1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google entlässt Mitarbeiter

WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ?

    Autor: Fragerd 15.01.09 - 11:31

    Ist sie das die Weltwirtschaftskrise ? 1929 Reloaded ? 30% Arbeitslosigkeit ?

  2. Re: WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ?

    Autor: Blubbby 15.01.09 - 12:44

    Naja 10-15% haben wir zumindest in Deutschland seit Jahren xD

  3. Re: WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ? - ja ist sie

    Autor: Mind_ 15.01.09 - 13:08

    Ja ist sie und es war klar das sie mit den heutigen Systemregeln kommen wird. Zitat Silvio Gesell von 1918:

    "Trotz der heiligen Versprechen der Völker, den Krieg für alle Zeiten zu ächten, trotz der Rufe der Millionen: 'Nie wieder Krieg', entgegen all den Hoffnungen auf eine schönere Zukunft muß ich sagen: Wenn das heutige Geldsystem, die Zinswirtschaft, beibehalten wird, so wage ich es, heute schon zu behaupten, daß es keine 25 Jahre dauern wird, bis wir vor einem neuen, noch furchtbareren Krieg stehen.

    Ich sehe die kommende Entwicklung klar vor mir. Der heutige Stand der Technik läßt die Wirtschaft rasch zu einer Höchstleistung steigern. Die Kapitalbildung wird trotz der großen Kriegsverluste rasch erfolgen und durch Überangebot den Zins drücken. Das Geld wird dann gehamstert werden. Der Wirtschaftsraum wird einschrumpfen, und große Heere von Arbeitslosen werden auf der Straße stehen. An vielen Grenzpfählen wird man dann eine Tafel mit der Aufschrift finden können: 'Arbeitssuchende haben keinen Zutritt ins Land, nur die Faulenzer mit vollgestopftem Geldbeutel sind willkommen.'

    Wie zu alten Zeiten wird man dann nach dem Länderraub trachten und wird dazu wieder Kanonen fabrizieren müssen, man hat dann wenigstens für die Arbeitslosen wieder Arbeit. In den unzufriedenen Massen werden wilde, revolutionäre Strömungen wach werden, und auch die Giftpflanze Übernationalismus wird wieder wuchern. Kein Land wird das andere mehr verstehen, und das Ende kann nur wieder Krieg sein."

    Deshalb Geldreform.

    Gruß,
    Mind - www.inwo.de

  4. Re: WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ? - ja ist sie

    Autor: Hilfe,dieDeutschenKommen 15.01.09 - 13:15

    Zum Glück haben die Handlanger des Imperators meine Wehrdienst-Verweigerung angenommen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob unter der Herrschaft von Schizos wie Herrn Schäuble meinereiner nicht doch noch zur Waffe gezwungen wird.

  5. Re: WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ? - ja ist sie

    Autor: BufferOverflow 15.01.09 - 18:23

    Hilfe,dieDeutschenKommen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Glück haben die Handlanger des Imperators
    > meine Wehrdienst-Verweigerung angenommen. Wobei
    > ich mir nicht sicher bin, ob unter der Herrschaft
    > von Schizos wie Herrn Schäuble meinereiner nicht
    > doch noch zur Waffe gezwungen wird.

    Besser EINEN "Schizo", als Millionen "Para"...Leider haben wir in Deutschland zur Zeit BEIDES.


  6. Re: WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ? - ja ist sie

    Autor: Mind_ 15.01.09 - 18:41

    Ja, Paranoide sind auch recht häufig. Nur muss eine Casandra nicht unbedingt paranoid sein - sie könnte auch nur besser informiert sein als du.

    Oder auch sehr aktuell. Da wird gefordert das die Staatsschulden abgebaut werden, ohne zu realisieren das man Schulden nur abbauen kann, wenn gleichzeitig jemand anderes Geldvermögen abbaut. Wenn also gesagt wird das Staatsschulden abgebaut werden sollen, muss gleichzeitig gesagt werden, wer dafür wohl seine Vermögen abbaut. Solche Zusammenhänge sehen die meisten jedoch nicht, weil ihr Verständnis vom Geldsystem bestenfalls mit Aberglauben beschrieben werden kann.

    Die meisten haben soviel Ahnung vom Geldsystem wie der Papst vom Sex. So gehen 99% davon aus, das sie quitt wären, wenn sie z.B. ihr Haus verkaufen und dafür die geforderte Geldsumme bekommen. Dabei ist das Geld keine Gegenleistung, sondern nur ein Dokument das du eine Leistung erbracht hast und dafür KEINE Gegenleistung bekommen hast. Das Geld ist nur ein besserer Schuldschein und wenn du einen Schuldschein für dein Haus bekommst, glaubst du auch nicht das du quitt währst. Nur fällt das beim Geld halt nicht so auf, weil die Details im Geldsystem versteckt sind.

    Deshalb haben wir das tolle Paradox, das wir so produktiv sind wie noch nie, extrem viel ungenutztes Leistungspotential haben und gleichzeitig unsere Schulen, Bibliotheken, Freibäder, Theater, etc verfallen. Direkt nach dem Krieg, als die Produktivität gering war und ein großer Teil der Männlichen Bevölkerung im Krieg gestorben ist, konnten wir und das aber komischerweise leisten.

    Was fehlt heute? Das liebe Geld - weil es halt nicht als das begriffen wird was es ist: Ein Dokument, sondern geglaubt wird das es eine Gegenleistung ist.

    Gruß,
    Mind

  7. Re: WELTWIRTSCHAFTSKIRSE ? - ja ist sie

    Autor: Seniorwikinger 16.01.09 - 05:21

    Man m uss sich anstrengen, dies zu verstehen, ist aber absolut richtig. Bravo!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. thyssenkrupp AG, Oberhausen
  3. Rodenstock GmbH, Regen
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

  1. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  2. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

  3. E-Roller: Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ
    E-Roller
    Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ

    Bird hat die Berliner Firma Circ übernommen. Beide Unternehmen bieten E-Scooter im Verleih an. Mit einem Schlag wird Bird so zu einem wichtigen Anbieter in Europa.


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:14

  4. 06:29

  5. 17:19

  6. 16:55

  7. 16:23

  8. 16:07