Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Grafikhardware

Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: Golem.de 17.11.03 - 10:51

    Auf Anfrage von Golem.de konnte ATI zumindest einige Infos zur ominösen Radeon-9800-"XL"-Grafikkarte im zum 19. November 2003 bundesweit angebotenen neuen Aldi-PC preisgeben. Kaufinteressierte brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass im "Medion Titanium MD 8080 XL" nur eine abgespeckte Radeon 9800 SE steckt.

    https://www.golem.de/0311/28524.html

  2. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: BD992000 17.11.03 - 11:08

    Hmmm .... die ist ja doch um einiges langsamer getaktet als die PRO.

    Hat jemand Erfahrungswerte, wie weit man da noch hochtakten kann?
    Gibt es irgendwo Benchmark-Vergleiche?

    Ansonsten frage ich mich, warum Medion überhaupt so eine Karte verbaut ..... der Retail Preisunterschied ist wirklich relativ gering (ca. 20-40€). Da wäre der PC eben für 1199€ über das Kassenband gegangen. Dafür hätte man mit 9800PRO werben können. Naja, für die übliche Aldi-Clientel sind das wohl sowieso nur Bömische Dörfer :-).

    Ich denke, dass der PC als Gesamtpaket betrachtet ein wirklich sehr gutes Angebot ist. Ich bin echt am Überlagen, ob der gekauft wird :-/

  3. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: CK (Golem.de) 17.11.03 - 11:17

    > Hmmm .... die ist ja doch um einiges langsamer
    > getaktet als die PRO.

    Warten wir es ab, je nachdem welche Taktraten mir Medion nennen kann (oder will), wird sich entscheiden ob es eher eine 9800 oder eher eine 9800 Pro ist.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  4. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: Unser Lehrer Dr. Specht 17.11.03 - 11:24

    CK (Golem.de) schrieb:

    > wird sich
    > entscheiden ob es eher eine 9800 oder eher eine
    > 9800 Pro ist.

    Im Artikel wird vermutet, dass im Rechner eine 'eine abgespeckte Radeon 9800 SE steckt'. Eine SE ist weit von den Moeglichkeiten einer 9800 (NP) bzw. Pro entfernt. Bitte um Klaerung.

  5. DVI-Anschluss?

    Autor: Landor 17.11.03 - 11:31

    Richtig ist aber, dass die Karte keinen DVI-Ausgang hat, oder?
    Das würde Sie doch von einer "normalen" Radeon 9800 unterscheiden?

  6. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: CK (Golem.de) 17.11.03 - 11:33

    Unser Lehrer Dr. Specht schrieb:
    > Im Artikel wird vermutet, dass im Rechner eine
    > 'eine abgespeckte Radeon 9800 SE steckt'. Eine
    > SE ist weit von den Moeglichkeiten einer 9800
    > (NP) bzw. Pro entfernt. Bitte um Klaerung.

    Das habe ich mittlerweile in der Aldi-PC-Meldung schon angepasst, die neuen Infos zur 9800 XL sind uns ja erst seit heute Vormittag bekannt. Wie die Taktraten aussehen... dazu fehlt es noch eine bereits versprochene Rückmeldung seitens Medion.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  7. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: BD992000 17.11.03 - 11:34

    Laut ATI ist es eine 9800 NonPRO mit vollen 8 Pipelines.

    Im Übrigen kann man mit dem richtigen Treiber eine SE in eine PRO verwandeln. Eine NonPRO ist aber sehr viel langsamer getaktet, sodass es hier schwieriger werden könnte :-/

    Ob nun SE, NonPRO oder PRO. Sind alles recht flotte Karten :-)

  8. Re: DVI-Anschluss?

    Autor: CK (Golem.de) 17.11.03 - 11:35

    Landor schrieb:
    > Richtig ist aber, dass die Karte keinen
    > DVI-Ausgang hat, oder?
    > Das würde Sie doch von einer "normalen" Radeon
    > 9800 unterscheiden?

    Dazu warte ich auch auf den Rückruf von Medion. :) Die Aussage zwei Monitor-Anschlüsse kann alles bedeuten.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  9. Re: DVI-Anschluss?

    Autor: freay 17.11.03 - 11:37

    CK (Golem.de) schrieb:
    >
    > Landor schrieb:
    > > Richtig ist aber, dass die Karte keinen
    > > DVI-Ausgang hat, oder?
    > > Das würde Sie doch von einer "normalen" Radeon
    > > 9800 unterscheiden?
    >
    > Dazu warte ich auch auf den Rückruf von Medion.
    > :) Die Aussage zwei Monitor-Anschlüsse kann
    > alles bedeuten.
    >
    > Gruss,
    > Christian Klass
    > Golem.de

    Sind definitiv nur zwei Analogschnittstellen - der Prospekt der hier verteilt wurde zeigt diesen Umstand ganz deutlich.

  10. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: Unser Lehrer Dr. Specht 17.11.03 - 11:46

    Was ich meine: eine SE ist eine abgespeckte Non-Pro, die eine abgespeckte Pro ist.

    Wenn die XL Version eine abgespeckte SE ist, so steht sie in Punkto Leistung ganz hinten an. Dieser Umstand wir aus Ihren Beitraegen nicht deutlich.

  11. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: Unser Lehrer Dr. Specht 17.11.03 - 11:48

    Danke fuer den Hinweis, die entsprechenden Fakten sind jedoch seit Monaten bekannt. Sie erwaehnen jedoch nicht, dass die Erfolgsrate bei maximal einem Drittel der verfuegbaren Exemplare liegt.

    Ich halte die SE fuer keine relevante Karte. Zu teuer, fuer das, was sie leistet.

  12. Taktraten der Radeon 9800 XL laut Medion Hotline!

    Autor: TechnoMagier 17.11.03 - 11:49

    Die Taktraten der Radeon 9800 XL (Medion MD8080XL) sehen wie folgt aus:
    GPU 351MHz
    RAM 310 MHz

    Somit liegt die Karte zwischen an einer Radeon 9800 Pro (380MHz/340MHz) und einer Radeon 9800 Non-Pro (325MHz/300MHz). :)

  13. Treiberunterstützung

    Autor: Silent One 17.11.03 - 11:54


    wenn das ganze ne spezialanfertigung für medion ist, in wie weit wid die karte dann eigentlicfh von atis treiberupdates unterstützt?

    mfg
    mathias

  14. Re: Taktraten der Radeon 9800 XL laut Medion Hotline!

    Autor: BD992000 17.11.03 - 11:56

    :-)

    Das ist doch mal erfreulich. Da kann man dann ja mit dezenter Übertaktung noch ein bißchen mehr in Richtung PRO rauskitzeln.

    Ich glaube am Mittwoch bin ich bei Aldi :-D

  15. Re: Treiberunterstützung

    Autor: BD992000 17.11.03 - 11:58

    Treiber sind die selben, wie bei allen Radeons (wie bei nVidia unified).

    Nur die Taktraten zur PRO/NonPRO sind unterschiedlich (lassen sich aber einstellen).

  16. Re: Näheres zur Radeon 9800 XL im Aldi-PC

    Autor: chojin 17.11.03 - 12:10

    Unser Lehrer Dr. Specht schrieb:
    >
    > Was ich meine: eine SE ist eine abgespeckte
    > Non-Pro, die eine abgespeckte Pro ist.
    >
    > Wenn die XL Version eine abgespeckte SE ist, so
    > steht sie in Punkto Leistung ganz hinten an.
    > Dieser Umstand wir aus Ihren Beitraegen nicht
    > deutlich.

    Nein, es ist wohl eher so gemeint, dass die SE bereits abgespeckt ist. Die XL wäre nicht nochmal abgespeckt, sondern hätte einer SE entsprechen können.
    Tut sie aber nicht, und es ist hinfällig :)

  17. freie PCI-Slots ?

    Autor: chipper1 17.11.03 - 12:27

    Ist bekannt wieviel Slots auf dem Mobo frei sind? Ich muß noch einen vorhandenen DIN A3 Scanner über SCSI anschließen können. Und eine Fritz!-Card muß auch noch hinein ...

  18. Auflösungen bei Einsatz mit 2 Bildschirmen

    Autor: plan-r 17.11.03 - 12:31

    Weiss jemand, was die Radeon an Auflösungen kann wenn man 2 Monitore angeschlossen hat (die als ein Desktop fungieren wie bei den Matrox Dualhead-Karten)?

    Kann die 2 mal 1.280 x 1.024
    oder nur 2 x 1024 x 768 ??

    Wäre interessant zu wissen. Danke für Info!

  19. eines bleibt unklar: warum?

    Autor: Hooghukalosh 17.11.03 - 12:35


    Warum verbaut ALDI/Medion anders getaktete ATi Chips? Warum nicht die normale oder die Pro wie sie ATi auch sonst verkauft. Sind das Chips die für ne Pro doch nicht mehr ganz taugen aber doch zuverlässig höher getaktet werden können als ne normale? Will da Ati die Dinger ausm Lager kriegen? Einfach in rauhen Mengen das kaufen was ATi sowieso produziert müsste doch günstiger im Einkauf sein. Naja vielleicht hat ATi ja zu Medion bei der Bestellung gesagt: "Wir haben da noch so Zwitterchips die taugen nicht für ne Pro, für ne normale sind sie aber zu schade, könnt ihr haben."
    ;)

  20. Re: Auflösungen bei Einsatz mit 2 Bildschirmen

    Autor: chojin 17.11.03 - 13:01

    plan-r schrieb:
    >
    > Weiss jemand, was die Radeon an Auflösungen kann
    > wenn man 2 Monitore angeschlossen hat (die als
    > ein Desktop fungieren wie bei den Matrox
    > Dualhead-Karten)?
    >
    > Kann die 2 mal 1.280 x 1.024
    > oder nur 2 x 1024 x 768 ??

    Ich hab hier ne R9000 mit 2 Monitoren zu laufen, die wird von Windows als 2 Karten erkannt. Der Desktop geht damit über 2 Schirme, wobei Fenster sinnvoll auf 1 Schirm maximiert werden. Alles ohne Ati Hypervision oder ähnlichem Zeuch.
    Als Auflösung kann ich problemlos 2x 1280*1024 fahren, ich wüsste auch nicht, warum es da ein Problem geben sollte. Man kann aber auch, durch die getrennte Verwaltung der Ausgänge, zwei unterschiedliche Auflösungen fahren.
    Wenn die R9800 XL zwei "Monitorausgänge" hat, sollte sie das eigentlich auch schaffen :)

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  3. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  4. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. (-15%) 12,74€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00