1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Ubi Soft übernimmt deutsche Spieleschmiede Blue Byte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubi Soft übernimmt deutsche Spieleschmiede Blue Byte

    Autor: Golem.de 09.02.01 - 09:49

    Ubi Soft wird eines der bekanntesten deutschen Spiele-Labels übernehmen, Blue Byte Software. Blue Byte zeichnet für zwei der berühmtesten Spiele-Reihen in der Geschichte der PC-Spiele in Deutschland verantwortlich: "Die Siedler"-Reihe und die "Battle Isle"-Saga.

    https://www.golem.de/0102/12231.html

  2. Da gehn sie hin...

    Autor: Barney 09.02.01 - 11:34

    Jaja, da geht dann eines der letzten deustchen Qualitätslabels dahin. Ubi Softs Erfog berugt doch in der letzten Zeit nurmehr auf primitiven Spielen und jetzt gehört auch Blue Byte dazu.

    Tja und wenn sie sagen, das sie die Siedler international zum erfolg führen sollen, müssten sie doch wohl erstmla zeigen das diese Spiel auch außerhalb Deutschlands wirtklich erfolgreich sein können. Am Ende muss man dann befürchten, das Blue BYtes Titel auf ein Niveau heruntergestuft werden, das sie der Ubi-Manier anpasst.

    Barney

  3. Und ich hätte wetten können ...

    Autor: Herrmann 09.02.01 - 11:35

    ... Blue Byte geht an JoWood.

  4. Schade...

    Autor: der Thruster 09.02.01 - 11:53

    ...eigentlich

  5. Re: Schade...

    Autor: Teardrop 09.02.01 - 12:06

    OK, das wars dann wohl. Ist das wirklich nötig? Warum muss man als deutsche Qualitätsschmiede, die zweifellos finaziell im grünen Bereich ist, an einen Massenproduzenten übergehen der eher durch zu viel als durch zu gute Neuerscheinungen auffiel. Toll, die Siedler auch im Ausland; schade nur, dass man im nicht deutschschprechenden Ausland überhaupt kein Interesse an einem derartigen Titel hat. Das mit Jwood kann ich nachvollziehen und hätte ich dann als besser empfunden, die wissen wenigstens wie man Qualitätssoftware macht.....

  6. Re: Und ich hätte wetten können ...

    Autor: Thomas 09.02.01 - 13:03

    Da war ich mir auch sicher. Aber so prall gefüllt ist deren Kriegskasse nun nicht. Unter 50 Mio. dürfte T1 seinen Laden nicht verkauft haben. Frage bleibt, was Ubi gekauft hat: Die Marke Siedler oder Blue Byte. Denn deren Vertrieb, Marketing etc. brauchen sie ja wohl nicht. Und die Entwickler von Siedler ... wer ist denn davon noch dabei?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium München, München
  2. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  3. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  4. über duerenhoff GmbH, Remagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45