1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Die Beta von Windows 7…

Hardwarekiller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardwarekiller

    Autor: Michael Weinstätter 21.01.09 - 10:25

    Da ladet man sich die Beta und installiert sie; brennt einem glatt die Grafikkarte ab. Habe dann das System noch mal gestartet und dann war auch schon die Festplatte dabei - wenn das so weiter geht ist mein ganzer PC kaputt - wobei er doch seit so vielen Jahren golden mit den diversesten Unix Systemen läuft.

    Einfach eine Frechheit die hier wieder geliefert wurde und nur ein weiterer Vista Clon am Markt.

    Schämt euch.

  2. Re: Hardwarekiller

    Autor: tgeg3e 21.01.09 - 10:40

    Seit vielen Jahren arbeite ich im Büro mit den diversesten Unix Systemen und bin immer mit einem breiten Grinsen nach Hause gelaufen. Gestern habe ich mir die Windows 7 Beta installiert und wurde natürlich unterwegs überfallen - so ein unglück.

    Ein Freund von mir wurde nachdem er Windows 7 installiert hatte sogar direkt von Banditen erschossen.

    Echt eine Frechheit die hier wieder geliefert wurde.

  3. Re: Hardwarekiller

    Autor: Mmbh 21.01.09 - 16:27

    tgeg3e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit vielen Jahren arbeite ich im Büro mit den
    > diversesten Unix Systemen und bin immer mit einem
    > breiten Grinsen nach Hause gelaufen. Gestern habe
    > ich mir die Windows 7 Beta installiert und wurde
    > natürlich unterwegs überfallen - so ein unglück.
    >
    > Ein Freund von mir wurde nachdem er Windows 7
    > installiert hatte sogar direkt von Banditen
    > erschossen.
    >
    > Echt eine Frechheit die hier wieder geliefert
    > wurde.

    Ist dir so faad das du sowas schreibst ?


  4. Re: Hardwarekiller

    Autor: scrat 21.01.09 - 16:58

    ich fands super

  5. Re: Hardwarekiller

    Autor: JOmassa 21.01.09 - 17:36

    Michael Weinstätter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da ladet man sich die Beta und installiert sie;
    > brennt einem glatt die Grafikkarte ab. Habe dann
    > das System noch mal gestartet und dann war auch
    > schon die Festplatte dabei - wenn das so weiter
    > geht ist mein ganzer PC kaputt - wobei er doch
    > seit so vielen Jahren golden mit den diversesten
    > Unix Systemen läuft.
    >
    > Einfach eine Frechheit die hier wieder geliefert
    > wurde und nur ein weiterer Vista Clon am Markt.
    >
    > Schämt euch.


    Von deiner Sprachsoftware hast du dir wohl auch ne Betag "geladet"

  6. Re: Hardwarekiller

    Autor: Walket Stece 21.01.09 - 20:37

    Was hast du gegen seine Sprache ?
    Die ist doch weit hochwertiger als deine oder der vieler anderer ?

    Während er das in diesem Kontext völlig eindeutige Wort "laden" verwendet, schreibst du Wörter wie "Betag" was alles mögliche heißen könnte (Betrag, BE-Tag, Beichtag, Beintag, ... ) ?!

    Also unterlass doch bitte Anschuldigungen an jemanden, der sich ganz und gar nicht falsch verhält.

  7. Re: Hardwarekiller

    Autor: addydaddy 26.01.09 - 21:40

    Tja, das wird wohl an M$ liegen, die haben da bestimmt was eingebaut :P

  8. Re: Hardwarekiller

    Autor: omg 28.01.09 - 12:02

    Mein Gott, was ein Kunde -.-
    Als ob die Hardware kaputt geht, nur weil man ein neues
    OS auf den Rechner installiert. LOL, ich dachte Golem.de
    wäre eine Seite für Profi's :D

  9. Re: Hardwarekiller

    Autor: Mein Held 28.01.09 - 12:05

    Zitat:
    "Einfach eine Frechheit die hier wieder geliefert wurde und nur ein weiterer Vista Clon am Markt. "

    Windows 7 ist kein Clon, wohl eher du ein Clown ^^

  10. Re: Hardwarekiller

    Autor: itachi 28.01.09 - 17:27

    Wenn man keine Ahnung hat ....
    Bei Linux gabs nen Wlan Treiber, der ned ganz perfekt war und hat die Wlan karte gebricked, wenn man pech hatte (ka. ob a aktualisierter Treiber die noch retten konnte(Punkto Firmware)).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. OAS Automation GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

  1. Gegen Youtube: ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken
    Gegen Youtube
    ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken

    ARD und ZDF machen Schritte um ihre Mediatheken enger zu verbinden. Die ersten Maßnahmen wie eine Weiterleitung bei der Suche und ein gemeinsames Login sind nur der Anfang.

  2. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

  3. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
    Windows 10 on ARM
    Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

    Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.


  1. 18:34

  2. 16:45

  3. 16:26

  4. 16:28

  5. 15:32

  6. 15:27

  7. 14:32

  8. 14:09