firma komplett auf DELL gewechselt sind und absolut begeistert sind! Wir haben 1707er, 2407er und 2709er hier rumstehen und die Bildqualität - insbesondere der SPVA-Panels - ist wirklich sehr gut.

    Anfangs waren wir etwas skeptisch, da man einen Dell ja nich im Geschäft "ausprobieren" kann, aber die Anschaffung hat sich gelohnt.

    Viele Grüße,
    Chris

    PS: Soll keine WERBUNG sondern eine EMPFEHLUNG, begründet auf Erfahrungswerte, sein.

  2. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: Wombert 15.01.09 - 10:26

    Leider haben die im 2007FPW ein TN-Panel verbaut, und nicht ein S-IPS wie noch im 2005FPW. Der Preis blieb etwa gleich. Echt eine unverschämtheit. Das Display hat nen Pivot-Modus, aber den kann man absolut nicht benutzen mit dem Blickwinkel. Bin extrem sauer.

  3. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.01.09 - 10:28

    Warum hast Du ihn nicht zurück gegeben?

    Ich persönlich bin mit meinem 24" Dell auch sehr zufrieden, aber "blind" würde ich trotzdem nicht dort kaufen :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: shalalalala 15.01.09 - 10:32

    Ich habe hier zwei Monitore stehen, ein Dell 2709 (neu) und Eizo L768 (ca. 3 Jahre alt). Beide sind qualitativ top - das Dell ist allerdings auf Wunsch deutlich heller (ab Werk quasi als Lichtdusche/alleinige Raumbeleuchtung eingestellt), während das alte Eizo quasi sofort nach Einschalten die Endhelligkeit bereitstellt (Dell imitiert den Sonnenaufgang).

    Abgesehen davon merkt man wirklich den Fortschritt in der Displaytechnologie: Das Dell ist wunderbar brillant in den Farben, ohne dabei zu verfälschen. Das Eizo ist - nun ja, ein Eizo halt - unauffällig korrekt in allem, was es tut.

    Bei der Bedienung sind allerdings beide Displays auf ihre Art und Weise gehandicapt: Das Eizo hat quasi unsichtbare schwarz-auf-schwarz-Tasten (links neben der LED ist der Aus-Schalter - für alles andere braucht man eine Taschenlampe), das Dell hat LED-markierte Sensortasten, die oftmals Berührungen übersehen. Mit Schweißpfoten mag es besser gehen, aber ich habe trockene Haut und verfluche jedes manuelle Ein- und Ausschalten.

    Wäre ich Gamer, würde ich das Dell vermutlich verschmähen - es soll besonders störenden Input-Lag zeigen. Excel-Tabellen bekommt es aber gut hin :)

  5. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: Senf 15.01.09 - 10:43

    Hey,

    wir machen hier viel Grafik und Animationsgeschichten (nein - KEINE Druckvorstufe oder ähnlich farbverbindliches Zeugs) - dafür sind die wirklich TOP!

    Und mein Kollege hier nutzt seine beiden 27er (Protz ;)) auch fürs Zocken (WoW und son Shooterkram) und ist super zufrieden. Falls es einen Input-Lag gibt, scheint dieser nichts auszumachen; er ballert trotzdem alle übern Haufen ;)

    Und einen Dell 27er nur für Excel-Tabellen anzuschaffen wäre wie Perlen vor die Säue!

    Gruß!

    shalalalala schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wäre ich Gamer, würde ich das Dell vermutlich
    > verschmähen - es soll besonders störenden
    > Input-Lag zeigen. Excel-Tabellen bekommt es aber
    > gut hin :)
    >






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.09 10:44 durch Senf.

  6. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: Senf 15.01.09 - 10:48

    ich verstehe das auch nich, es gibt ja mittlerweile auch günstige 24er oder gar 26er mit TN-Panel. WTF soll sowas?? Da hat man echt keine Chance ein farbstabiles Bild zu sehen, egal wie man davor sitzt.

    Aber das sind wohl Produkte für die oft gescholtene "Mehr-ist-qualitativ-besser" MM-Kundschaft ;)

    Gruß!

  7. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: sven93 15.01.09 - 11:33

    ___________________________________________
    http://apple-event-2009.over-blog.com/

    Hier könnt ihr die neuesten noch nicht veröffentlichten Dell 10" und das Designer Alu Notebook 13" sehen. der adamo sieht besser aus als der apple

  8. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: dschungel 15.01.09 - 11:44

    Noch nie was von Adamo gehört ....... fast so dünn wie das Mac Book Air. Sieht echt gut aus.

  9. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: Senf 15.01.09 - 11:45

    die sind mal richtig schick!

  10. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: opod 15.01.09 - 11:53

    der kleine 10 zöller is so süss und die auflösung rulezzzzzz !
    auf der dell webseite ist noch keines dieser notebooks zu sehen wann kann man die kaufen ??????

  11. Re: DELL-Monitore sind wirklich empfehlenswert!

    Autor: derDa 15.01.09 - 12:19

    Hab mir jetzt vor kurzem einen 24" Gateway Monitor geholt. Dieser benutzt die gleichen Panels wie Dell. Auch die Anschlußvielfalt ist die gleiche (hat nur keinen Cardreader aber das ist ja mal sowas von egal) und dafür etwas weniger bezahlt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ulm
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  4. ROMA KG, Burgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 7,50€
  2. 29,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro

    Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro sowie die Max-Version vorgestellt, die als Neuerung eine physische Kamerataste hat.

  2. SpaceX: Starship platzt bei Tanktest
    SpaceX
    Starship platzt bei Tanktest

    Es sollte in die Stratosphäre fliegen, nun bleibt es wohl am Boden. Bei einem Test ist der Treibstofftank des ersten Starship-Prototyp von SpaceX geplatzt.

  3. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.


  1. 07:30

  2. 07:10

  3. 17:44

  4. 17:17

  5. 16:48

  6. 16:30

  7. 16:22

  8. 16:15