1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Grafikhardware

Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: Golem.de 27.08.02 - 10:44

    Grafikkarten mit NVidias bisherigem Grafikprozessor-Topmodell GeForce4 Ti 4600 sinken weiter im Preis. Mittlerweile ist es nicht mehr schwer, eine entsprechende Grafikkarte zum Preis von teils deutlich unter 350,- Euro zu erstehen - vor einem Monat lagen die meisten Karten preislich noch bei etwa 400,- Euro oder darüber.

    https://www.golem.de/0208/21386.html

  2. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: REX 27.08.02 - 11:33

    naja, die Preise im unteren Segment werden, wohl bei der Vorstellung der neuen Topklasse von nvidia nach unten rutschen, spätestens aber bei der Markteinführung des Radeon 9500 LE oder wie die Lightversion der neuen ATIKarte auch immer heissen wird.

    mfG.

    REX

  3. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: REX 27.08.02 - 11:33

    naja, die Preise im unteren Segment werden, wohl bei der Vorstellung der neuen Topklasse von nvidia nach unten rutschen, spätestens aber bei der Markteinführung des Radeon 9700 LE oder wie die Lightversion der neuen ATIKarte auch immer heissen wird.

    mfG.

    REX

  4. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: Michael Ernst 27.08.02 - 14:46

    also im Markt bei Golem kostet die 414Euro. Wo ist da 329Euro?

  5. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: chojin 27.08.02 - 14:52

    schau mal im Preisvergleich Grafikkarten in der Suche nach "Geforce4 4600". Das günstigste Angebot liegt sogar bei 326,- €.

  6. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: CK (Golem.de) 27.08.02 - 14:55

    Michael Ernst schrieb:
    >
    > also im Markt bei Golem kostet die 414Euro. Wo
    > ist da 329Euro?

    Hab ich im Artikel auch nicht behauptet. Da hat Vobis - wie ich schrieb - schon einen sehr guten Preis. Im Preisvergleich muss man einfach nur nach Grafikkarten GeForce4 Ti 4600 suchen. Oder folgenden Link eingeben:

    http://markt.golem.de/a167e.html

    Vobis selbst haben wir noch nicht in markt.golem.de, da deren Technik damals leider noch keine tagesaktuellen, automatischen Exporte liefern konnte. :(

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  7. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: chojin 27.08.02 - 14:56

    Falls die Rede von der Gainward ist:
    der genannte Preis ist ja nur ein Angebot von Vobis...

  8. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: Michael Ernst 27.08.02 - 15:00

    echt, Vobis. Muß da mal wieder alles raus. Die haben doch sonst so einen anderen Laden im Internet. Der soll ja "preiswerter" sein:-)
    Jaxx oder so.

  9. Re: Anhaltender Preisrutsch bei GeForce4-Ti-4600-Grafikkarten

    Autor: REX 27.08.02 - 16:09

    > Vobis selbst haben wir noch nicht in markt.golem.de, da deren Technik damals leider noch > keine tagesaktuellen, automatischen Exporte liefern konnte. :(

    :-P
    Na das wäre ja auch sowas wie Kompetenz, und dass bei Vobis :-D.

    mfG.

    REX

  10. Wisst Ihr bei Golem vielleicht wann der Neue G-Force rauskommt ?!?

    Autor: REX 27.08.02 - 16:12

    Eigentlich dachte ich dass es diese Tage soweit sein sollte ?!?


    mfG.

    REX

  11. Re: Wisst Ihr bei Golem vielleicht wann der Neue G-Force rauskommt ?!?

    Autor: CK (Golem.de) 27.08.02 - 16:39

    REX schrieb:
    > Eigentlich dachte ich dass es diese Tage soweit
    > sein sollte ?!?

    Als erstes kommt wohl die Auffrischung der alten Produktlinie in Form des NV28. Erst im November/Dezember kommt der NV30.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  12. Re: Wisst Ihr bei Golem vielleicht wann der Neue G-Force rauskommt ?!?

    Autor: REX 27.08.02 - 17:03

    hmm... wenn nvidia den bisherigen Kurs beibehält ja.

    Was wenn dessen Leistung nicht ausreicht, um ATI paroli zu bieten. Es dürfte schwierig sein den alten Kern soweit aufzumotzen, dass er standhalten kann.
    Bin schon gespannt was nvidia aus dem Hut zaubern wird. Ich warte noch ein bisschen, bis die Preise noch weiter runterkommen, und das werden sie bestimmt.

    mfG.

    REX

  13. Re: Wisst Ihr bei Golem vielleicht wann der Neue G-Force rauskommt ?!?

    Autor: NvidiaExpert 27.08.02 - 23:16

    "Was wenn dessen Leistung nicht ausreicht, um ATI paroli zu bieten. Es dürfte schwierig sein den alten Kern soweit aufzumotzen, dass er standhalten kann. "

    Im Gegensatz zu den bisherigen GeForce Chips ist der NV30 (wie der R300 / Radeon 9700) eine komplette Neuentwicklung.
    Angeblich wird nVidia den Chip am 9 September vorstellen und er wird deutlich leistungsfähiger sein als sämtliche Konkurrenzprodukte.

  14. Re: Wisst Ihr bei Golem vielleicht wann der Neue G-Force rauskommt ?!?

    Autor: REX 28.08.02 - 12:09

    Da bin ja gespannt, wie der so abgehen wird !!!
    Woher hast Du diese info ??? Giebt es vielleicht einen Link, der mehr verrät als die nvidia HP??
    mfG.

    REX

  15. Re: Wisst Ihr bei Golem vielleicht wann der Neue G-Force rauskommt ?!?

    Autor: CK (Golem.de) 28.08.02 - 12:55

    NvidiaExpert schrieb:
    > Angeblich wird nVidia den Chip am 9 September
    > vorstellen und er wird deutlich leistungsfähiger
    > sein als sämtliche Konkurrenzprodukte.

    Jo, mag stimmen. NVidia hat ja schon öfter gesagt, dass der Chip zeitgleich mit DirectX 9 vorgestellt werden soll. Allerdings sind vorstellen und ausliefern zwei unterschiedliche Dinge. ;)
    Das wird spannend, dieses Jahresende.

    Gruß,
    Christian Klass
    Golem.de

  16. Re: Wo bekommt man nVidia-Demos?

    Autor: Demosucher 29.08.02 - 03:06

    Hallo auch,

    mal was anderes: wo kann man sich denn die tollen nVidia-Demos ziehen, von denen man immer die Screenshots sieht zur Demo der neuen Chipfunktionen?
    Auf der nVidia-HP kann man sich nur dämliche MPEGs anschauen. :-(

    Hab seit kurzem eine Geforce4Ti4200 und wollte mir das Teil mal dementsprechend anschauen. :-)


    Grüße aus dem Primtal....

  17. Re: Wo bekommt man nVidia-Demos?

    Autor: Demosucher 29.08.02 - 03:06

    Hallo auch,

    mal was anderes: wo kann man sich denn die tollen nVidia-Demos ziehen, von denen man immer die Screenshots sieht zur Demo der neuen Chipfunktionen?
    Auf der nVidia-HP kann man sich nur dämliche MPEGs anschauen. :-(

    Hab seit kurzem eine Geforce4Ti4200 und wollte mir das Teil mal dementsprechend anschauen. :-)


    Grüße aus dem Primtal....

  18. Erste GF4 Ti 4600 Karte unter 300,- Euro

    Autor: CK (Golem.de) 30.08.02 - 15:19

    Hallo,

    schaut mal in markt.golem.de, bei den GeForce4-Ti-4600-Karten ist jetzt die erste auf 299,- Euro gesunken:

    http://markt.golem.de/a167e.html

    Das nur mal als Zwischenbericht, pro Woche eine Juhu-etwas-wird-billiger-Meldung reicht meines Erachtens. ;)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  19. Ich hab da mal eine Frage

    Autor: Hilfe ! 30.08.02 - 15:54

    Ich hab mir die GF4600 PNY Verto vor ca. 4 Monaten als Retail (inc. Game) gekauft und war 2 Monate mit glücklich. Dann ist leider ein Speicher drauf kaputt gegangen und ich hab die leider zum Lieferanten schicken müssen. Nach 6 Wochen Wartezeit habe ich sie dann endlich wiederbekommen, allerdings nicht die lila eloxierte Retail-Version, sondern die Standard-Grün bulk Version. Ein wenig verärgert rief ich beim Lieferanten an, der mir aber versicherte, das diese haargenau baugleich wären. Da ich keine Lust hatte mich damit wieder rumzuärgern und eigentlich froh war meinen PC wieder benutzen zu können habe ich sie behalten.
    Gibt es nun einen echten Unterschied der Hardware bei Bulk&Retail oder nicht?

    Im Voraus schon mal Danke für jede Hilfe !

  20. Re: Ich hab da mal eine Frage

    Autor: CK (Golem.de) 30.08.02 - 23:01

    Hilfe ! schrieb:
    > Gibt es nun einen echten Unterschied der
    > Hardware bei Bulk&Retail oder nicht?
    >
    > Im Voraus schon mal Danke für jede Hilfe !

    Hmm, kann ich jetzt aus dem Stehgreif nicht sagen - ich versuchs kommende Woche mal bei PNY in Erfahrung zu bringen. Wenns nur die Farbe der Karte wäre, wärs ja zu verschmerzen. Allerdings frage ich mich, warum der Lieferant es sich so einfach macht und KEINE Retail-Version herausrückt - selbst wenn es nur farbliche Unterschiede gibt. Dürfte auch PNY interessieren...

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  4. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie