1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Grafikhardware

AGP 3.0 Version 1.0 - AGP-8X-Spezifikation fertig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AGP 3.0 Version 1.0 - AGP-8X-Spezifikation fertig

    Autor: Golem.de 12.09.02 - 10:19

    Nachdem bereits die ersten AGP-8X-Grafikkarten erhältlich sind, hat Intel nun auf dem Intel Developer Forum Fall 2002 (IDF) die erste Spezifikation des schnellen Grafikbusses festgelegt. Genauer gesagt wurde die Revision 1.0 der AGP-3.0-Spezifikation abgesegnet, welche die AGP-8X-Technik definiert.

    https://www.golem.de/0209/21627.html

  2. Re: AGP 3.0 Version 1.0 - AGP-8X-Spezifikation fertig

    Autor: Marcel 12.09.02 - 11:42

    Das klingt ja wie der Gnadenschuß für die ruhmreiche AGP-Technik.
    AGP 4x funktionierte bei meinem Rechner so gut, dass er nur noch halbsooft stecken blieb wie bei der AGP 2x Technik. Das nenne mal einen guten Vorsatz mit 8x diese Zeiten nochmal zu verdoppeln, bis sich nix mehr rührt.. ;)

    Nein, mal im Ernst, scheint so, als ist das endgültig das Ende der Fahnenstange.

    Der König (AGP) ist Tod, hoch lebe der König (PCI-Express).

  3. Re: AGP 3.0 Version 1.0 - AGP-8X-Spezifikation fertig

    Autor: Daniel 12.09.02 - 17:16

    Ich hatte keine Probleme mit AGP, deshalb überrascht es mich das AGP jetzt auf einmal Tod ist, obwohl es doch erst seit drei Jahren existiert... Suuuper sag ich: Alle zwei Wochen kommt ein schnellerer Prozessor raus und neue Chipsätze werden auch alle zwei bis drei Monate rausgebracht, und da fragen sich Computerherställer warum keiner was kauft... Ist auch klar, ich wart jetzt auch die ganze Zeit, bis die ganzen neuen Sachen draussen sind (Serial ATA, PCI Express, neuer Chipsatz und Intel Pentium 4 mit Hyperthreading), aber wahrscheinlich kommt bald schon Serial ATA 2.0 raus und der noch nicht einmal gebräuchliche Serial ATA Standard ist schon vorzeitig tod... Mich wundert nix mehr.

  4. Re: AGP 3.0 Version 1.0 - AGP-8X-Spezifikation fertig

    Autor: CK (Golem.de) 12.09.02 - 17:47

    Daniel schrieb:
    > Ich hatte keine Probleme mit AGP, deshalb
    > überrascht es mich das AGP jetzt auf einmal Tod
    > ist, obwohl es doch erst seit drei Jahren
    > existiert...

    AGP ist noch nicht tot, aber es ist schon klar dass es irgendwann einfach nicht mehr ausreichen wird. Als Analogie: Nur weil wir statistisch gesehen alle mal sterben, heisst das nicht, das wir jetzt schon tot sind. ;)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter Datenmanagement Netz (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  3. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
  4. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 8,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de