1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Grafikhardware

Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: Golem.de 04.12.02 - 11:57

    Es gibt wieder einmal neue Referenztreiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips. Das Detonator-Universaltreiberpaket vom 3. Dezember 2002 für die verschiedenen Windows-Versionen hat nun die Version 41.09 erreicht.

    https://www.golem.de/0212/22997.html

  2. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: Mister.de 04.12.02 - 12:52

    Ich habe , wegen dem Ansturm den Treiber auf einen deutschen Mirror gestellt!

    wer Interesse hat, schaut mal vorbei... : http://www.Mister.de

    Viel Spass!

  3. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: tabu 04.12.02 - 12:57

    löblich....

    aber hat den treiber schon jemand getestet?...wenn ja...hat sich was bemerkbares verändert?

  4. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: Eurofalter 04.12.02 - 14:08

    kommt drauf an. Ich hatte bei den 40.72 das Problem, dass der ein paar sekunden gebraucht hat, um das Fenster zu minimieren. Das geht jetzt schön fix!
    Ansonsten fällt mir mal so direkt nichts neues auf, ich bin aber sehr froh, dass das mitm Minimieren jetzt geht. War ganz schön nervig!

  5. So'n Quatsch. Ständig neue Treiber und nix ändert sich.

    Autor: Hubert 04.12.02 - 15:31

    Weiß garnet was das als soll. Ständig bringt nvidia neue Treiber, wo doch die alten schon gut funktionieren. Ich mache den Blödsinn nicht mehr mit, mir ständig die neusten Treiber zu downloaden.

  6. Re: So'n Quatsch. Ständig neue Treiber und nix ändert sich.

    Autor: Eurofalter 04.12.02 - 17:30

    bei dem Vorletzten Treiber (glaub ich mal) haben sie ja ein paar Sachen noch gemacht wie zB Tranzparenz und "Immer im Vordergrund" Was ich recht nützlich finde (zumindestens letzteres)

    Dieses Tool zum Zerren des Monitorbildes ist zwar lustig anzusehen, bringt aber wohl kaum was, es sei denn man hat nen Beamer oder so. Bild aufn Kopf/zur Seite drehen braucht man wohl auch nur selten, aber warum soll man es nicht auswählen können.

    ähm, was ich jetzt eigentlich sagen wollte ist, daß das wohl nur die letzten Bug Fixes zu dem neuen Treiber war, da die User ja als Beta-Tester benutzt wurden.
    Obwohl es NVidia nicht davon abhalten wird in kürze wieder neue Treiber rauszubringen. Naja, ich hab jetzt die neuesten und keine Probleme damit, werde also erst wieder neue installieren wenn ich entweder Windows Neuinstalliere, Probleme irgendwo bemerke oder es eindeutige neuerungen gibt. So hab ich es bisher auch immer gemacht...

  7. Wann gibt's mal ne neue Version für Linux ?

    Autor: RipClaw 04.12.02 - 22:19

    Die jetztigen Treiber für Linux haben bei mir massive Probleme mit Suse 8.1.
    Wenn ich den X Server starte dauert das ewig.

  8. Re: So'n Quatsch. Ständig neue Treiber und nix ändert sich.

    Autor: Greex 05.12.02 - 07:58

    Hellas,
    also ich habe da ganz andere Erfahrungen.

    Bis vor kurzem hatte ich noch eine recht betagte Möhre, da kam es auf jedes
    Quentchen Geschwindigkeit mehr an.
    Gerade bei neuen Spielen hatte ich oft das Problem, dass die sich zwar installieren
    liessen, aber Spielen war nicht drin.
    Na dem Menü war meitens Schluss. Ich habe mehr als einmal die Erfahrung gemacht,
    dass sich diese Probleme durch ein Treiberupdate lösen liessen.

    Nun, seit ich hochgerüstet habe, hatte ich dieses Problem zwar nicht mehr, aber
    dennoch ziehe ich immer schön brav meine Treiber und BIOSe nach.
    Manchmal bemerke ich dann doch noch, dass bestimmte Ruckler oder Aussetzer danach nicht mehr da sind.
    Ich denke die Jungs von Nvidia, Ati & Co. machen sich diese Treibermühe auch nicht umsonst.

  9. Re: So'n Quatsch. Ständig neue Treiber und nix ändert sich.

    Autor: tabu 05.12.02 - 08:21

    meine meinung!

  10. Re: So'n Quatsch. Ständig neue Treiber und nix ändert sich.

    Autor: nixblick 05.12.02 - 08:50

    ihr seid echt lolig - wenn sich Softwareentwickler von eurer Einstellung beiflussen lassen würden, dann würds ja überhaupt keine Weiterentwicklungen mehr geben. Ihr erwartet wohl bei jedem Update, dass das Rad neu erfunden wird?!?

    Geht doch mal zum Psychater, vielleicht kann der euch von eurem zwanghaften Pessimissmus befrein ;D

  11. Re: Wann gibt's mal ne neue Version für Linux ?

    Autor: de_Chip 05.12.02 - 11:25

    Gell, Sauerei!
    Für das Doofie-OS wird entwickelt und entwickelt, aber für das einzig wahre OS wird nichts gemacht. vielleicht isses den Jungs zu schwer :(

  12. Re: Wann gibt's mal ne neue Version für Linux ?

    Autor: linuxhasser 05.12.02 - 15:00

    hehehe
    installiert ein ordentliches BS

    hehehe

  13. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: mannex7 05.12.02 - 17:59

    Ich fänds gut, wenn die ganzen einstell optionen der Treiber gleich freigeschaltet wären.
    Mit meiner g4 mx440 hab ich nach Neuinstallation immer wieder Abstürze
    --das system hängt sich einfach auf--, so dass ich die karte erst bis zum geht nichjt mehr tweaken muss .Zwar geht das mit -tweakui- ganz gut, doch denke ich ,dass ein tweakmodul
    in den Eigenschaften inkl. ausführlicher Dokumentation mal ein Echter Service wäre.
    So wie es jetz is, behalte ich lieber den alten Treiber drauf, getreu dem Motto-never tuoch a function system- und überlege 5 mal ,bevor ich was neu installiere.
    MORE POWER TO THE USER
    gruss an nvidia.com
    und unv. an alle anderen
    M.

  14. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: Xeaon 04.01.03 - 01:09

    nur so es heißt never touch a running system

  15. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: mannex7 05.01.03 - 14:07

    HAARSPALTER :-)

  16. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: mannex7 05.01.03 - 14:13

    Achtung wer win 9x fährt braucht die (ebensoneue) Version 32.20
    einfach in den nvidia ordner entpacken, de- und dann neuinstallieren.
    Teste ihn gerade aus und scheint`s funzen ein paar sachen besser
    damit.
    Hatte vorher Probs mit meinem DSL-Signalempfang.Scheinen jetz wech zu sein.
    Gruss m.

  17. Re: Wann gibt's mal ne neue Version für Linux ?

    Autor: mannex7 05.01.03 - 14:16

    würde ich ja gern, aber ich kenn mich mit Linux leider nich so gut aus.
    :-)






    sobald ich damit Firm bin , fliegt windows aufs abstellgleis.

  18. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: Gerald 08.01.03 - 12:54

    Hallo!!

    Ich habe leider das selbe Problem.Z.B. bei SOF(Sol of Fortune 1).Es ist ein älteres Actionspiel.Ich kann es spielen,aber irgendwann hängt es sich auf,so das ich den PC herunterfahren muss.An dem Spiel selbst kann es nicht liegen.Hab auch schon versucht SOF 2 auf diesem PC zu spielen.Das gleiche Ergebnis.Jetzt wo ich deinen Artikel gelesen habe,bestätigt sich meine Vermutung,dass es an der Grafikkarte liegt.Dürfte aber doch normal nicht vorkommen.Ist ja nicht gerade die kleinste G.Karte.Kannst du mir einen Tip geben ,was ich da machen kann.Ich habe mir schon überlegt,die Hercules mit 128 MB zu kaufen.Die habe ich nähmlich in einen 3 Jahre alten PC gebaut mit 450 MHZ.Da laufen die Spiele.Dieser hier der Probleme damit hat ist ein neuer PC mit 1800 MHZ.Also,müsste es doch an der Grafikkarte liegen.

    Gruß

    Gerald

  19. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: mannex7 08.01.03 - 13:15

    Hast du dass prog. Tweakui?
    wenn nicht, dann zieh es dir aus dem netz.
    wo,? findest du über suchmaschine!!
    nach dem start geh auf die karte GPU Settings und mach ein häkchen bei
    "Let me control the Values"
    daraufhin bekommst du einen TAB Expert
    bei d3d mach dann alles an was geht ausser das letzte
    und schalte nach und nach aus , was du nicht brauchst(experimenten)
    die restlichen sachen erklären sich von selber
    Probier halt die einstellungen durch
    AUF ALLE FÄLLE SCHALTE "DIRECTX VIDEOACCELERATION" EIN
    Damit solltest du deine Karte in den Griff Bekommen
    Vorsicht beim Übertakten
    Lass mich wissen obs geklappt hat
    Gruss
    PcCowboy

  20. Re: Neue Treiber für Grafikkarten mit Nvidia-Grafikchips

    Autor: mannex7 11.01.03 - 02:52

    SORRY KLEINER FEHLER
    Das Programm heisst GEFORCETWEAKUTILITY und wurde mal auf www.guru3d.com
    bereitgestellt -----dieses kann dir (bzw. deiner Karte Dampf machen)
    gruss m.

    PS: hätt mich schon früher gemeldet , hab aber den Forumsbeitrag nich finden Können
    ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. abilex GmbH, Sindelfingen
  3. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg, Berlin
  4. Beiselen GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. 29,99€
  3. (-63%) 11,00€
  4. 21,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Industrieverbände: 5G-Campusnetze sollen WLAN in Industrie ersetzen
    Industrieverbände
    5G-Campusnetze sollen WLAN in Industrie ersetzen

    5G-Campusnetze sollen besser geeignet sein als WLAN: Mehrere Dutzend Industrieunternehmen haben Interesse an Mobilfunkfrequenzen für lokale Campusnetze bei der Bundesnetzagentur angemeldet.

  2. Mobile Game: Minecraft Earth im Early Access verfügbar
    Mobile Game
    Minecraft Earth im Early Access verfügbar

    Das Mobilspiel Minecraft Earth kann auf Android und iOS nun auch in Deutschland heruntergeladen werden. Anders als in der Closed Beta können mehrere Teilnehmer an den Augmented-Reality-Abenteuern teilnehmen.

  3. GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform
    GPU-Beschleunigung
    Nvidia baut ARM-Referenzplattform

    Gemeinsam mit Partnern hat Nvidia eine Referenzplattform entworfen, um die eigenen Tesla-V100-Grafikmodule mit ARM-Prozessoren zu kombinieren. Passend dazu gibt es Cuda X als Software-Stack und Magnum I/O, um Netzwerk sowie Storage per GPU zu beschleunigen.


  1. 16:22

  2. 16:15

  3. 15:08

  4. 14:47

  5. 14:20

  6. 13:06

  7. 12:40

  8. 12:29